Suchergebnis

Nationalmannschaftsarzt Tim Meyer

DFB-Arzt Meyer: Gesunde Fußballer in letzter Impfgruppe

Nationalmannschafts-Arzt Tim Meyer sieht Impfungen von Bundesligaprofis gegen das Coronavirus derzeit nicht als dringlich an.

In einem Interview des Deutschlandfunks sagte der Mediziner, die bestehenden Hygienekonzepte reichten aus, um vernünftig Fußball zu spielen. Die Impfstrategie sei klar geregelt, es gebe priorisierte Gruppen. „Da sind gesunde junge Fußballspieler in der allerletzten Gruppe“, sagte Meyer. Der 53-Jährige hatte im vorigen Frühjahr mit der Entwicklung eines Hygienekonzeptes für die Deutsche Fußball Liga ...

Regierungssprecher: Merkel plant keine Kabinettsumbildung

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will ihr Kabinett nicht umbilden. „Die Bundeskanzlerin plant keine Regierungsumbildung“, sagte ein Regierungssprecher am Samstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte Friedrich Merz nach seiner Niederlage bei der Wahl des CDU-Vorsitzenden auf Twitter geschrieben, er habe dem neuen Parteivorsitzenden Armin Laschet angeboten, in die jetzige Bundesregierung einzutreten und das Wirtschaftsministerium zu übernehmen.

Merz will Bundeswirtschaftsminister werden

Nach seiner Niederlage bei der Wahl des CDU-Vorsitzenden will Friedrich Merz Bundeswirtschaftsminister in der aktuellen Bundesregierung werden. Merz schrieb am Samstag auf Twitter, er habe dem neuen Parteivorsitzenden Armin Laschet angeboten, in die jetzige Bundesregierung einzutreten und das Wirtschaftsministerium zu übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210116-99-50877/1

Merz auf Twitter

Armin Laschet

Südwest-Kollegen schicken Glückwünsche an Armin Laschet - trotz Merz-Favorisierung

Der neue CDU-Vorsitzende heißt Armin Laschet. Der 59-jährige Ministerpräsident aus Nordrhein-Westfalen setzte sich in der Stichwahl beim digitalen Parteitag der CDU gegen den früheren CDU-Fraktionschef Friedrich Merz durch.

Wir müssen Klartext sprechen, aber nicht polarisieren.

Armin Laschet

Wie viele Stimmen hat Laschet erhalten? Laschet kam bei der digitalen Abstimmung von 1001 Delegierten auf 521 von 991 abgegebenen Stimmen, Merz auf 466.

König von Thailand

Bundestags-Gutachter bezweifeln Visumfreiheit für Thai-König

Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags zweifeln die Rechtsauffassung des Auswärtigen Amts an, dass der König von Thailand für seine Privataufenthalte in Deutschland kein Visum benötigt. „Die Visumfreiheit für Privataufenthalte des thailändischen Königs in Deutschland lässt sich durch Anwendung und Auslegung der einschlägigen Gesetze jedenfalls nicht begründen“, heißt es in einem Rechtsgutachten, das die Dienste im Auftrag der Linken-Abgeordneten Sevim Dagelen erstellt haben und das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Röttgen, Laschet oder Merz? Die Stärken und Schwächen der drei CDU-Rivalen

Wer im Dezember des Jahres 2018 dachte, dass eine Wahl der/des neuen CDU-Vorsitzenden kaum spannender sein könnte, hat damals nicht richtig in seine Glaskugel geschaut.

Im Vergleich zum Parteitag vor zwei Jahren in Hamburg ist der Wettbewerb um den Chefposten der Christdemokraten noch einmal deutlich dramatischer. Nicht nur, weil Deutschland vor einem Superwahljahr steht – und der neue Parteichef gute Aussichten hat, demnächst mächtigster Mann im Land zu werden.

Zum Themendienst-Bericht «Was kommt nach dem Einhorn? - Flamingo und Alpaka als neue Trendtiere» vom 12. Februar 2018: Party mit

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 35.900 (271.976 Gesamt - ca. 230.000 Genesene - 6.050 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 6.050 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 123,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 316.000 (2.019.

ARCHIV - 05.06.2016, Baden-Württemberg, Mannheim: ILLUSTRATION - Kinder spielen auf einem Sportplatz der Konrad-Duden-Schule bei

Vereine haben es jetzt leichter - dank dieser Steuererleichterungen

Steuerliche Erleichterungen und bessere Bedingungen für Vereine – darauf haben sich CDU und SPD bereits 2017 geeinigt. Seit dem 1. Januar gilt für Vereine ein neues Gesetz. Ein darin festgeschriebenes Maßnahmenpaket soll Entlastungen und höhere Freigrenzen bringen.

Von welchen Erleichterungen profitieren die Vereine?

Kern des Pakets ist die Erhöhung der Übungsleiterpauschale. Diese können Vereine steuerfrei an Ehrenamtler wie etwa Fußballtrainer, Chorleiter oder Betreuer zahlen.

Mitarbeiter eines Heizöllieferanten bei der Überprüfung des Füllstutzens eine Heizölbodentanks:

Verbraucher können sich über niedrige Heizölpreise freuen

Der Verband für Energiehandel Südwest Mitte (VEH) rechnet auch für dieses Jahr mit vergleichsweise niedrigen Preisen für Heizöl. In den kommenden Monaten werde der Preis für 100 Liter bei voraussichtlich 55 bis 60 Euro liegen. In den vergangenen Wochen waren die Preise für Heizenergie wieder gestiegen, nachdem sie im November einen neuen Tiefstand erreicht hatten. „Insgesamt aber gibt es Heizöl zu einem nach wie vor günstigen Preis“, sagte VEH-Geschäftsführer Hans-Jürgen Funke am Freitag in einer Online-Konferenz.

Deutscher Bio-Markt wächst in Corona-Krise weiter

Im Supermarkt haben Kunden häufig die Wahl: Soll es die „normale“ Gurke sein - oder doch die etwas teurere Bio-Gurke in der Auslage daneben?

Gerade Gemüse und Obst aus ökologischem Anbau legen viele Verbraucher gern in den Einkaufswagen. Doch wie ist es mit Bio-Fleisch, wenn zum Beispiel 360 Gramm Puten-Medaillons schon mal fast elf Euro kosten? Insgesamt ist das Geschäft mit schonender erzeugten Lebensmitteln auch in der Corona-Krise weiter gewachsen, wie Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) am Freitag sagte.