Suchergebnis

Christian Olearius

Aufsichtsratschef der Warburg Bank gibt Posten ab

Wechsel an der Spitze der Hamburger Privatbank Warburg: Der Aufsichtsratsvorsitzende Christian Olearius und sein Stellvertreter Max Warburg legen zum Ende des Jahres ihre Ämter nieder.

Neuer Vorsitzender werde Bernd Thiemann, der seit 1998 Mitglied des Aufsichtsrats ist, teilte die Bank am Samstag in Hamburg mit. Zuvor war Thiemann Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Landesbank (NordLB) und der Deutschen Genossenschaftsbank (DG Bank).

Wirecard

Wirecard hat Bilanzärger in Singapur: 2017 nicht testiert

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat weiter Ärger mit Bilanzproblemen in Singapur: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY hat der Tochtergesellschaft in dem südostasiatischen Inselstaat kein Testat für die Richtigkeit der Jahresbilanz 2017 ausgestellt. Das berichtete das „Handelsblatt“ (Mittwoch) unter Verweis auf die Unternehmensaufsicht des Finanzministeriums in Singapur. Demnach konnten die Prüfer weder abschätzen, ob der örtliche Jahresabschluss korrekt war, noch, ob dieser korrigiert werden müsste.

Durchsuchungen in fünf Bundesländern

„Hawala-Banking“ im Visier der Behörden

Das Juweliergeschäft in der Duisburger Innenstadt ist auch Stunden nach Beginn einer bundesweiten Razzia gegen illegale Geldtransfers mit Flatterband abgesperrt. Polizisten einer Hundertschaft sichern den Laden.

Auf einem Schaufenster steht „Altgold Ankauf“. Gleich in fünf Bundesländern und den Niederlanden sind Polizisten und Steuerfahnder am Dienstag gegen mutmaßliche Mitglieder einer kriminellen Vereinigung vorgegangen. Sie sollen ein verbotenes, sogenanntes Hawala-System für Geldtransfers installiert und betrieben haben.

 Protestaktion vor der Osram-Konzernzentrale in München: Nach Angaben der Gewerkschaft demonstrierten am Montag rund 800 Beschäf

Osram-Werk Herbrechtingen droht die Entlassung von mehr als 300 Mitarbeitern

Dem Osram-Werk in Herbrechtingen (Landkreis Heidenheim) droht angesichts der desolaten Lage des Leuchtenherstellers ein personeller Aderlass. Nach Informationen der Gewerkschaft IG Metall könnten an dem Standort bis zu 315 der knapp 800 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Das bestätigte Tobias Bucher von der IG Metall Heidenheim auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“.

„Wir sind am vergangenen Freitag über die Pläne des Managements informiert worden.

Das Osram-Logo ist an der Zentrale der Firma Osram zu sehen

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern

Der Osram-Betriebsrat ist mit dem Versuch gescheitert, eine Übernahme des Unternehmens durch den österreichischen Sensorhersteller AMS gerichtlich zu stoppen. Das Frankfurter Oberlandesgericht (OLG) lehnte den Antrag des Konzernbetriebsrats auf eine einstweilige Verfügung gegen die Finanzaufsicht Bafin am Montag rundheraus ab.

Laut Gericht stellt sich die Beschwerde des Konzernbetriebsrats gegen die Bafin als „nicht statthaft und damit als unzulässig dar“.

Proteste bei Osram

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern

Der Osram-Betriebsrat ist mit dem Versuch gescheitert, eine Übernahme des Unternehmens durch den österreichischen Sensorhersteller AMS gerichtlich zu stoppen.

Das Frankfurter Oberlandesgericht (OLG) lehnte den Antrag des Konzernbetriebsrats auf eine einstweilige Verfügung gegen die Finanzaufsicht Bafin rundheraus ab. Laut Gericht stellt sich die Beschwerde des Konzernbetriebsrats gegen die Bafin als „nicht statthaft und damit als unzulässig dar“.

Markus Söder

Widerstand gegen Scholz-Vorstoß zu EU-Einlagensicherung

Der grenzüberschreitende Schutz von Spargeldern in Europa bleibt in der Bundesregierung umstritten. Während das SPD-geführte Bundesfinanzministerium bei der EU-Einlagensicherung aufs Tempo drückt, kommt vom Koalitionspartner Widerstand.

Bundesbank und Bafin unterdessen sehen den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) von Anfang November als Chance, nach Jahren des Stillstands, endlich die angestrebte dritte Säule des gemeinsamen europäischen Bankenmarktes zu gestalten - nach gemeinsamer Bankenaufsicht und gemeinsamer ...

Finanzminister

Bundesfinanzminister plant Spezialeinheit gegen Steuerbetrug

Das Bundesfinanzministerium will einem Medienbericht zufolge künftig mit einer spezialisierten Einheit gegen groß angelegten Steuerbetrug wie im Fall der „Cum-Ex“-Geschäfte vorgehen.

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) werde dazu eine mit insgesamt 48 Stellen ausgestattete Spezialeinheit beim Bundeszentralamt für Steuern einrichten, berichtete die „Welt am Sonntag“. Für die „Task Force gegen Steuergestaltungsmodelle am Kapitalmarkt“ seien Ausgaben von etwa 21 Millionen Euro veranschlagt, die im Bundeshaushalt 2020 schon eingeplant ...

Das Osram-Logo steht auf weißem Hintergrund

Osram befürwortet AMS-Angebot: Verlust ausgeweitet

Der Licht- und Sensorikkonzern Osram befürwortet das Übernahmeangebot des österreichischen Sensorspezialisten AMS. Man habe eine umfangreiche Zusammenschlussvereinbarung getroffen, sagte Osram-Chef Olaf Berlien am Dienstag im Rahmen der Vorlage der Jahreszahlen des Münchner Unternehmens. „Wir haben uns nach intensiven Verhandlungen auf viele entscheidende Rahmenbedingungen für die Zukunft von Osram und unserer Mitarbeiter geeinigt.“ Darin ist unter anderem ein Schutz der Osram-Mitarbeiter vor fusionsbedingten Kündigungen bis Ende 2022 ...

Eine Fassade trägt das Zitat bezüglich der Würde des Menschen

Betriebsrat: Osram-Übernahmeangebot per Gericht verhindern

Das neue Übernahmeangebot des österreichischen Sensorspezialisten AMS für Osram beschäftigt die Justiz. Der Osram-Konzernbetriebsrat hat beim Oberlandesgericht Frankfurt Beschwerde gegen die deutsche Finanzaufsicht Bafin eingelegt, wie die Arbeitnehmervertretung am Montag mitteilte. Ziel ist es, die Bafin gerichtlich zu verpflichten, das Angebot von AMS zu untersagen. Zudem kritisiert der Betriebsrat das Angebot auch inhaltlich.

Hintergrund ist, dass die neuerliche Offerte durch AMS nur möglich ist, weil das Unternehmen für jedes ...