Suchergebnis

 Die Vorstandmitglieder des Tennsiclubs Warthausen (von links): Klaus-Dieter Otto, Vorsitzende Bruni Dreher, Vinyu Grözinger, Sa

Gute Mitgliederzahlen, neue Mannschaft

Bei der 34. Hauptversammlung des Tennisclubs Warthausen ist Vinyu Grözinger als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt worden, ebenso wie Jugendwartin Sarah Gauss und Schriftführer German Geiser.

Vorsitzende Bruni Dreher verabschiedete Rolf Brickl als Vergnügungswart. Thomas Maier wurde an seiner Stelle als Vergnügungswart neu von der Mitgliederversammlung gewählt. Bei ihrem Rückblick auf die vergangene Saison hob Dreher vor allem die gute Entwicklung der Mitgliederzahlen hervor, auch im Jugendbereich, und die zahlreichen ...


Der Vorstand des Tennisclubs Warthausen mit (von links) Tobias Eppler, Rolf Brickl, Bruni Dreher, Sarah Gauß, Klaus-Dieter Otto

Tennisclub Warthausen bestätigt Führungsmannschaft

Bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Warthausen ist die Vorsitzende Bruni Dreher einstimmig wiedergewählt worden. Ebenso wurden Tobias Eppler als Sportwart, Klaus-Dieter Otto als Kassierer sowie Rolf Brickl als Vergnügungswart bestätigt.

In ihrem Rückblick hob Bruni Dreher die gute Entwicklung der Mitgliederzahlen, auch in der Jugend, die sportlichen Erfolge und das Engagement des Vereins im Gemeindeleben hervor. Sportwart Tobias Eppler nannte den Aufstieg der Damen 1 und 2, der Herren 1 und 2 und der Herren 60 sowie den 4.


Die Knoll Open in Bad Saulgau (im Bild Tamara Korpatsch) gehörten auch 2016 wieder zu den absoluten Tennis-Topveranstaltungen i

Beitragserhöhungen sind nicht zu erwarten

Am Montag hat im Kongresszentrum Weingarten die Mitgliederversammlung des Tennisbezirks Oberschwaben/Alb-Donau stattgefunden. Da weder Neuwahlen noch Änderungen der Satzung oder der Wettspielordnung anstanden, war es eine sehr harmonische Veranstaltung. Bezirksvorsitzender Gernot Maier gedachte gemeinsam mit den Anwesenden dem verstorbenen ehemaligen Bezirkssportwart Bruno Reisch mit einer Schweigeminute.

Der langjährige Bezirksvorsitzende war angetan über die Vielzahl an Vereinsvertretern, darunter 41 Wahlberechtigte.


Eines der herausragenden Turnieren im Tennisbezirk Oberschwaben/Alb-Donau sind die deutschen Meisterschaften in Biberach. Carin

Leichter Mitgliederrückgang im Bezirk

Die Zahl der Vereine im Tennisbezirk Oberschwaben/Alb-Donau (Bezirk F) ist im vergangenen Jahr mit 196 unverändert geblieben – bei einer Ab- und einer Anmeldung. Einen leichten Rückgang um 1,17 Prozent gab es bei der Mitgliederzahl. Dies gab der Bezirksvorsitzende Gernot Maier (Bad Saulgau) bei der Mitgliederversammlung des Tennisbezirks im Kongresszentrum in Weingarten bekannt.

Die Jahresberichte der Bezirksratsmitglieder waren bereits vorab auf der Internetseite des Württembergischen Tennisbundes (WTB) veröffentlicht worden.


Eines der herausragenden Turnieren im Tennisbezirk Oberschwaben/Alb-Donau sind die deutschen Meisterschaften in Biberach. Carin

Leichter Mitgliederrückgang im Bezirk

Die Zahl der Vereine im Tennisbezirk Oberschwaben/Alb-Donau (Bezirk F) ist im vergangenen Jahr mit 196 unverändert geblieben – bei einer Ab- und einer Anmeldung. Einen leichten Rückgang um 1,17 Prozent gab es bei der Mitgliederzahl. Dies gab der Bezirksvorsitzende Gernot Maier (Bad Saulgau) bei der Mitgliederversammlung des Tennisbezirks im Kongresszentrum in Weingarten bekannt.

