Suchergebnis

 In Gosheim überschlug sich ein Wagen.

Wagen überschlägt sich

Eine verletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 12.15 Uhr auf der K 5905 zwischen Gosheim und Bubsheim, vor dem Heuberger Kreuz ereignet hat. Die 21-jährige Fahrerin eines VW Golf befuhr laut Polizei die Kreisstraße aus Richtung Gosheim in Fahrtrichtung Bubsheim und geriet nach der Durchfahrt einer leichten Linkskurve auf schneebedeckter Fahrbahn mit Schneematsch mit ihrem Wagen ins Schleudern.

 Thomas Leibinger (links) ist Bürgermeister von Bubsheim. Am 26. Januar wird er wohl im Amt bestätigt - er ist der einzige Kandi

Das ist Baden-Württembergs „männlichste“ Gemeinde

Weltweit, deutschlandweit und auch in Baden-Württemberg sind die Frauen leicht in der Überzahl. Doch in einigen Orten ist das Verhältnis umgekehrt. Einen der geringsten Frauenanteile – 45 Prozent der Bevölkerung – hat die Gemeinde Bubsheim. Doch woran könnte das liegen?

Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg liegt der Anteil der Frauen an der Gesamtbevölkerung im Land bei 50,3 Prozent, der der Männer bei 49,7 Prozent.

Fast alle Auszubildende der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden die Prüfung.

Steinbeis-Schule: 162 Azubis bestehen die Abschlussprüfungen

Bernd Kupfer dürfte sich an seine Zeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule gerne zurückerinnern. Der Auszubildende der Firma Hammerwerk Fridingen beendete seine Lehre mit einem Noten-Durchschnitt von 1,2. Insgesamt haben 162 Schüler ihre Abschlussprüfungen bestanden.

Vier Absolventen erhielten einen Preis für überdurchschnittliche Leistungen (Zeugnisschnitt von 1,79), 17 weitere bekamen eine Belobigung (2,29). Weil nur acht Prüflinge ihr Ausbildungsziel nach dreieinhalbjähriger Schulzeit nicht erreichten, lag die Quote der ...

 Einen Audi-Fahrer sucht die Polizei.

Polizei sucht Audi-Fahrer

Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen Audi A3 mit Rottweiler Kennzeichen, der am Freitag gegen 8.30 Uhr auf der K 5905 von Gosheim in Richtung Bubsheim unterwegs war. Ein 23-jähriger Audi A6-Fahrer befuhr hinter dem unbekannten Audi A3-Fahrer und einem Lkw die Kreisstraße. Als der 23-Jährige ausscherte, um den Audi A3 und den Lkw zu überholen und sich unmittelbar auf Höhe des Audi A3 befand, scherte dieser plötzlich ebenfalls zum Überholen auf die linke Spur aus.

 Die Sternsinger auf dem Heuberg, wie hier zum Beispiel die Bubsheimer, konnten wieder großzügige Spenden sammeln können.

Sternsinger sammeln auf Heuberg viel Geld

Viele Kinder und Jugendliche haben sich in den Heuberg-Gemeinden Anfang Januar als Sternsinger auf den Weg gemacht, um Segen in die Häuser zu bringen und Spenden für Projekte des Kindermissionswerks in Aachen sowie für Projekte einzelner Kirchengemeinden zu sammeln. Hier die bisher eingegangenen Spendenergebnisse: Böttingen: 2878,48, Bubsheim: 1823,16, Egesheim: 1287,70, Königsheim: 2020, Reichenbach: 1070,51 Euro.

„Wir danken allen Kindern und Jugendlichen für ihren Einsatz.

 Ein betrunkener Fahrer verursachte einen Unfall.

Betrunkener Fahrer: Auto prallt gegen Bäume

Auf der Fahrt von Egesheim in Richtung Bubsheim ist ein betrunkener Fahrer eines Ford Kugas am frühen Sonntagmorgen mit seinem Wagen von der Landesstraße 438 abgekommen und hat einen Unfall verursacht. Der 20 Jahre junge Fahrer des Fords war laut Polizei gegen 6.50 Uhr auf der L 438 in Richtung Bubsheim unterwegs, als er aufgrund seiner Alkoholisierung in einer scharfen 180 Grad-Kehre geradeaus fuhr und mit seinem Auto zwei kleineren Bäumen zusammenprallte.

 Die Bubsheimer Sternsinger.

Sternsinger in Bubsheim unterwegs

Kinder und Jugendliche aus Bubsheim sind als Sternsinger unterwegs gewesen, ausgesendet von Pfarrer Johannes Amann. Sie besuchten die Häuser, brachten den Sternsingersegen und sammelten insgesamt eine Summe von 1823,16 Euro.

 Die wiedergewählten Ausschussmitglieder.

Musikverein stemmt 2019 Dirigentenwechsel

Der Musikverein Bubsheim hat im Gasthaus „Traube“ seine Hauptversammlung ausgerichtet. Vorsitzender Christian Leute begrüßte die Gäste. 2019 wurden laut Pressemitteilung 42 Gesamtproben und 13 Registerproben abgehalten. Insgesamt hat der Musikverein 13 Auftritte absolviert, ein besonderes Highlight war der Blasmusiktreff.

Der Vorsitzende sprach seinen Dank an die Bubsheimer aus: Die Veranstaltungen des Vereins stießen immer auf großes Interesse.

Kontrolle nach Ablauf der Bewerbungsfrist: Christian Leute findet den Briefkasten leer.

Leibinger bleibt einziger Kandidat für Wahl am 26. Januar

BUBSHEIM (rm) - Am vergangenen Freitag hat die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Bubsheim geendet. Auch bei der letzten Kontrolle konnte Bürgermeisterstellvertreter Christian Leute keine weitere Bewerbung mehr im Briefkasten entdecken.

So bleibt Thomas Leibinger einziger Kandidat für die Wahl am 26. Januar. Leibinger, der bei der kurzen Sitzung des Gemeindewahlausschusses selbst anwesend war, teilte dem Gremium mit, dass er fünf offene Wahltermine plane, um die Bürger zu informieren.

 Das Bild zeigt die anwesenden Geehrten zusammen mit den Geschäftsführern Jürgen Häring und Miriam Häring.

Familienkonzern ehrt 16 langjährige Mitarbeiter

Im Rahmen der Weihnachtsfeier am Stammsitz in Bubsheim hat die Anton Häring KG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die bereits seit zehn, 25, 40 und sogar 45 Jahren im Unternehmen arbeiten.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, dass wir dieses starke Team haben“, wird Geschäftsführer Jürgen Häring in der Pressemitteilung des Unternehmens zitiert; und weiter: „Jedes Mannschaftsmitglied trägt mit seinem Engagement dazu bei, dass unser Familienkonzern erfolgreich ist.