Suchergebnis

 Die Rotbuche nach dem radikalen Beschnitt. Davor war die Baumkrone rund.

Die beinahe gefällte Rotbuche beschäftigt die Ravensburger Kommunalpolitik

Der umstrittene Radikal-Beschnitt einer Rotbuche in der Südstadt hat diese Woche auch die Kommunalpolitik beschäftigt: Im Ausschuss für Umwelt und Technik diskutierten Stadtverwaltung und Stadträte über das Vorgehen der Eigentümer, die den alten Baum vor rund einer Woche fällen wollten.

Hintergrund ist nach Angaben von Stadt und Eigentümern, dass die Rotbuche die Möglichkeiten eines Neubaus auf dem Grundstück beschränkt. Nun hat sich der Ausschuss mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die aus 1958 stammenden Regeln, was in dem ...

 Kunst im Parkhaus Kronenstraße.

Kemptens Innenstadt wird zur Bühne

Die Kunstnacht Kempten findet am Samstag, 21. September zum 5. Mal statt und verwandelt die Kemptener Innenstadt zur Bühne für die Bildende Kunst. Von 19 bis 24 Uhr zeigen an mehr als 60 Kunstnacht-Orten die teilnehmenden Künstler Projekte. Von Ausstellungen, Installationen über Tanz, Musik und Performances bis hin zu Theater ist alles mit dabei, heißt es in der Vorschau des Veranstalters.

„Die Kunstnacht Kempten bringt auf einmalige Weise in einer einzigen Nacht Menschen aus unterschiedlichsten Kontexten zusammen und schafft einen ...

Kräne neben einem Haus

Sechs neue Ravensburger Baugebiete sind in Planung: Doch schon jetzt gibt es Streit

Sechs neue Baugebiete sollen die Wohnungsnot in Ravensburg abfedern. Entwickelt werden diese Flächen vergleichsweise schnell. Möglich macht das der Paragraf 13b des Baugesetzbuches, der nur noch bis Ende des Jahres gilt.

Zwei der neuen Baugebiete liegen in Schmalegg, zwei in Taldorf, eines in Ravensburg Stadt und eines in Eschach. Für die Flächen am „Hüttenberger Weg“ (Eschach) und „Taldorf Süd“ hat der Ausschuss für Umwelt und Technik am Mittwoch schon den Einstieg ins Verfahren beschlossen.

 Derzeit wird schon die Einfahrt zur Marienplatzgarage geteert.

Ein Teil der Marienplatzgarage wird Anfang November eröffnet

Die Marienplatztiefgarage in Ravensburg wird erst Anfang November zumindest auf zwei Ebenen wieder geöffnet. Einen festen Termin gibt es noch nicht. Die Stadtverwaltung hat jetzt einen entsprechenden Bericht der „Schwäbischen Zeitung“ bestätigt.

Die eigentlich geplante Eröffnung im Oktober lässt sich wieder nicht halten. Und im Frühjahr steht noch einmal eine Komplettschließung für sechs Wochen an. Im Ausschuss für Umwelt und Technik gab es aus verschiedenen Gründen harsche Kritik von Stadträten.

 Tobias Brunne moderierte den ersten JSC.

Junge Künstler beweisen große Klasse

Da hat aber mal alles gepasst: Musik, Interpreten, Wetter und Stimmung. Der erste Jagst-Song-Contest (JSC) in Jagstzell am vergangenen Samstag war ein durchschlagender Erfolg. Den jungen Interpreten machte der Contest auf der Open-Air-Bühne am Jagst-Ufer genauso viel Spaß wie dem Publikum, das an dem Abend begeistert mitging und jeden Auftrit feierte.

Pünktlich um 17 Uhr startete der erste JSC. Der Moderator des Abends, Tobias Brunner, Vorsitzender des ausrichtenden Vereins Kulturgestalten, bedankte sich vorab bei allen Teilnehmern ...

