Suchergebnis

Blaulicht

Polizei beendet illegale Party zweimal

Bei einem Einsatz gegen eine illegale Geburtstagsfeier in Delmenhorst bei Bremen ist es zu Widerstand und Flaschenwürfen gegen Polizisten gekommen.

Erst der Einsatz von Pfefferspray habe die Angriffe in der Nacht zum Samstag abgewehrt, teilten die Beamten mit. Ein 24-jähriger Besucher aus Berlin wurde in Gewahrsam genommen.

Die Polizei war kurz vor Mitternacht über eine Ruhestörung durch eine Party mit mindestens zwölf Personen informiert worden.

Intensivstation

Über 18.000 neue Corona-Infektionen in Deutschland

In Deutschland haben sich innerhalb von 24 Stunden über 18.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 18.678 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden, wie das RKI am Samstagmorgen bekanntgab.

Damit stieg die Zahl der seit Beginn der Pandemie bekanntgewordenen Fälle auf 2.019.636 (Stand: 16.01., 00.00 Uhr). Noch am Vortag waren 22.368 Neuinfektionen gemeldet worden. Dabei ist zu beachten, dass die tatsächliche Gesamtzahl noch deutlich höher liegen dürfte, da viele ...

Im Lockdown

Bund und Länder ringen um weitere Corona-Verschärfungen

Kurz vor Beratungen über mögliche neue Verschärfungen des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie ringen Bund und Länder um das weitere Vorgehen.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther forderte, nicht allein über neue Beschränkungen zu reden. „Wir müssen auch beschreiben, was heißt das in den Monaten Februar, März, April, wenn bestimmte Inzidenzwerte unterschritten werden, welche Bereiche können wir auch dann dauerhaft wieder öffnen“, sagte der CDU-Politiker am Samstag im Sender Phoenix.

Markus Gisdol

Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Markus Gisdol ist nicht der Einzige - in der Fußball-Bundesliga stehen mehrere Trainer unter Druck. Beim BVB ist Emre Can gefordert, bei Hoffenheim Andrej Kramaric der große Hoffnungsträger.

Sechs Spiele, sechs Köpfe, auf die am 16. Spieltag zu achten ist:

Borussia Dortmund - FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)

EMRE CAN: Zuletzt musste er mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen. Doch nach dem Ausfall von Axel Witsel ist der deutsche Nationalspieler beim BVB verstärkt gefordert.

Bremens Trainer Florian Kohfeldt steht am Spielfeldrand

Werder mit Selke und Agu gegen Augsburg

Werder Bremen muss im Heimspiel gegen den FC Augsburg auf Linksverteidiger Ludwig Augustinsson verzichten. Der Schwede muss am Samstag wegen muskulärer Probleme passen. Für ihn steht Felix Agu erstmals in einem Spiel der Fußball-Bundesliga in der Startelf der Bremer. Im Angriff setzt Trainer Florian Kohfeldt auf Davie Selke, der neben Josh Sargent stürmt. Der Japaner Yuya Osako steht nach seiner Denkpause gegen Bayer Leverkusen zumindest wieder im Kader der Grün-Weißen.

Niclas Füllkrug

Schon wieder verletzt: Füllkrug fehlt Werder gegen Augsburg

Werder Bremen muss im Heimspiel gegen den FC Augsburg an diesem Samstag auf Stürmer Niclas Füllkrug verzichten. Der 27-Jährige verletzte sich in einem Zweikampf im Abschlusstraining am Sprunggelenk, wie der norddeutsche Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte. Über die Schwere der Verletzung des früheren Nürnbergers sollen weitere Untersuchungen am Wochenende Aufschluss bringen.

„Es tut mir unglaublich leid für Niclas, gerade weil er sich wieder ran gekämpft hat“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt.

Niclas Füllkrug

Schon wieder verletzt: Füllkrug fehlt Werder gegen Augsburg

Werder Bremen muss im Heimspiel gegen den FC Augsburg an diesem Samstag auf Stürmer Niclas Füllkrug verzichten.

Der 27-Jährige verletzte sich in einem Zweikampf im Abschlusstraining am Sprunggelenk, wie der norddeutsche Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte. Über die Schwere der Verletzung sollen weitere Untersuchungen am Wochenende Aufschluss bringen.

„Es tut mir unglaublich leid für Niclas, gerade weil er sich wieder ran gekämpft hat“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt.

Zurück

Der 16. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel 1. FC Union Berlin gegen Bayer Leverkusen eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick:

Borussia Dortmund - FSV Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Der Tabellenvierte BVB gewann vier von fünf Pflichtspielen unter der Regie von Favre-Nachfolger Terzic und stellte wieder Kontakt zu den Spitzenteams her. Mainz ist nach dem 0:2 gegen Frankfurt erstmals seit dem 7.

Heiko Herrlich

Augsburgs Auswärtslauf: Niederlechner und die Minuten

Aller guten Dinge sind drei. Zumindest gehen sie beim FC Augsburg das Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen nach diesem Motto an. Denn zuletzt feierte der FCA in der Fußball-Bundesliga zwei 1:0-Erfolge in Köln und Bielefeld. Und die beiden Abstiegskandidaten standen ebenso wie die Bremer in der Tabelle hinter den Augsburgern.

„Es ist wichtig, dass wir gegen Mannschaften, die unter uns oder auf Augenhöhe stehen, punkten“, sagte Kapitän Jeffrey Gouweleeuw.