Suchergebnis

River Plate

River Plate im Finale der Copa Libertadores

Trotz einer Rückspiel-Niederlage im Stadtderby gegen den Erzrivalen Boca Juniors ist Titelverteidiger River Plate erneut ins Finale der Copa Libertadores eingezogen.

Der argentinische Fußball-Traditionsclub unterlag in Buenos Aires auswärts im Stadion La Bombonera mit 0:1 (0:0), steht aber dank des 2:0-Erfolgs im Hinspiel vor drei Wochen im Endspiel. Nach den Ausschreitungen rund um das Final-Rückspiel zwischen beiden Clubs im vergangenen Jahr gab es in diesem Jahr keine größeren Zwischenfälle.

Wladimir Putin

Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

203 vor allem russische Soldaten, drei Kampfhelikopter, Militärtechnik der neuesten Generation, zwei Arten von Militärlastwagen in Mosambik, zählt die südafrikanische Terrorismusexpertin Jasmine Opperman auf.

Die Bewaffneten seien im September in Mosambiks gasreicher Unruhe-Provinz Cabo Delgado eingetroffen. Auch wenn es an offiziellen Bestätigungen für diese Militärpräsenz oft mangelt: Russland zeigt wieder Flagge in Afrika.

Der beste Beweis dafür ist der erste Russland-Afrika-Gipfel in der Schwarzmeer-Stadt Sotschi.

 Die Beachvolleyballerinnen Sandra Ittlinger (li.) und Chantal Laboureur kämpfen um die Qualifikation für die Olympischen Spiele

Laboureur/Ittlinger wollen Aufholjagd starten

Chantal Laboureur ist noch einmal in die Heimat gekommen, ehe es die Beachvolleyballerin aus Immenstaad mit Partnerin Sandra Ittlinger dieses Jahr noch einmal in die Ferne zieht. Eigentlich wird die Saison mit zwei Turnieren in China und Mexiko fortgesetzt – aber die neue Saison beginnt noch 2019, wie beim Weltverband FIVB zu entnehmen ist. „Sicher machen wir auch mal eine Pause, aber um Weihnachten herum trainieren wir. Und eigentlich geht es so bis Juni 2020 weiter.

Prokop und Groener

Handball-Frauen froh über Testspielwoche

Diese Reise ist auch für die deutschen Handballerinnen eine besondere. Fast eine Woche lang ist die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener mit den Männern um Kapitän Uwe Gensheimer unterwegs.

Sie wohnen aktuell in Zagreb im selben Hotel, frühstücken gemeinsam, essen zu Abend, und wenn es die Zeit zulässt, trinkt Groener auch mal einen Kaffee mit Männer-Bundestrainer Christian Prokop. „Ich bin sehr froh über diese Woche“, sagte der Niederländer.

Linkes Bild: Eisenstangen, Rechtes Bild: Künstler vor dem Zirkuszelt

Aufregung um Zirkus: Eisenstangen in neuen, 65.000 Euro teuren Streetballplatz gebohrt

Der Zirkus Charles Knie hat sein Zelt in Ehingen aufgeschlagen und zeigt am Dienstag und Mittwoch seine neue Show. Mit dabei ist wieder Dompteur Alexander Lacey mit seinen 13 Raubkatzen.

Doch das Gastspiel in Ehingen ist auch mit zwei Problemen verbunden: Zum einen muss der Zirkus Kritik in Sachen Tierschutz wegstecken, zum anderen hat der Zirkus seine Eisenstangen in den nagelneuen Streetball-Platz gebohrt.

„Wir sind ein sehr schnell reisender Zirkus“, sagt Zirkusdirektor Sascha Melnjak.

 Für sein Kommen und seinen Vortrag erhält Agrarexperte Wilfried Bommert einen Geschenkkorb mit regionalen Produkten von Juliane

„Der Klimawandel hat uns bereits erreicht“

„Der Klimawandel hat nicht erst begonnen, er hat uns erreicht.“ Dies unterstrich Wilfried Bommert, Agrarwissenschaftler, Wissenschaftsjournalist und Leiter der Umweltredaktion des WDR, bei einem interessanten und sehr gut besuchten Vortrag in der Westerheimer St. Stephanuskirche. Eingeladen zu dem Vortrag mit Power-Point-Präsentation hatte der Pastoralausschuss der katholischen Kirchengemeinde Westerheim und Pfarrer Karl Enderle wie Referent Wilfried Bommert freuten sich über die sehr gute Resonanz.

Sebastião Salgado

Sebastião Salgado: „Heute bin ich viel hoffnungsvoller“

Als Fotograf ist er an der Menschheit fast verzweifelt, als Naturschützer hat er neuen Mut geschöpft. Sebastião Salgado, der auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt wurde, glaubt vielleicht nicht an die Spezies Mensch, aber an die Kraft der Natur.

„Umweltzerstörung kann rückgängig gemacht werden“, sagte der 75-Jährige einige Tage vor der Verleihung im Interview der Deutschen Presse-Agentur: „Wir haben genug Ressourcen, genug Geld, genug Wissen, genug Technologie, um wiederaufzubauen, was ...

Joachim Löw

Süle-Aus trifft auch Löw: Umdenken bei Hummels für EM?

Niklas Süle reagierte nach der bitteren Diagnose der Ärzte kämpferisch. „Wer es einmal schafft, schafft es jedes Mal wieder!!!“, lautete die kurze Botschaft des Fußball-Nationalspielers, die der 24-Jährige am Sonntag verbreitete.

Der Schmerzensschrei des Abwehrhünen im Augsburger Stadion hatte keine 24 Stunden zuvor nicht nur bei den Bayern arge Befürchtungen ausgelöst. Auch für Joachim Löw waren die Bilder und der später bestätigte Kreuzbandriss ein Schock.

Sebastião & Lelia Salgado

Friedenspreis für Fotograf Sebastião Salgado

„Kann Fotografieren ein Akt des Friedens sein?“ Diese Frage stellt der Regisseur Wim Wenders zu Beginn seiner Laudatio in der Frankfurter Paulskirche. Es ist die Laudatio auf Sebastião Salgado, der kurz darauf - als erster Fotograf überhaupt - den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegennimmt.

„Meine Sprache ist das Licht“, sagt Salgado in seiner emotionalen Dankesrede. Denn seine Mission sei, „Licht auf Ungerechtigkeit zu werfen“.

Bayern- und Dortmund-Legenden im Dezember auf Brasilien-Tour

Die Legenden-Teams des FC Bayern München und von Borussia Dortmund nehmen im Dezember an einem Fußball-Turnier in Brasilien teil. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von Gastgeber São Paulo F.C. und dem FC Barcelona. „Ich freue mich unglaublich darauf, mit unserer Legenden-Mannschaft in meine Heimat Brasilien zu reisen und erstmals an einem Turnier dieser Art teilzunehmen“, sagte Bayern-Botschafter Giovane Elber.

Neben Elber werden auch Zé Roberto, Paulo Sergio, Lucio und Bernardo in der Bayern-Elf dabei sein.