Suchergebnis


CDU Stadtverbandsvorsitzender Maximilian Klingele und der CDU Kreisvorsitzende Christian Natterer bei der Mitgliederehrung (von

Langjährige Mitglieder stehen im Mittelpunkt

Vor allem die langjährigen Parteimitglieder standen bei der Hauptversammlung der CDU Bad Waldsee im Mittelpunkt. Die Versammlung fand laut Pressemitteilung in der „Mälze“ des Grünen Baums statt.

Ohne das Engagement der Mitglieder sei der Stadtverband heute nicht so gut aufgestellt, sagte der Vorsitzende der CDU Bad Waldsee, Maximilian Klingele, heißt es in der Pressemitteilung. Zur 25-jährigen Mitgliedschaft in der CDU wurden Edwin Jehle und Andreas Welte in Abwesenheit geehrt, für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden Roswitha ...

Andrea Nahles

Mehrheit glaubt nicht an schnelle Trendwende für die SPD

Eine Mehrheit der Bundesbürger glaubt einer aktuellen Erhebung zufolge nicht an ein Comeback der kriselnden SPD in den Meinungsumfragen noch in dieser Legislaturperiode.

In einer Civey-Befragung für das Portal „t-online.de“ äußerten 88 Prozent der Menschen, sie rechneten nicht mit einer solchen Trendwende. 11 Prozent waren anderer Meinung, 8 Prozent waren unentschlossen.

Selbst die SPD-Anhänger sind laut der Umfrage gespalten.

Kevin Kühnert

SPD-Zoff im Umfragetief - Juso-Chef attackiert Scholz

Schlechte Umfragen nähren in der SPD Zweifel am Kurs in der großen Koalition und an der neuen Führungsriege. Juso-Chef Kevin Kühnert warf Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) eine verheerende Vorstellung seines Haushaltsentwurfs im Bundestag vor.

„Das war kommunikativ ganz alte Schule. Und leider weit von einer neuen SPD entfernt, weil er die Opposition ohne Not zum politischen Konter eingeladen hat“, sagte Kühnert der Deutschen Presse-Agentur.

Bundestag

Merkel lässt sich nicht „jagen“ - schon gar nicht von Weidel

Als Chefin der größten Oppositionsfraktion hat die AfD-Politikerin Alice Weidel im Bundestag an diesem Morgen das erste Wort. Ihr ungewohnt damenhafter Auftritt in Rock, Pastell und hohen Schuhen soll wohl den harten Ton ihrer Rede etwas abmildern.

Weidel spricht nicht nur über das eigentliche Thema dieses Tages - den Bundeshaushalt. Die Frontfrau der Anti-Asyl-Partei schimpft auch über „Kopftuchmädchen“ und „Taugenichtse“. Der Kanzlerin Angela Merkel hält sie vor: „Sogar die Auffettung der Einwohnerzahl durch zugewanderte ...


Christian Natterer, Dieter Krattenmacher, Barbara Hengelbrock, Friedrich Rockhoff, Hildegard Lang, Bruno Buchner und Raimund Ha

Haser: Nein zum Gemeinderat, Ja zum Kreistag

Rückblick auf das Jahr 2017 mit der Bundestagswahl, Ausblick auf das Jahr 2019 mit Gemeinderats-, Kreistags- und Europawahlen, sowie aktuell die Neuwahl des Vorstands: Die Hauptversammlung des CDU-Gemeindeverbands am Montagabend hat sich hauptsächlich ums Wählen und gewählt werden gedreht. Dabei kündigte der Landtagsabgeordnete Raimund Haser an, bei den Kommunalwahlen 2019 auch für einen Sitz im Kreistag kandidieren zu wollen.

„Wenn wir das mal im Bundesergebnis gehabt hätten“, sagte Friedrich Rockhoff, Vorsitzender des ...


Sabine Lennartz

Die Liberalen schärfen ihre Position

Ein Nein, ein Vielleicht, ein Später sei zu wenig, so mahnt Christian Lindner die Kanzlerin zu einer klaren Europapolitik. Doch das Vielleicht, das Nein und das Später hat der FDP-Chef selbst nach der Bundestagswahl zu Jamaika gesagt. Und auch in der Europapolitik war die FDP bei den Koalitionsverhandlungen längst nicht so klar nach vorne drängend wie jetzt.

Die FDP, die jetzt mit 80 Abgeordneten in freiwilliger Opposition im Bundestag sitzt, muss die Scharte des Rückzugs auswetzen.

Da geht’s lang: FDP-Chef Christian Lindner gibt beim Parteitag die Richtung vor – nach vorne.

FDP-Parteitag: Parteichef Lindner sorgt mit angeblicher Fremdenangst für Verwirrung

Es ist der erste Parteitag nach der Bundestagswahl und dem Verzicht der FDP auf die Regierungsbeteiligung in einer Jamaika-Koalition. „Lieber nicht regieren als falsch regieren“, hatte Christian Lindner damals empfohlen. Doch bekommt dies der Partei? In Umfragen liegt die FDP unter ihrem Ergebnis der Bundestagswahl.

Parteichef Christian Lindner gibt sich unbeeindruckt und will nach vorne schauen. „Nicht Umfragen sollen Politiker regieren, sondern Politiker mit Überzeugungen sollen Umfragen regieren“, sagt er vor den gut 600 ...

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen)

Grünen-Chefin schließt Gespräche mit der CSU nicht aus

Grünen-Chefin Annalena Baerbock schließt nicht aus, dass ihre Parteifreunde in Bayern nach der Landtagswahl im Oktober Sondierungsgespräche mit der CSU aufnehmen. „Für uns gilt in Bayern das Gleiche wie nach der Bundestagswahl im Herbst: Wir kämpfen für einen Politikwechsel“, sagte Baerbock der „Welt am Sonntag“. „Bei einem entsprechenden Wahlergebnis setzen wir uns an den Verhandlungstisch. Und wenn wir die Politik nicht relevant verändern können, dann sind die Gespräche schnell vorbei.

Reiner Hoffmann

DGB fordert Arbeitnehmerschutz in der Digitalisierung

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann fordert von der Bundesregierung bessere Schutzbestimmungen für Arbeitnehmer in der digitalen Arbeitswelt.

„Noch hat die Politik keine ausreichenden Antworten auf die Veränderungen durch die Digitalisierung gefunden“, sagte Hoffmann zum Start des Bundeskongresses des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) an diesem Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „So weigern sich aufs Internet basierende Plattformen, ihre Rolle als Arbeitgeber anzunehmen“, sagte Hoffmann.

Vor dem Mikrofon

Lindner attackiert Merkel - FDP-Debatte um Russland-Kurs

FDP-Chef Christian Lindner hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Führungsversagen vorgeworfen und mehr Einsatz zur Lösung der Krisen in der Welt gefordert.

So sei Merkel eine Antwort auf die Konflikte in Iran und Syrien bisher schuldig geblieben, sagte Lindner beim ersten FDP-Parteitag seit dem Wiedereinzug in den Bundestag in Berlin. „Jetzt ist Leadership nötig.“ Wenn Kanzler Helmut Kohl (CDU) und Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) 1989 so zögerlich gehandelt hätten, dann „hätte es die deutsche Einheit niemals gegeben“.