Die Jahresberichte der Bezirksratsmitglieder waren bereits vorab auf der Internetseite des Württembergischen Tennisbundes (WTB) veröffentlicht worden.


Die Tennis-Damen des TC Warthausen I haben sich am letzten Spieltag mit einem hauchdünnen Vorsprung die Meisterschaft in der Be

TCW-Damen sind Meister

Die Tennis-Damen des TC Warthausen I haben sich am letzten Spieltag mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Verfolger Friedrichshafen II die Meisterschaft in der Bezirksliga gesichert. Die TCW-Damen überzeugten während der ganzen Saison sowohl mit ihren Leistungen in den Einzeln als auch durch ein sehr gutes Teamwork in den Doppeln. Zum Meisterteam gehören: (von links) Lisa Schiller, Stefanie Münst, Marissa Sieber, Daniela Münst, Karoline Aierstock und Julia Münst.

Gernot Maier bleibt Vorsitzender des Tennisbezirks F Oberschwaben/Alb-Donau.

Gernot Maier bleibt Bezirksvorsitzender

Gernot Maier bleibt Vorsitzender des Tennisbezirks Oberschwaben/Alb-Donau. Das ist das Resultat der Mitgliederversammlung. Allerdings standen nicht nur Neuwahlen an, sondern auch Verabschiedungen und Ehrungen. Vier langjährige Bezirksräte stelltem sich nicht mehr zur Wiederwahl.

Verabschiedet wurden mit sehr persönlichen Dankesworten im Namen des Bezirks und des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) Bezirkssportwart Bruno Reisch (SG Aulendorf), der aus gesundheitlichen Gründen bereits vor der Sitzung Ehrung und Verabschiedung ...


Bezirksjugendwart Hermann Kuntz (TC Biberach) ist bei der Bezirksversammlung des Tennisbezirks Oberschwaben/Alb-Donau in Weinga

Hermann Kuntz hört als Bezirksrat auf

Bezirksjugendwart Hermann Kuntz (TC Biberach) ist bei der Bezirksversammlung des Tennisbezirks Oberschwaben/Alb-Donau in Weingarten aus dem Bezirksrat verabschiedet worden. Er kandidierte ebenso nicht mehr wie Bruno Reisch (SG Aulendorf), Max Denkinger (TC Ehingen) und Gerhard Ermler (TC Bad Saulgau).

Ulrich Lange, Präsident des Württembergischen Tennisbunds (WTB), lobte den Bezirk F in seinem Grußwort für die gute Arbeit. Er informierte darüber, dass es besonders erfreulich sei, dass die Vereine im laufenden Jahr keine ...

Münst und Groer bleiben TCW-Champions

Der Tennisclub Warthausen blickt auf erfolgreiche Vereinsmeisterschaften 2015 zurück. Die aktiven Herren und Damen, Herren 40 und Herren 60 lieferten sich spannende Spiele und ermittelten ihre Vereinsmeister.

Bei den Damen gewann wie im Vorjahr Steffi Münst vor Simone Maigler, beide lieferten sich ein hart umkämpftes Match. Sie ist ebenso Seriensiegerin wie Felix Groer bei den Herren.

Felix Groer hatte schon in den Vorjahren gewonnen und besiegte dieses Mal im Endspiel German Geiser.

TC Warthausen verzeichnet Mitgliederzuwachs

Bruni Dreher bleibt Vorsitzende des Tennisclubs Warthausen. Sie wurde bei der Hauptversammlung ebenso wiedergewählt wie Sportwart Tobias Eppler, Vergnügungswartin Marissa Sieber und Kassierer Gerhard Schanz.

Als Höhepunkt des vergangenen Jahres bezeichnete Bruni Dreher das Jubiläum 30 Jahre TCW, das mit Sommerfest und einem Mixed-Turnier gefeiert wurde.

Die Mitgliederzahlen sind auf jetzt 153 erneut angestiegen, besonders im Jugendbereich.