Suchergebnis

Tolle Geste

St. Louis Blues feiern mit Superfan ersten Stanley Cup

Den 20 Kilogramm schweren Stanley Cup konnte Laila Anderson nicht allein tragen. Die elf Jahre alte Anhängerin des neuen Champions St. Louis Blues benötigte die Hilfe von Blues-Profi Colton Parayko.

Gemeinsam stemmten sie die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt nach dem 4:1 im entscheidenden siebten Spiel der NHL-Finalserie bei den Boston Bruins in die Höhe. „Es ist real“, rief Parayko nach dem ersten Titelgewinn in der 52 Jahre alten Team-Historie vor Freude und wandte sich an den treuen Fan: „Wir haben es geschafft.

St. Louis Blues - Boston Bruins

NHL: Boston erzwingt entscheidendes siebtes Spiel

Die Boston Bruins haben im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ein entscheidendes siebtes Spiel erzwungen. Das Team aus Massachusetts gewann das sechste Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die St. Louis Blues klar 5:1 (1:0, 0:0, 4:1).

Die Tore beim Auswärtserfolg der Bruins erzielten Brad Marchand (9. Minute), Brandon Carlo (43.), Karson Kuhlmann (51.), David Pastrnak (55.) und Zdeno Chara (58.). Bostons Torhüter Tuukka Rask verbuchte starke 28 Paraden im Spiel.

Boston Bruins - St. Louis Blues

St. Louis kurz vor dem Titelgewinn nach Sieg in Boston

Die St. Louis Blues haben im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einen vielleicht vorentscheidenden Auswärtssieg gefeiert.

Das Team aus Missouri gewann das fünfte Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Boston Bruins knapp 2:1 (0:0, 1:0, 1:1).

Die Tore der Blues erzielten Ryan O'Reilly (21. Minute) und David Perron (51.). St. Louis-Schlussmann Jordan Binnington überzeugte mit 38 Paraden im Spiel. Den Anschlusstreffer der Bruins verbuchte Jake DeBrusk (54.

St. Louis Blues - Boston Bruins

St. Louis siegt in Spiel vier gegen Boston

Eishockey-Spieler Ryan O'Reilly hat die St. Louis Blues mit zwei Toren zu einem wichtigen Heimerfolg im Finale der nordamerikanischen NHL geführt. Die Blues gewannen das vierte Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Boston Bruins 4:2 (2:1, 0:1, 2:0).

O'Reilly war mit zwei Toren der Matchwinner aufseiten der Gastgeber. Der 28-jährige Kanadier erzielte sowohl das 1:0 nach nur 43 Sekunden als auch das letztendlich entscheidende 3:2 in der 51.

Vorn

Bruins gehen im Stanley-Cup-Finale wieder in Führung

Dank eines starken Überzahlspiels haben die Boston Bruins das dritte Duell der Playoff-Finalserie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL für sich entschieden. Sie gewannen mit 7:2 (3:0, 2:1, 2:1) bei den St. Louis Blues und führen in der Best-of-Seven-Serie mit 2:1.

Die Gäste verschafften sich schon im ersten Drittel eine vorzügliche Ausgangslage: Patrice Bergeron verbuchte mit seinem Führungstreffer den 100. Scorerpunkt seiner Playoff-Karriere (11.

Ausgleich

St. Louis gleicht in Finalserie um Stanley Cup aus

Die St. Louis Blues haben ihre Auftaktniederlage in der Finalserie der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit einem knappen Auswärtserfolg wettgemacht.

Die Blues gewannen das zweite Spiel um den Stanley Cup gegen die Boston Bruins mit 3:2 (2:2, 0:0, 0:0) nach Verlängerung. St. Louis konnte im ersten Drittel gleich zweimal einen Rückstand ausgleichen. Die Führung der Bruins durch Charlie Coyle (5. Minute) konterte Robert Bortuzzo (10.

Boston Bruins

NHL: Boston gewinnt Auftaktspiel im Stanley-Cup-Finale

Die Boston Bruins haben im Auftaktspiel der Finalserie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einen Comeback-Erfolg gefeiert. Die Bruins gewannen Spiel eins im Stanley-Cup-Finale gegen die St. Louis Blues 4:2 (0:1, 2:1, 2:0).

Blues-Spieler Brayden Schenn (8. Minute) und Vladimir Tarasenko (22.) sorgten mit ihren Treffern für eine frühe 2:0-Führung der Gäste. Boston konnte das Spiel durch Tore von Connor Clifton (23.) und Charlie McAvoy (33.

Red Bull München holt erfahrenen Eishockey-Stürmer Bourque

Der EHC Red Bull München hat sich für die nächste Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem erfahrenen Amerikaner verstärkt. Der 33 Jahre alte Stürmer Chris Bourque kommt von den Bridgeport Sound Tigers aus der zweitklassigen Liga AHL nach München, wie der Vizemeister am Montag mitteilte. Der Angreifer bestritt in seiner Karriere 932 Spiele in der AHL und sammelte dabei 864 Scorerpunkte. Zudem brachte er es in der Eliteliga NHL auf 51 Einsätze für Washington, Pittsburgh und Boston.

St. Louis Blues

St. Louis Blues stehen im NHL-Endspiel

Die St. Louis Blues haben zum ersten Mal seit 49 Jahren das NHL-Finale um den Stanley-Cup erreicht.

Im Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga gegen die San Jose Sharks gewann St. Louis am das sechste Spiel mit 5:1 und entschied damit die Best-of-Seven-Serie mit 4:2-Siegen für sich. Gegner im Finale sind die Boston Bruins. Die Blues stehen zum vierten Mal in einer Endspielserie, haben bislang aber noch nie den NHL-Titel gewonnen.

Boston Bruins

NHL: Boston steht im Stanley-Cup-Finale

Die Boston Bruins haben nach dem vierten Sieg in Folge das Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL erreicht.

Die Bruins konnten sich im vierten Spiel der Best-of-Seven-Serie deutlich mit 4:0 (0:0, 2:0, 2:0) bei den Carolina Hurricanes durchsetzen. Bostons Torhüter Tuukka Rask feierte mit 24 Paraden den siebten Playoff-Shutout seiner Karriere. Die Tore der Bruins erzielten David Pastrnak (25. Minute), Patrice Bergeron (39./51.) und Brad Marchand (58.