Suchergebnis

 Die Kunst-Installation „Prepared“ von Vera Drebusch und Florian Egermann zeigt im Zeppelin-Museum in Plastik eingeschweißte Erd

Der Staat, die Grenze und die Welt der Zukunft

Die Nationalstaaten waren totgesagt. Politologen glaubten, dass sich Nationalstaaten in supranationale Organisationen wie der EU auflösen würden. Aber nach der Finanzkrise, islamistischem Terror, dem Brexit und der Grenzschließungen wegen der Corona-Pandemie ist die EU geschwächt. Die Nationalstaaten melden sich zurück.

In dieser verworrenen Lage stellt das Zeppelin-Museum die Frage nach dem Wesen und der Rolle nationaler Grenzen - vom 19.