Suchergebnis

Corona-Newsblog: Fast 21.500 Corona-Infektionen im Südwesten

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region:

Infizierte Deutschland: 103.228 (¹), 110.698 (³) Geheilte Deutschland: 36.081 (³) Kritische Fälle Deutschland: 4895 (³) Todesfälle Deutschland: 1861 (¹), 2016 (³) bestätigte Infizierte Baden-Württemberg: 21.

App der Mannheimer Kunsthalle

„Corona-Objekte des Alltags“ im Museum: Und andere Tipps

Ein Spuckschutz? Vielleicht ein Foto von einer Videokonferenz oder der selbstgebastelte Mundschutz vom letzten Besuch im Supermarkt? In der Corona-Krise entstehen Initiativen, es werden neue digitale Plattformen genutzt, und es gibt jede Menge Do-it-Yourself, Selbstgebasteltes natürlich oder umfunktionierte Dinge aus dem Baumarkt. Aber was wird an typischen Objekten oder Dokumenten aus dieser Ausnahmezeit bleiben? Das derzeit wegen der Krise geschlossene württembergische Landesmuseum hat die Frage gestellt und eine neue Internet-Ausstellung ...

Landesmuseum sucht nach den „Corona-Objekten des Alltags“

Ein Spuckschutz? Vielleicht ein Foto von einer Videokonferenz oder der selbstgebastelte Mundschutz vom letzten Besuch im Supermarkt? In der Corona-Krise entstehen Initiativen, es werden neue digitale Plattformen genutzt, und es gibt jede Menge Do-it-Yourself, Selbstgebasteltes natürlich oder umfunktionierte Dinge aus dem Baumarkt. Aber was wird an typischen Objekten oder Dokumenten aus dieser Ausnahmezeit bleiben? Das derzeit wegen der Krise geschlossene württembergische Landesmuseum hat die Frage gestellt und eine neue Internet-Ausstellung ...

Ein Experte nimmt im Haus der Familie Proben - derweil dürfen die Mitglieder ihr Heim nicht verlassen und niemanden reinlassen.

Häusliche Quarantäne - Tag 13: „War schön mit Euch“

Eine Frau aus der Region Ulm erlebt nach ihrem Skiurlaub eine böse Überraschung. Im exklusiven Tagebuch auf Schwäbische.de schildert die 43-Jährige ihre außergewöhnlichen Erlebnisse in einer außergewöhnlichen Situation: häusliche Quarantäne - die Familie darf wegen Verdachts auf eine Corona-Infektion das Haus nicht verlassen.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Virus gibt es im Newsblog +++

Lesen Sie, wie die Familie die Isolierung in den eigenen vier Wänden erlebt, wie sie ihre Versorgung sicherstellt, welche ...

 Ronja Hugs Arbeitsalltag ist hart, aber auch abwechslungsreich. Sie weiß nie, was sie auf der Station erwartet.

Zwischen Depressiven und Dementen

Zögernd trete ich durch die Eingangstür und lasse den Blick schweifen. Ich habe ein mulmiges Gefühl bei dem, was mich gleich erwartet, bin aber gleichermaßen gespannt, was hinter der Tür liegt, die sich nun mit einem Surren öffnet. „Du hast dir heute genau den richtigen Tag ausgesucht. Es geht drunter und drüber“, empfängt mich Ronja Hug mit einem Lachen. „Willkommen auf der M1.“

Ich betrete die Station St. Maria des Vinzenz-von-Paul-Hospitals und registriere mit etwas Unbehagen, wie sich die Tür hinter mir schließt und verriegelt.

Tim Goßner, Alicia Völk, Julie Franke, Niklas Rommel, Roko Grcic

Spielend zum eigenen Traumberuf

Die Klasse 9d am Carl-Laemmle-Gymnasium hat an der SZ-Aktion „Wir lesen intensiv“ teilgenommen und sich in ihrem Projekt mit dem Planspiel „Ludoki Young Talents“ beschäftigt.

„Was ist denn das?“, murmeln einige unserer Mitschüler, als wir unser Klassenzimmer betreten. Auf mehreren Tischen sind Spielbretter und Kartenstapel verteilt. Wir nehmen erst einmal Platz und hören gespannt Ruth Berg, der Autorin von „Ludoki Young Talents“, zu.

Karten beschreiben eigene Persönlichkeit„Ludoki Young Talents“, ein normales, ...

 Mit diesem Bagger beseitigt eine Spezialfirma die Überreste der abgebrannten Lagerhalle.

Globus-Hersteller Columbus hofft nach Großbrand auf neuen Auftrag

Am Mittwoch haben die Aufräumarbeiten nach dem Großbrand beim Globushersteller Columbus in Krauchenwies begonnnen. Die Arbeiten erledigt ein Spezialunternehmen. Laut Columbus-Geschäftsführer Torstern Oestergaard sollen sie drei Wochen in Anspruch nehmen.

Das Feuer in der Nacht auf den 24. Januar hatte eine Lagerhalle der Globusmanufaktur völlig zerstört.

„Die genaue Schadenshöhe steht noch immer nicht fest“, sagt Oestergaard.

Rund 100 Besucher haben Spaß beim Spielenachmittag

Rund 100 Besucher haben Spaß beim Spielenachmittag

Die Stadtbücherei hat große und kleine Besucher zum Spielenachmittag eingeladen. Rund 100 Gäste nutzten die Gelegenheit, neue Brettspiele und bewährte Klassiker zu spielen und auszuprobieren. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei erklärten die Spielregeln, so dass direkt losgelegt werden konnte. Eine bunte Mischung sorgte für Spielspaß in jedem Alter. Beliebt war unter anderem das Spiel „Grizzly“ vom Amigo Verlag für Kinder ab sechs Jahren. Mit seinem besonderen Spielaufbau und der richtigen Mischung aus Taktik und Glück rieg es nicht nur bei ...

 Das krönende Finale eines super Showtanzes der IGF-Garde zum Thema Kunst.

IGF-Bürgerbälle mit eingerahmten Gardemädchen

Hübsche Gardemädchen in Bilderrahmen, „Fang den Hut“ spielende Oldies, tanzende Müllmänner, gut gelaunte Rekruten als Piraten aus der Karibik sowie Schalmeien, die nach und nach in einem Klohäuschen verschwanden – sie und viele weitere Mitstreiter auf der Showbühne der Albhalle machten die Bürgerbälle 2020 der Interessengemeinschaft Fasnet Westerheim (IGF) aus. Mit zum tollen Fasnetsprogramm trugen ferner die IGF-Sänger und Redner in der Bütt bei.

Bürgertreff Oberstadt hat sich neu aufgestellt

Der Agendatreff Oberstadt hat sich neu aufgestellt und präsentiert sein Angebot in einem kompakten Faltblatt, teilt die Stadt Weingarten mit. Vom Brettspiel- und Schachnachmittag über den Frauentreff bis zum Ideenaustausch der jungen Gruppe Human Community: Der Agendatreff bereichere die Oberstadt mit einem bunten Programm für alle Generationen. Alle Mitbürger seien eingeladen, einmal vorbeizuschauen, mitzumachen oder selbst ein Angebot zu gestalten.