Suchergebnis

Zappelt im Netz

Crailsheims Basketballer überraschen weiter die Liga

Die Hakro Merlins Crailsheim haben im vierten Spiel der Basketball-Bundesliga den vierten Sieg eingefahren und bleiben das Überraschungsteam der Liga.

Die Mannschaft von Coach Tuomas Iisalo bezwang die BG Göttingen deutlich mit 83:57 (34:26) und kletterte vorerst an die Tabellenspitze. Bester Crailsheimer war Quincy Ford mit 16 Punkten und zehn Rebounds, bei den weiter sieglosen Göttingern punktete Junioren-Nationalspieler Bennet Hundt am stärksten (14).

Brose Bamberg holt Aufbauspieler Obasohan

Der neunmalige deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat den Aufbauspieler Retin Obasohan verpflichtet. Wie der Basketball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, erhält der 26-Jährige einen Vertrag für die laufende Saison. Der Belgier Obasohan spielte zuletzt in der G-League in den USA bei den Northern Arizona Suns. „Die Saison geht jetzt erst richtig los, es kommen viele Spiele auf uns zu, daher brauchten wir eine Entlastung auf den Guard-Positionen“, sagte Sportdirektor Leo De Rycke.

Neuwagen in Deutschland

Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Der Autozulieferer Brose will bis Ende 2022 rund 2000 Arbeitsplätze in Deutschland abbauen. Betroffen sind die Standorte Bamberg, Hallstadt, Coburg, Würzburg und Berlin, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Außerdem soll die Fertigung von Schließsystemen von Wuppertal ins europäische Ausland verlegt werden. Der globale Wettbewerb zwinge Brose zur Verlagerung von Arbeit in Niedriglohnländer, erklärte Kurt Sauernheimer, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Der Autozulieferer Brose will in Deutschland rund 2000 Arbeitsplätze bis Ende 2022 abbauen. Betroffen sind die Standorte Bamberg, Hallstadt, Coburg, Würzburg und Berlin, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Außerdem soll die Wuppertaler Fertigung von Schließsystemen verlegt werden, dort sind derzeit etwa 200 Mitarbeiter beschäftigt. Der globale Wettbewerb zwinge Brose zur Verlagerung von Arbeit in Niedriglohnländern, erklärte Kurt Sauernheimer, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Basketball

MBC Syntainics unterliegen Bamberg erst in der Verlängerung

Die Basketballer vom Syntainics MBC Weißenfels haben nur haarscharf eine Überraschung verpasst. Die Schützlinge von Trainer Wojciech Kaminski unterlagen am Sonntag dem neunmaligen Meister Brose Baskets Bamberg erst in der Verlängerung mit 96:99 (88:88, 42:39) und müssen weiter auf den ersten Heimsieg in dieser Saison warten. Der letzte Dreierversuch von Strahinja Micovic verfehlte den Korb der Gäste. Die Franken bleiben dagegen auswärts ungeschlagen und zogen in der Tabelle an den zuvor auf dem siebenten Platz liegenden Weißenfelsern vorbei.

Merlins-Coach

Crailsheim Merlins verzaubern die BBL

Bayern München? Na klar. Die EWE Baskets Oldenburg? Auch zu erwarten. Aber die Hakro Merlins Crailsheim? Nein, mit dem kleinen Club aus Baden-Württemberg hatte nach drei Spieltagen niemand in der Spitzengruppe der Basketball-Bundesliga gerechnet.

Doch die „Zauberer“ aus Crailsheim zählen zu dem Trio, das bislang alle drei Begegnungen gewonnen hat. Am Samstag feierte der Fast-Absteiger der Vorsaison einen 114:82-Kantersieg bei den Telekom Baskets Bonn und zeigte dabei phasenweise Basketball vom Feinsten.

Petteri Koponen

Bayern mühen sich zum Sieg in Frankfurt

Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern München hat nur mit großer Mühe die erste Saisonniederlage verhindern können. Bei Fraport Frankfurt gewann der Titelverteidiger knapp mit 81:77 (33:35) und holte sich in der zweiten Partie den zweiten Erfolg in der neuen Spielzeit.

Vor allem im ersten Viertel waren die Münchner überhaupt nicht wach. Teilweise führten die Hessen mit 14 Zählern (22:8/8. Minute). Zudem bekam der große Meisterfavorit den US-Amerikaner Lamont Jones nie in den Griff.

Routinier

Bamberg mit Mühe ins Viertelfinale - Oldenburg souverän

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat den Einzug ins Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals geschafft. Der Titelverteidiger siegte im Achtelfinale bei den Jobstairs Gießen 46ers knapp mit 72:66 und kann weiter auf den siebten Pokal-Triumph der Clubgeschichte hoffen.

In der Runde der letzten acht gastieren die Bamberger bei den Löwen Braunschweig. Vizemeister Alba Berlin empfängt die Syntainics MBC Weißenfels. Der Sieger aus Bayern München und den Telekom Baskets Bonn trifft auf die EWE Baskets Oldenburg.

Alba zieht ins Pokal-Viertelfinale ein - Ulm schlägt Vechta

Alba Berlin ist ins Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals eingezogen. Der Vorjahresfinalist gewann sein Achtelfinale am Abend gegen s.Oliver Würzburg mit 92:81. Ebenfalls im Viertelfinale steht ratiopharm Ulm. Vier Tage nach dem klaren 84:62-Erfolg zum Bundesliga-Auftakt setzte sich die Mannschaft von Trainer Jaka Lakovič erneut deutlich mit 88:71 gegen Rasta Vechta durch. Titelverteidiger Brose Bamberg steigt am Sonntag bei den Jobstairs Giessen 46ers in den Wettbewerb ein, Mitfavorit Bayern München erst am 14.

BBL-Pokal

Weiter Diskussionen um Pokal-Finale

Vor dem am Wochenende beginnenden Pokal-Wettbewerb ist die Basketball-Bundesliga weiter auf der Suche nach dem richtigen Modus.

Vor allem die Frage, wo und wie das Finale ausgetragen werden soll, sorgt innerhalb der Liga für Diskussionen. „So, wie es im Moment läuft, ist es noch nicht der Weisheit letzter Schluss“, sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz.

Seit der vergangenen Saison wird der nationale Cup-Wettbewerb in einem K.