Suchergebnis

Viktor Orban

Ungarn schließt umstrittene Transitlager für Asylbewerber

Ungarns rechtsnationale Regierung schließt die zwei umstrittenen Transitlager für Schutzsuchende unmittelbar an der Grenze zu Serbien. Dies gab Kanzleramtsminister Gergely Gulyas in Budapest bekannt.

Das mitteleuropäische Land folgte damit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg vom 14. Mai, das die Festhaltung von vier Asylbewerbern im Transitlager Röszke als widerrechtliche Inhaftierung bewertet hatte.

Die rund 280 Menschen in den Lagern Röszke und Tompa waren bereits in der Nacht zum Donnerstag ...

Ungarn schließt umstrittene Transitlager für Asylbewerber

Ungarns rechtsnationale Regierung schließt die zwei umstrittenen Transitlager für Migranten unmittelbar an der Grenze zu Serbien. Dies gab Kanzleramtsminister Gergely Gulyas am Donnerstag in Budapest bekannt. Das mitteleuropäische Land folgte damit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg vom 14. Mai, das die Festhaltung von vier Asylbewerbern im Transitlager Röszke als widerrechtliche Inhaftierung bewertet hatte.

Bericht bei 444.

Aleksander Ceferin

UEFA-Chef Ceferin: Fußball-EM 2021 zur Not auch acht Ländern

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin schließt eine Reduzierung der Gastgeberländer für die ins Jahr 2021 verlegte Fußball-EM weiter nicht aus.

„Prinzipiell ist die Idee, dass wir bei den gleichen Städten bleiben. Mit neun Städten ist alles geregelt. Bei drei Städten haben wir einige Probleme, daher werden wir weiter diskutieren“, sagte der 52-Jährige in einem Interview des Senders beIN SPORTS. „Prinzipiell werden wir es in zwölf Städten machen, aber wenn nicht, sind wir bereit, es in zehn, neun oder acht zu tun“, sagte Ceferin.

Professor T.

Professor T.

Die Dreharbeiten für die vierte und letzte Staffel der sehr speziellen ZDF-Krimiserie „Professor T.“ endeten bereits im November. Doch der fulminante Darsteller Matthias Matschke zehrt immer noch von der Auseinandersetzung mit seiner Titelfigur.

„Ich habe unter anderem gelernt, eine gewisse Art von Verständnis zu haben für jemanden, der so asozial ist“, sagt Matschke am Telefon zur Deutschen Presse-Agentur. Der 51-jährige Berliner („Polizeiruf 110“) betont: „Nicht jeder, der sich von seinen Mitmenschen abkapselt, ist automatisch ein ...

Regisseurin Ildiko Enyedi überstand Corona-Erkrankung

Die ungarische Filmregisseurin Ildiko Enyedi, die 2017 mit dem Liebesfilm „Körper und Seele“ („Teströl es lelekröl“) den Goldenen Bären der Berlinale gewann, hat eine Corona-Erkrankung überstanden.

„Rein physisch verlief die Sache milde, aber ich bin dennoch sehr erschrocken“, sagte die 64-Jährige der Wochenzeitung „HVG“. „Körper und Seele“ handelt von zwei schüchternen Angestellten in einem Budapester Schlachthof, die in aller Langsamkeit ihre Gefühle füreinander entdecken.

Transitlager für Asylbewerber

EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Grundlegende Teile der ungarischen Asylpolitik verstoßen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen EU-Recht.

Dies gilt unter anderem für die Unterbringung abgelehnter Asylbewerber im mit Stacheldraht gesicherten Container-Lager Röszke. Die Bedingungen in der Zone an der serbischen Grenze seien als Haft einzustufen, urteilten die Richter. Dafür müsse jedoch jeder Einzelfall geprüft werden (C-924/19 PPU und C-925/19 PPU).

Das Urteil ist eine schwere Niederlage für den rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor ...

Pferdsport-EM

Wegen Olympia-Verschiebung: Keine Pferdesport-EM 2021

Die Europameisterschaften 2021 in den olympischen Pferdesport-Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit sind abgesagt.

Als Grund nannte der Weltreiter-Verband FEI die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr.

Die Spring- und die Dressurreiter sollten vom 23. August bis zum 5. September 2021 in Budapest um die EM-Titel antreten. Das kontinentale Championat in der Vielseitigkeit war vom 11.

Stefan Lurz spricht auf einer Pressekonferenz

Freiwasser-Bundestrainer hofft auf „Signale“ der Politik

Die erneute Verlegung der Schwimm-EM hat Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz nicht überrascht. „Mit der Verlegung der EM haben wir mehr oder weniger gerechnet. Aber mit der EM haben wir uns ohnehin nicht groß beschäftigen können, da wir ganz andere Sorgen haben“, sagte Lurz. Die ursprünglich für den Mai geplante und dann für den August angedachte EM in Budapest soll nun erst im kommenden Jahr stattfinden.

„Die Trainingssituation unserer Schwimmer ist problematisch.

Freiwasser-Bundestrainer

Freiwasser-Bundestrainer Lurz hofft auf Signale der Politik

Die erneute Verlegung der Schwimm-EM hat Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz nicht überrascht.

„Mit der Verlegung der EM haben wir mehr oder weniger gerechnet. Aber mit der EM haben wir uns ohnehin nicht groß beschäftigen können, da wir ganz andere Sorgen haben“, sagte Lurz. Die ursprünglich für den Mai geplante und dann für den August angedachte EM in Budapest soll nun erst im kommenden Jahr stattfinden.

„Die Trainingssituation unserer Schwimmer ist problematisch.

An die frische Luft

Europa lockert Corona-Regeln

Das unbeschwerte Reisen innerhalb Europas wird noch eine Weile nicht möglich sein, doch in den einzelnen Ländern erwacht das öffentliche Leben wieder.

Die Spanier durften schon am Wochenende wieder ins Freie zum Sport und zum Flanieren. Zahlreiche europäische Länder lockern zu Wochenbeginn einige, teils drastische Anti-Corona-Maßnahmen. Allerdings haben viele strikte Vorsichtsregeln weiter Bestand.

ITALIENER DÜRFEN WIEDER INS FREIE

Nach fast zwei langen Monaten lockert Italien die Ausgangssperren, die zu den ...