Suchergebnis

Ferenc Gille (vorn) fehlte vor einer Woche gegen Leverkusen, doch hofft man beim Team Ehingen Urspring, dass der Forward gegen d

Gegner mit viel Talent und Größe

Nach drei Auswärtsspielen geht es für das Team Ehingen Urspring in der Zweiten Basketball-Bundesliga mal wieder in der heimischen JVG-Halle um Punkte. Zu Gast in Ehingen sind am Samstag, 28. November, 19 Uhr, die Artland Dragons. Der frühere Bundesligist aus dem niedersächsischen Quakenbrück zählt für Ehingen-Urspring-Trainer Domenik Reinboth nach Bremerhaven, Rostock und Jena zu den stärksten Mannschaften der Liga.

Reinboth verweist auf die Qualität des Artland-Kaders, der mit Routiniers wie Robert Oehle (32 Jahre), Chase Griffin ...

Seit einigen Jahren an der Spitze der Basketballakademie: Nico Drmota (l.) und Domenik Reinboth.

Basketballakademie Urspring im Wettbewerb um Talente

In der Schlussphase des ProA-Spiels gegen Bremerhaven vor wenigen Wochen standen beim Zweitligisten Team Ehingen Urspring eine Zeit lang nur junge Spieler auf dem Feld, die in Urspring ausgebildet wurden oder gerade werden. Franklyn Aunitz (20 Jahre), Kevin Strangmeyer (20), Mathias Groh (18), Maximilian Langenfeld (17) und Mateo Vidovic (16) erhielten aber nicht nur in der zu dem Zeitpunkt entschiedenen Begegnung mit dem Top-Klub Bremerhaven das Vertrauen von Cheftrainer Domenik Reinboth.

Großer Sport in einer umgebauten Helios-Arena: Doch aufgrund von Corona bleiben die Plätze leer. Eishockey ohne Fan-Atmosphäre i

Schwäne deklassieren Eisbären – vor leeren Rängen

Die Wild Wings empfangen am Sonntag, 14 Uhr, den EHC Red Bull München und können mit einem Sieg den Einzug in das Halbfinale beim Magentasport-Cup klarmachen. Der DEL-Spielplan steht indes fest.

Die Heimpremiere war den Wildschwänen am Donnerstag mehr als geglückt, sie fegten die Eisbären Berlin aus der umgebauten Helios-Arena mit 7:2 hinaus. Man stelle sich vor, was bei dem Ergebnis für eine prächtige Stimmung mit Fans im Stadion geherrscht hätte!

Stadtansicht Mainz

Potsdam, Bonn oder Dresden punkten in Corona-Zeiten

Kinderbetreuung, Home-Office und Naherholungsgebiete im Grünen sind für viele Menschen in Zeiten der Pandemie wichtiger geworden.

„In der Corona-Krise haben sich die Prioritäten vieler Menschen verschoben“, erläuterte Hanno Kempermann von IW Consult, einer Gesellschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft. Besonders gute Voraussetzungen bietet demnach in den drei Punkten Potsdam.

Als einzige der 71 Großstädte mit mehr als 100.

Das Team Ehingen Urspring (hier Kameron Hankerson, links) trifft am Samstag auf die ambitionierten Giants aus Leverkusen.

Die Riesen vom Rhein - eine große Herausforderung für Ehingen Urspring

Wenige Tage nach dem erfolgreichen Gastspiel in Trier sind die Zweitliga-Basketballer des Teams Ehingen Urspring erneut auswärts gefordert. Am siebten Spieltag der ProA-Hauptrunde am Samstag, 21. November, ist die Mannschaft von Trainer Domenik Reinboth bei den Bayer Giants Leverkusen zu Gast. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Auch wenn die Riesen vom Rhein zuletzt dreimal in Folge verloren haben, sieht Reinboth sein Team als Außenseiter. „Wir sind klar der Underdog und das Spiel wird eine ganz große Herausforderung für uns.

«Gorch-Fock»

Keine weiteren Millionen für „Gorch Fock“-Sanierung vom Bund

In einem millionenschweren Streit über Sanierungskosten des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ hat das Landgericht Bremen alle Ansprüche einer beteiligten Werft abgewiesen.

Die Bredo Dockgesellschaft in Bremerhaven hatte vom Bund 10,5 Millionen Euro für Arbeit und Material gefordert, sie geht mit dem Urteil vom Freitag aber leer aus. Auch eine Gegenklage des Bundes wurde abgewiesen (Az. 4 O 1136/19).

Bredo-Geschäftsführer Dirk Harms sagte, man werde prüfen, ob das Unternehmen in Berufung geht.

Rucksack und Schild mit Aufschrift «Ich habe Hunger»

Wohlfahrtsverband warnt: Corona öffnet Arm-Reich-Schere

Der Paritätische Wohlfahrtsverband befürchtet eine Verschärfung von Armut und sozialer Ungleichheit durch die Corona-Krise und fordert eine Anhebung der finanziellen Unterstützungsleistungen für arme Menschen. In seinem „Armutsbericht 2020“ verweist der Verband auf die gestiegene Armutsgefährdungsquote in Deutschland. Nach bereits im August veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes stieg diese im vergangenen Jahr auf 15,9 Prozent. Es handele sich um die „größte gemessene Armut seit der Wiedervereinigung“, heißt es im Bericht des ...

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck

Deutsche Eishockey Liga startet im Dezember

Der EHC Red Bull München, die Nürnberg Ice Tigers & Co. legen wieder los. Nach mehr als neunmonatiger Zwangspause startet die Deutsche Eishockey Liga (DEL) eine Woche vor Heiligabend doch noch in eine neue Spielzeit. Darauf einigten sich die 14 Clubs am Donnerstag, nachdem sie den Saisonstart wegen der Corona-Krise zuvor bereits zweimal verschoben hatten.

„Noch vor wenigen Wochen sah es nicht danach aus, dass es alle Clubs schaffen.

Wichtig für die Mannschaft, aber nach längerer Verletzungspause noch nicht wieder bei 100 Prozent: Ferenc Gille (l.). Am Sonntag

Fünfter Anlauf zum ersten Saisonsieg

In ihrem fünften Spiel der ProA-Saison 2020/21 empfangen die Zweitliga-Basketballer des Teams Ehingen Urspring am Sonntag, 15. November, 17 Uhr, die Tigers Tübingen. Im Derby ohne Zuschauer in der JVG-Halle stehen sich zwei Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel gegenüber. Der Gastgeber ist in der laufenden Runde noch ohne Sieg, die personell im Sommer deutlich veränderten Tigers entschieden bisher ein Spiel für sich – wobei Tübingen erst drei Begegnungen und damit eine weniger ausgetragen hat als Ehingen Urspring.

Pinguins Bremerhaven - Krefeld Pinguine

DEL-Turnier als Anfang: Liga-Eishockey noch vor Weihnachten?

Das deutsche Club-Eishockey hat ein Lebenszeichen gesendet. Der 3:1-Sieg der Fischtown Pinguins aus Bremerhaven zum Start des DEL-Vorbereitungsturniers am Mittwoch gegen die Krefeld Pinguine soll nur der Anfang gewesen sein.

Rund acht Monate nach dem Saisonabbruch aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der zweimaligen Verlegung der neuen Saison sind die Chancen auch Liga-Eishockey wieder gestiegen. „Wir hoffen, dass wir vor Weihnachten in die Saison starten können“, sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke am Mittwoch bei ...