 Wenn der Stuhl leer bleibt: Viele Jugendliche schwänzen die Schule. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich.

Schwänzen bei Jugendlichen im Trend

Mike ist gerade 15 Jahre alt geworden, besucht eine Schule im Oberzentrum und legt dem Klassenlehrer 30 Euro auf den Tisch: Nicht für Bücher, sondern fürs Bezahlen der Ordnungswidrigkeit, weil „ich mal 14 Tage weg bin“. Die Zahl der Anzeigen fürs „Schwänzen“ beim Ordnungsamt der Stadt ist deutlich gestiegen.

Macht das Schwänzen auch in VS Schule? Ein Trend fürs unentschuldigte oder chronische Fernbleiben vom Unterricht zeichnet sich auch in VS ab.

Karl-Heinz Brunner

Einzelkandidat Brunner steigt aus Rennen um SPD-Vorsitz aus

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner zieht seine Kandidatur für den SPD-Vorsitz zurück.

„Mit diesem Schritt möchte ich eine deutlichere Zuspitzung im Kandidierendenfeld und damit eine klarere Wahlentscheidung ermöglichen“, heißt es in einer persönlichen Erklärung des 66-Jährigen aus Bayern.

Er habe auch kandidiert, um bei den Parteimitgliedern zur Versöhnung der Parteiflügel beizutragen. „Es ist traurig, wenn in einigen Kreisen "Juso" ein Schimpfwort ist, so wie in anderen Kreisen "Seeheimer"“, beklagte ...

Karl-Heinz Brunner

SPD-Vorsitz: Einzelkandidat Karl-Heinz Brunner zieht seine Bewerbung zurück

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner zieht seine Kandidatur für den SPD-Vorsitz zurück. „Mit diesem Schritt möchte ich eine deutlichere Zuspitzung im Kandidierendenfeld und damit eine klarere Wahlentscheidung ermöglichen“, heißt es in einer am Montag veröffentlichten persönlichen Erklärung des 66-Jährigen aus Bayern.

Er habe auch kandidiert, um bei den Parteimitgliedern zur Versöhnung der Parteiflügel beizutragen. „Es ist traurig, wenn in einigen Kreisen „Juso“ ein Schimpfwort ist, so wie in anderen Kreisen ...

 Adelmannsfelden (grünes Trikot) hatte gegen Tannhausen das Nachsehen.

Kreisliga A: Holzner-Viererpack beim 5:4-Sieg von Westhausen

Am Freitagabend und am Sonntag sind die Fußballer in der Kreisliga A II gefordert gewesen. Für manche Mannschaften gab es an beiden Tagen nichts zu gewinnen. Adelmannsfelden erlebte am Doppelspieltag beide Gefühlslagen. Nach dem Derbysieg am Freitag gegen Abtsgmünd, hagelte es gegen Tannhausen eine 2:4-Niederlage.

Kreisliga A II (Freitag): Pfahlheim – Ellwangen 5:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 V. Konle (7., 22.), 3:0 L. Hieber (48.), 4:0 F. Kuhn (51.

13 Sozialdemokraten präsentierten in Filderstadt ihre Positionen.

Der große Zoff bleibt aus

Das Wiederbelebungsprogramm für die Sozialdemokratie funktioniert – zumindest für zwei Stunden an diesem Samstagnachmittag. 1000 Besucher sind in die „Filharmonie“ nach Filderstadt gekommen. Ausgelegt sei diese für 800 Gäste, erzählt SPD-Landessprecher Andreas Reißig – man sei überrascht gewesen von dem Andrang. Das sagt viel aus über das Selbstvertrauen der Sozialdemokraten im Jahr 2019. Seit dem Start der 23 Regionalkonferenzen in Saarbrücken, auf denen sieben Bewerberpaare und mit Karl-Heinz Brunner ein Einzelbewerber um die Gunst der ...