Suchergebnis

Detlef Scheele

Mittelstand will mehr Einwanderung aus dem Ausland

Mit Blick auf die fehlenden Fachkräfte sieht der Bundesverband mittelständische Wirtschaft die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands bedroht.

«Immer mehr Unternehmen aller Branchen finden derzeit weder Fachkräfte noch Azubis», sagte Bundesgeschäftsführer Markus Jerger den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Das gefährdet elementar die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands und damit des Standorts Deutschland insgesamt.» Auch steigende Frachtraten und Engpässe bei Vorprodukten wie Halbleitern machen der deutschen Wirtschaft derzeit zu ...

Materialengpässe

Volkswirte: Deutsche Wirtschaft muss sich warm anziehen

Der nahende Winter lässt nach Einschätzung von Volkswirten führender deutscher Finanzinstitute die Konjunktur in Deutschland frösteln.

«Die deutsche Wirtschaft wird sich in den kommenden Monaten warm anziehen müssen», sagte Katharina Utermöhl von der Allianz-Gruppe in einer Umfrage der dpa. «Wir erwarten eine Fortsetzung der herbstlichen Abkühlung», sagte sie. Es werde jedoch keinen winterlichen Absturz geben, wie im vergangenen Jahr. Eine abgeschwächte Nachfrage aus China verschärfte das Problem.

 Bei der Hauptversammlung des Fördervereins Regionales Bündnis für Aalen hat sich der zweite Vorsitzende, Pfarrer i.R Ulrich Mar

Pfarrer Marstaller möchte verkaufsoffene Sonntage abschaffen

Bei der Hauptversammlung des Fördervereins Regionales Bündnis für Aalen hat sich der zweite Vorsitzende, Pfarrer i.R Ulrich Marstaller, dafür ausgesprochen, verkaufsoffene Sonntage abzuschaffen. Dies könne zur Entschleunigung beitragen.

Außerdem sei der siebte Tag der Woche ein Geschenk Gottes. Der erste Vorsitzende Dieter Bolten meinte, dies sei eine politische Frage. Er persönlich neige zur gleichen Meinung wie Marstaller.

In seinem Jahresrückblick erwähnte Bolten die finanzielle Förderung der Projekte „Zukunft“ und ...

Pannenstadt Berlin

Wie kriegt man die Pannenstadt Berlin wieder flott?

Armes Berlin, immer wieder Ziel von Spott und Häme. Erst das endlose Drama um den Bau des Hauptstadtflughafens BER, wo es nun auch im Betrieb gewaltig holpert.

Und dann auch noch das Chaos am Wahltag 26. September. Heute stellte die Landeswahlleitung noch einmal ganz offiziell fest, dass Wahlzettel fehlten oder vertauscht wurden, dass zeitweise die Abläufe stockten, dass es in fast jedem zehnten Wahllokal Unregelmäßigkeiten gab. Wahlberechtigte standen sich stundenlang die Beine in den Bauch und zogen teils unverrichteter Dinge ...

 Bad Wurzacher Real- und Werkrealschüler informieren sich im Discover Industry-Truck.

Bad Wurzacher Jugendliche gehen im Discover-Truck auf Entdeckungsreise

Mit Experimenten in die Welt der Industrieberufe hineinschnuppern, das konnten dieser Tage die Schüler der Bad Wurzacher Real- und Werkrealschule. Fünf verschiedene Stationen luden im angereisten Discover-Industry-Truck zu einer spannenden Berufsinformation ein, bei der auch Hand angelegt werden durfte.

Discover Industrie ist ein Projekt im Rahmen des Programms Coaching4Future, das vom Bildungsnetzwerk Baden-Württemberg, der Baden-Württemberg Stiftung und von der Südwestmetall in Kooperation mit der Regionaldirektion ...

Jens Spahn

Personalnot: Pflegerat fordert 4000 Euro Einstiegsgehalt

Wegen des Personalmangels in der Pflege hat der Deutsche Pflegerat ein Einstiegsgehalt von 4000 Euro brutto im Monat für Pflegefachkräfte aller Bereiche gefordert.

Die Vorsitzende des Pflegerates, Christine Vogler, sagte in Berlin anlässlich des «Deutschen Pflegetages»: «Der Pflegepersonalmangel kommt aus meiner Sicht für die Gesellschaft gleich nach der Klimakatastrophe.» Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) unterstützte die Forderungen nach besserer Bezahlung, verwies dabei aber auch auf die Verantwortung der Tarifpartner.

 Das Bild zeigt Ulrich Viertl (links) und Norbert Stark.

50 Jahre Aus- und Weiterbildung gefeiert

Mit einem Festnachmittag in lockerer Runde hat am Freitag die Bildungs- und Tagungsstätte (BTS) Aalen der Bundesagentur für Arbeit ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei kam der hohe Stellenwert der Einrichtung für die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern zum Ausdruck.

In der BTS werden nicht Arbeitslose weiterqualifiziert, sondern Beschäftigte der Arbeitsagentur aus ganz Baden-Württemberg erhalten hier Schulungen in Fragen der Beratung, in der Rechtsanwendung und in Personalführung.

Existenzgründer

Mehr Menschen wagen die Selbstständigkeit: So gelingt der Anfang finanziell

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr auf die Gründerstimmung gedrückt. Doch seit geraumer Zeit gehen wieder mehr Frauen und Männer den Schritt in die Selbstständigkeit, wie Zahlen der statistischen Landesämter zeigen. Besonders deutlich spiegelt sich das in Nebenerwerbsgründungen wider.

„Menschen, die sich in unsicheren Beschäftigungsverhältnissen sehen, haben sich ein zweites berufliches Standbein aufgebaut. Dieser Trend zeigt sich sonst, wenn Konjunktur und Arbeitsmarkt schlecht laufen“, sagt Claudia Schlebach, ...

Mit der assistierten Ausbildung der Agentur für Arbeit zum erfolgreichen Abschluss

Ausbildungsplätze zu besetzen oder eine Ausbildung erfolgreich zu beenden, sind häufig eine Herausforderung. Manchmal stehen Sprach- beziehungsweise Lernschwierigkeiten und organisatorische Hindernisse im Weg. Die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg unterstützt mit dem weiterentwickelten Instrument „Assistierte Ausbildung“.

„Mit der assistierten Ausbildung unterstützen wir derzeit rund 280 junge Menschen während ihrer betrieblichen Ausbildung,“ erklärt Katja Thönig von der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg.

Mit assistierter Ausbildung ans Ziel kommen

Friedrichshafen/Konstanz/Ravensburg (sz) - Ausbildungsplätze zu besetzen oder eine Ausbildung erfolgreich zu beenden, sind häufig eine Herausforderung. Manchmal stehen Sprach- oder Lernschwierigkeiten und organisatorische Hindernisse im Weg. Die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg unterstützt mit dem weiterentwickelten Instrument Assistierte Ausbildung (AsA) noch umfangreicher als bisher. Die AsA wurde mit den ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) zu einem Förderinstrument zusammengeführt, wie die Agentur für Arbeit mitteilt.