Suchergebnis

 Käufer eines Elektroautos können sich freuen – die Förderprämien dafür werden erhöht.

Wie E-Autokäufer an die Prämie kommen

Bundesregierung und Industrie wollen den Absatz von Elektroautos und Plug-in-Hybriden ankurbeln. Deshalb erhöhen sie die Kaufprämien um bis zu 50 Prozent und verlängern diese bis 2025. Doch wie kommen Interessenten an das Geld?

Welche Autos werden gefördert?

Das Wunschmodell muss sich auf der Liste der förderungsfähigen Autos des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) befinden. Autos mit Elektroantrieb oder Brennstoffzelle werden nach Angaben der Bundesregierung künftig bis zu einem Nettolistenpreis von ...

Das Cockpit eines Renault Zoes

So steht es um die Elektromobilität in Friedrichshafen

Die Elektromobilität breitet sich immer mehr aus. Eine Bestandsaufnahme der Elektromobilität in Friedrichshafen.

In den vergangenen 20 Jahren hat der Verkehrssektor, im Gegensatz zu anderen Sektoren, laut einer Studie des Öko-Instituts in Berlin keinen Beitrag geleistet, um die Treibhausgasemissionen zu vermindern. „Der Verkehrssektor läuft Gefahr, auch in den kommenden Jahren die gesetzten Klimaschutzziele deutlich zu verfehlen“, schreibt das Öko-Institut im 2018 veröffentlichten Faktencheck Elektromobilität.

Total- Raffinerie Mitteldeutschland GmbH in Leuna

Deutschland importiert weniger Rohöl - aber mehr Produkte

Deutschland hat im vergangenen Jahr so wenig Rohöl eingeführt wie nie seit der Wiedervereinigung.

Gut 84,8 Millionen Tonnen des wichtigen Rohstoffs, der zu Heizöl, Sprit und Kerosin verarbeitet wird, wurden 2018 aus dem Ausland eingekauft, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Damit sank die importierte Menge im dritten Jahr in Folge: 2016 waren es noch rund 91,8 Millionen Tonnen, 2017 knapp 90 Millionen Tonnen.

Der Trend zu rückläufigen Rohöl-Importen hält bereits seit einigen Jahren an und hat sich auch ...

Seehofer und Merkel

SPD wirft Union Sonntagspredigten in Sachen Klimaschutz vor

Die SPD im Bundestag wirft CDU und CSU vor, ihren Worten zum Klimaschutz keine Taten folgen zu lassen.

„Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren“, sagte SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch der Deutschen Presse-Agentur.

So werde etwa das von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) vorgelegte Klimaschutzgesetz „rundweg abgelehnt“. Miersch forderte die Minister von CDU und CSU auf, „die Rosinenpickerei zu beenden und endlich wirksame ...

 Gut besucht war das erste Forum der Reihe auf Bad Wurzacher Gebiet.

Geld sparen und Umwelt schonen

Das Forum „Energieeffizienz Mittelstand“ hat sich nach Bad Wurzach ausgedehnt. Der Verein Energiebündnis Leutkirch hat sich dazu mit dem Energiebündnis Bad Wurzach/Bad Waldsee zusammengetan. Kürzlich fand die erste gemeinsame Veranstaltung in Bad Wurzach statt. Gastgeber war das Unternehmen Lissmac im Gewerbegebiet West. Im Gespräch mit SZ-Redakteur Steffen Lang erläutert Berthold König, Geschäftsführer des Energiebündnisses Leutkirch, Sinn und Zweck der Veranstaltungsreihe.

Patrouillenboot für Saudi-Arabien

Rüstungsgüter im Milliardenwert an Jemen-Kriegsallianz

Die Bundesregierung hat seit Jahresanfang Rüstungslieferungen für mehr als eine Milliarde Euro an die von Saudi-Arabien geführte Allianz im Jemen-Krieg genehmigt.

Trotz der Exportbeschränkungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD wurden zwischen dem 1. Januar und dem 5. Juni allein 13 Exporte für 801,8 Millionen Euro nach Ägypten und 43 Ausfuhren für 206,1 Millionen Euro an die Vereinigten Arabischen Emirate genehmigt. Das geht aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Omid Nouripour ...

Ladestation

Kaufprämie für Elektroautos wird verlängert

Autofahrer können beim Kauf von Elektroautos länger als bisher geplant eine staatliche Prämie bekommen. Um die weiter schwache Nachfrage anzukurbeln, verlängert die Bundesregierung die Prämie bis Ende 2020.

Die Förderung kann aber schon vorher auslaufen, wenn der Prämien-Topf von insgesamt 1,2 Milliarden vor Ende 2020 leer ist. Ob es auch in den Jahren danach eine Förderung gibt, ist offen.

Die Prämie sollte eigentlich Ende Juni auslaufen.

Peter Altmaier (CDU)

Saudi-Arabien: Bundessicherheitsrat genehmigt Rüstungsexport

Keine zwei Wochen nach der Lockerung des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien hat der Bundessicherheitsrat wieder eine erste Lieferung genehmigt, die für das am Jemen-Krieg beteiligte Königreich bestimmt ist. Dabei handelt es sich um „Technologie für Satteltiefladerfertigung“ der Ulmer Firma Kamag, wie Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier am Donnerstag dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags in einem Schreiben mitteilte, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Sig-Sauer-Zentrale

Waffen für Kolumbien: Bewährung für Ex-Manager von Sig Sauer

Für eine nicht genehmigte Pistolenlieferung über die USA nach Kolumbien haben drei Ex-Manager des Waffenherstellers Sig Sauer aus Eckernförde Bewährungsstrafen und hohe Geldauflagen erhalten.

Das Landgericht Kiel verurteilte einen Manager der US-Schwester des Waffenherstellers zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung und verhängte eine Bewährungsauflage von 600.000 Euro. Ebenso hoch fiel die Auflage für einen Ex-Manager aus, der zehn Monate auf Bewährung bekam.

Patrouillenboote

Kompromiss gefunden - Kein Problem gelöst

Selten gab es einen Regierungsbeschluss, der so viele Fragen aufgeworfen und so viel Verwirrung gestiftet hat. Selbst die Experten der Koalitionsfraktionen standen am Freitagmorgen bei der Exegese des einseitigen Texts zur nächtlichen Einigung ziemlich auf dem Schlauch.

„Das geht in den kryptischen Bereich“, sagte ein Bundestagsabgeordneter. Eine Sonderregelung für die Zusammenarbeit mit Frankreich scheint so brisant, dass sie in ihren Details eigentlich geheim bleiben sollte.