Suchergebnis

Großer Preis von Bahrain

245-Tage-Stresstest der Formel 1: Rekordrennkalender 2022

Im Rekordkalender der Formel 1 mit 23 Rennen in nur acht Monaten ist kein Platz für Deutschland. Das frühere Gastgeberland mit einst vollen Tribünen und Michael Schumachers Erfolgsfahrten spielt auch im kommenden Jahr in den Planungen der Motorsport-Königsklasse keine Rolle.

Stattdessen kommt es zum lange angekündigten Debüt von Floridas Glitzermetropole Miami und der Rückkehr nach Australien sowie Kanada - nicht aber nach China, Shanghai ist auch raus.

Reisende

Medienberichte: US-Einreisestopp endet zum 8. November

Ausländer mit einer Corona-Impfung können Medienberichten zufolge ab dem 8. November wieder in die USA einreisen.

Der Sender CNN und die Webseite «The Hill» berichteten unter Berufung auf einen Tweet vom Assistenz-Regierungssprecher Kevin Munoz von der Öffnung der Grenzen. Munoz schrieb am Freitag bei Twitter: «Die neue Reiserichtlinie der USA, die eine Impfung für ausländische Reisende in die Vereinigten Staaten vorschreibt, beginnt am 8.

Argentinien schlägt Peru, Brasilien besiegt Uruguay

Die beiden südamerikanischen Fußball-Großmächte Brasilien und Argentinien haben jeweils einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar gemacht. Brasilien gewann in der Arena Amazônia in Manaus am Donnerstag (Ortszeit) mit 4:1 (2:0), Argentinien schlug Peru mit 1:0 (1:0).

Superstar Neymar und Neuling Raphinha (Leeds United), die brasilianische Entdeckung dieser WM-Qualifikationsrunde, glänzten beim Sieg der Seleção.

Karneval in Rio

Optimismus am Zuckerhut: Rio plant Karneval 2022

Nach dem coronabedingten Komplettausfall in diesem Jahr soll der weltberühmte Karneval in Rio de Janeiro 2022 stattfinden.

Der Verkauf der Eintrittskarten für die Sambaschulen-Umzüge im Sambodrom hat begonnen, wie aus einer Mitteilung des Verbandes der Sambaschulen (LIESA) hervorging. Demnach sind die Umzüge der besten Sambaschulen am 27. und 28. Februar und das Schaulaufen der sechs Schulen, die die Jury am meisten überzeugten, am 4. März geplant.

Coronavirus Brasilien

Brasilien: Inzwischen mehr als 100 Millionen Corona-Geimpfte

Rund zehn Monate nach Beginn der landesweiten Impfkampagne in Brasilien sind mehr als 100 Millionen Brasilianer komplett gegen das Coronavirus geimpft.

Dies entspreche 62,5 Prozent der Zielgruppe der über 18-Jährigen, hieß es in einer Mitteilung des Gesundheitsministeriums in Brasília am Mittwoch (Ortszeit). Die Marke solle bis Ende Oktober weiter steigen, auch weil das Gesundheitsministerium demnächst die Ankunft von mehr als 51,5 Millionen Dosen von Corona-Impfstoffen erwartet.

Höwedes und Bierhoff

Lehrling Höwedes lobt Chef Bierhoff: „Fast schon visionär“

Benedikt Höwedes hat Oliver Bierhoff gegen Kritik verteidigt und stattdessen die Verdienste des DFB-Direktors aus seiner Sicht hervorgehoben.

«Ich möchte betonen, dass Oliver mir oft zu schlecht weggekommen ist», sagte Höwedes in einem Interview dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Mittwoch): «Wir dürfen nicht vergessen, was er in den letzten Jahrzehnten für den Verband geleistet und was er für wahnsinnig gute Dinge aufgebaut hat - fast schon visionär.

Schweizer Technologiekonzern ABB

ABB baut Ladenetz für Lilium-Elektrojets

Der schweizerische Technologiekonzern ABB will ein Schnellladenetz für den Münchner Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium entwickeln, testen und bereitstellen. Die ABB-Ladestationen sollen die Batterien der Kleinflugzeuge in etwa 30 Minuten voll aufladen und jedem E-Flugtaxi 20 bis 25 Flüge pro Tag ermöglichen, teilte Lilium am Mittwoch mit.

Das MegaWatt-Ladesystem soll das Aufladen mit Gleichstrom mit einer Leistung von bis zu 1000 Kilowatt ermöglichen und kann auch für schwere Elektro-Lastwagen und -Busse verwendet werden.

WM-Ticket

„Ziel erreicht“: Flick blickt zuversichtlich Richtung Katar

Eine kleine Spontan-Feier im Teamhotel gönnten sich Hansi Flick und seine Express-Qualifikanten nach dem finalen Schritt zur WM in Katar schon.

Beim Mannschaftsessen nach Mitternacht wurde nach Angaben von Teilnehmern auch mit einem Gläschen angestoßen. Und DFB-Interimschef Peter Peters und Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff belobigten in ihren Dankesworten wie schon der Bundestrainer zuvor im Nationalstadion von Skopje nach dem 4:0-Statement gegen Nordmazedonien die erfrischende und leistungsfördernde «Mentalität» beim ...

Dreharbeiten zu Sisi-Film in Riga

Streamingboom prägt weltgrößte Fernsehmesse

Der Streamingboom durch die Corona-Pandemie prägt dieses Jahr die weltgrößte Fernsehmesse Mipcom in Cannes. Direkt zum Start des internationalen Branchentreffs gab es auch schon den ersten Verkaufsschlager.

Die RTL-Produktion «Sisi» wird in Italien, Frankreich, Brasilien, den Niederlanden und in vielen osteuropäischen Ländern zu sehen sein. Der österreichische Sender ORF war als Produktionspartner beteiligt. Weitere Verkäufe ins Ausland sind in Vorbereitung.

Kolumbien - Brasilien

Remis gegen Kolumbien: Brasiliens Siegesserie gerissen

Nach Siegen in allen neun vorherigen Qualifikationsspielen zur Fußballweltmeisterschaft im kommenden Jahr in Katar hat Brasilien erstmals nicht die volle Punktzahl erbeutet.

Der Rekordweltmeister trennte sich am Sonntag (Ortszeit) auswärts von Kolumbien 0:0 unentschieden. Rivale Argentinien gewann 3:0 gegen das Nachbarland Uruguay.

Im Monumental-Stadion in Buenos Aires traf im Duell zweier zweifacher Weltmeister der sechsfache Weltfußballer Lionel Messi zum 1:0.