Suchergebnis

Notfallrettungsdienst

Arbeiter stürzt von Leiter: Schwer verletzt

Ein Arbeiter ist in Breisach am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) mehrere Meter tief von einer Leiter gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Polizeiangaben vom Montag arbeitete der Mann am Samstag in einem Hallenneubau, als er aus noch unbekannter Ursache von der Leiter fiel. Er stürzte rund zweieinhalb Meter tief und landete auf einem Betonstab, der senkrecht in Richtung Decke zeigte und sich in seinen Rücken bohrte. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klinik.

Bundesregierung legt offene Grenzübergänge fest

Die Bundesregierung hat Orte festgelegt, an denen ein Grenzübertritt aus der Schweiz, Frankreich, Österreich, Luxemburg und Dänemark noch möglich sein soll. Alle weiteren Grenzübergänge sollen dagegen von diesem Freitag an wegen der Corona-Krise geschlossen bleiben. Die Liste ist auf der Internetseite des Bundesinnenministeriums zu finden.

Frankreich betreffend sind noch unter anderem folgende Grenzübergangsstellen offen: Altenheim-Pflimlin-Brücke, Europabrücke Kehl, Rheinau-Freistett, Iffezheim, Weil am Rhein Palmrainbrücke, ...

 Christoph Bergmann und Elisabeth Olberz vor der Skulptur „Ares (Con ali)“, einer Skulptur die auf Bergmanns Vorliebe zum Drache

Moderne Antike endet im Dialog mit dem Künstler

Die Ausstellung des Münchener Bildhauers Christoph Bergmann in der städtischen Galerie im Schloss Isny hat am Sonntag mit einer gut besuchten Dialogführung geendet. Wie Isny Marketing mitteilt, führte die Schau in Isny verschiedene Werke Bergmanns mit einzelnen Antiken aus der Sammlung Friedrich Hechelmanns in einer Gegenüberstellung zusammen. Diese verdeutlichte dem Betrachter eindrücklich die Rezeption der antiken Formen in Bergmanns Oeuvre. Nicht nur seine Skulpturen veranschaulichten dies, sondern auch die vorausgehenden Holzmodelle und ...

Hunderte Briefe in Müll gefunden: Polizei ermittelt

Hunderte Briefe soll ein 50 Jahre alter Postbote in Breisach am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) weggeworfen haben, anstatt sie an ihre Empfänger zu liefern. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte ein Mann vergangene Woche die die vielen ungeöffneten Briefe in einem Container für Altpapier entdeckt. Bei dem für die Zustellung zuständigen 50-Jährigen fanden die Ermittler weitere Post, die nie ihr Ziel erreicht hatte.

Mehr als 850 Briefe und weitere Postsendungen sollen nun in den nächsten Tagen nachträglich den Empfängern ...

„Centauro“, Christoph Bergmann, 2015, Aluminium, 167 cm x 93 cm x 196 cm.

Christoph Bergmann in der Städtischen Galerie im Schloss

Die Städtische Galerie im Schloss Isny zeigt ab Sonntag, 10. November, Arbeiten des Münchener Bildhauers Christoph Bergmann. Seine Skulpturen entstehen in einem langwierigen Prozess, heißt es in der Ankündigung des Büros für Kultur. Stück für Stück füge er sie aus einzelnen, kleinen Aluminiumblechen zusammen, wobei gleichzeitig Geschwindigkeit, Dynamik, Bewegung und Fortschritt in seinem Werk eine entscheidende Rolle spielten.

Ein Großteil von Bergmanns Skulpturen vereinen antike Torsi mit Formen aus der modernen Forschung und ...


Die Deutsche Bahn hat ihre Fahrplan- und Ticket-App aktualisiert.

Fahrplanwechsel bei der Bahn: Das sind die Änderungen im Regionalverkehr

Der Fahrplan der Deutschen Bahn wird zweimal im Jahr geändert. Dabei werden zum Beispiel unter neue Verbindungen eingeführt oder die Fahrzeiten angepasst. Auch Preiserhöhungen sind möglich. Der Fahrplanwechsel findet jeweils im Juni und Dezember statt. 

Für den nun anstehenden Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember, sind ab Dienstag, 15. Oktober, die Änderungen in den Fahrplanmedien, wie bahn.de oder der Bahn-App „DB Navigator“ einsehbar.

Der Titisee mit den Gleisen der Höllentalbahn

Neuer Fahrplan der Bahn mit Neuerungen im Südwesten

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember wartet die Deutsche Bahn im Regionalverkehr in Baden-Württemberg mit verschiedenen Neuerungen auf. So sollen etwa auf der Rheintalbahn neue Fahrzeuge und ein neues Fahrplankonzept von Juni 2020 an zum Einsatz kommen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Es wird dort einen Regionalexpress geben, der an den größeren Bahnhöfen hält und in einem Stundentakt Basel, Freiburg und Offenburg verbindet, schreibt die Bahn.

Am Narrenschopf in Bad Dürrheim entstand dieses Gruppenfoto der Kügele.

Vom Kaiserstuhl in den Narrenschopf

Unter dem Motto „Wiesn Gaudi im Kaiserstuhl“ setzten sich am Samstag 78 Eh’gner Kügele Richtung Schwarzwald mit einem Doppeldeckerbus in Bewegung. Die Stimmung war gut und passte zum Sonnenschein, der die Kügele am Samstag und Sonntag verwöhnte.

Nach der Ankunft in Breisach bestieg die Reisegruppe ein Ausflugsschiff, auf dem das Mittagessen mit deftigen Wiesn-Schmankerln eingenommen wurde. Danach blieb noch genügend Zeit, sich auf dem Sonnendeck niederzulassen und die Fahrt auf dem Rhein zu genießen.

Hochzeit auf dem Hochseil

Artistin Anna Traber heiratet auf Hochseil

Mit dem Standesbeamten auf dem Drahtseil: Die Hochseilartistin Anna Traber (33) hat meterhoch über dem Marktplatz ihrer Heimatstadt Breisach am Rhein bei Freiburg geheiratet.

Für die Trauung am Samstag in luftiger Höhe wagten sich das Brautpaar und der Standesbeamte auf ein hoch über dem Platz gespanntes Drahtseil. „Jede Ehe ist ein Drahtseilakt“, sagte Traber der Deutschen Presse-Agentur: „Für unsere Ehe soll das Drahtseil der richtige Startpunkt und ein gutes Omen sein.

Hochzeit auf dem Hochseil

Ja-Wort als Drahtseilakt: Artistin heiratet in schwindelerregender Höhe

Mit dem Standesbeamten auf dem Drahtseil: Die Hochseilartistin Anna Traber (33) hat meterhoch über dem Marktplatz ihrer Heimatstadt Breisach am Rhein bei Freiburg geheiratet.

Für die Trauung am Samstag in luftiger Höhe wagten sich das Brautpaar und der Standesbeamte auf ein hoch über dem Platz gespanntes Drahtseil. „Jede Ehe ist ein Drahtseilakt“, sagte Traber der Deutschen Presse-Agentur: „Für unsere Ehe soll das Drahtseil der richtige Startpunkt und ein gutes Omen sein.