Suchergebnis

 Adelmannsfelden will jubeln.

Ein Mammutprogramm zum Osterfest

In der Fußball-Kreisliga A sind die Wochen der Wahrheit angebrochen. Dem traditionellen Doppelspieltag an Ostern kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, so könnte sich die Tabellensituation innerhalb kürzester Zeit gravierend verändern.

Kreisliga A I: Die SGM Hohenstadt/Untergröningen (13./21) muss im Kampf um den Klassenerhalt dringend punkten, doch zum Osterfest wartet ein Mammutprogramm. Am Samstag gastiert der Neuling beim ambitionierten TSB Gmünd (6.

 Ein Biber hat im Kerkinger Moosbach mehrere Dämme gebaut. Dadurch droht Hochwassergefahr im Ort.

Biber macht den Kerkingern Sorgen

Sehr zum Leidwesen von Kerkingens Ortsvorsteherin Bettina Weber hat sich der Biber im Kerkinger Moosgraben angesiedelt. Durch die Dämme, die das Tier gebaut hat, besteht Hochwassergefahr.

Der Kerkinger Moosgraben wurde durch zwei Dämme des Bibers bereits über zweieinhalb Meter hoch aufgestaut – inklusive des in unmittelbarer Nähe gelegene Regenrückhaltebecken der Firma Ladenburger. Das berichtete Ortsvorsteherin Bettina Weber in der jüngsten Ortschaftsratsitzung.

 Beim Ipf-Ries-Sängertreffen in Trochtelfingen haben sich verschiedene Chöre getroffen. Mit verschiedenen Stücken grüßen die Sän

Sechs Chöre treffen sich zum Konzert in Trochtelfingen

Gastgeber des diesjährigen Ipf-Ries-Sängertreffens ist wieder der Liederkranz Trochtelfingen gewesen. Im Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus haben mehr als 150 Gäste sechs Chöre aus dem Rieser Umland mit ihren musikalischen Frühjahrsgrüßen gehört.

Das Ipf-Ries-Sängertreffen hat eine lange Tradition bei den Chören der Rieser Region. „Schön, dass diese Tradition in diesem Jahr wieder zu Gast im Mittelpunkt des Württembergischen Rieses, in Bopfingen, ist“, begrüßte Bürgermeister Gunter Bühler die zahlreichen Gäste und Chöre im ...

Schwabsberg meldet sich mit 5:3-Sieg zurück

Schwabsberg meldet sich mit 5:3-Sieg zurück

Während Dorfmerkingen gegen den SSV Aalen und Hüttlingen eine empfindliche Pleite einstecken muss, ist nun Kerkingen neuer Verfolger der DJK aus Schwabsberg-Buch in der Fußball-Kreisliga A II.

Kreisliga A I: Durlangen - Essingen II 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Drimus (12.), 2:0 Joof (81.). Fabian Pohl hatte es Essingen II zu verdanken, dass es am Ende nur 2:0 für Durlangen stand. Der Essinger Torhüter vereitelte zahlreiche Chancen mit Glanztaten.

 25 Jahre gibt es den Förderverein Burgrunie Flochberg, die Ritter der Flochberg kamen im Jahr 2000 dazu.

Die Burgruine muss saniert werden

Im Jahr 1150 ist Schloss Flochberg zum ersten Mal erwähnt worden. Dagegen nehmen sich 25 Jahre, die es den Förderverein Burgruine Flochberg gibt, bescheiden aus. Doch der Verein leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Burgruine und ihrer weitläufigen Anlage auf dem Schlossberg. 2003 ist der Verein alleiniger Besitzer der Anlage. Am 12. Juli 2003 wurde die Burg Flochberg vom Fürsten zu Oettingen Wallerstein an den Förderverein übergeben, nachdem sie über 700 Jahre im Besitz der Fürstenfamilie gewesen war.

 Bopfingen (blaue Trikots) spielt gegen Pfahlheim.

Kreisliga A: Und plötzlich ist das Polster weg

Von klaren Verhältnissen kann an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A keine Rede sein. Stattdessen hat sich ein ausgeglichener Fünfkampf um Meisterschaft und Aufstieg entwickelt, wobei alle Kandidaten zuletzt Federn ließen. Zwei langjährige Bezirksligisten hingegen befinden sich weiterhin in der Negativspirale und taumeln dem Absturz in die B-Klasse entgegen.

Kreisliga A I: Weiterhin Kopf an Kopf liegen die SGM Hohenstadt/Untergröningen (13.

Soll einen Nachbarn bekommen: der Regionalmarkt Bengelmann in Unterschneidheim.

Bengelmann plant den nächsten Coup

Die spannendste Nachricht ist am Dienstagabend im Gemeinderat Unterschneidheim unter dem Tagesordnungspunkt Bekanntmachungen verlautbart worden: Bürgermeister Nikolaus Ebert informierte den Rat über einen Antrag, der in den benachbarten Kommunen vermutlich für viel Unruhe sorgen wird.

Um den Einzelhandel in Unterschneidheim zu stärken, möchte der Unternehmernehmer Walter Bengelmann in Unterschneidheim neue Verkaufsflächen schaffen. Gebäude für einen Dienstleister und einen weiteren Einzelhändler, am liebsten einen Drogeriemarkt, ...

 Die Brücke über den Altbach in Oberdorf ist fertig. Nun steht das neue Ensemble komplett fertig da: Brücke, Sitzstufen und hist

Brücke über den Altbach in Oberdorf steht

Der neue Marktplatz in Oberdorf hat mit der Errichtung der kleinen Fußgängerbrücke über den Altbach ein attraktives Aussehen bekommen. Am Dienstag, 30. April, soll das neue Brückle dann offiziell eingeweiht werden.

Ein schmuckes Unikat in Eigenbau verbindet seit neuestem die beiden Marktplatzbereiche in Oberdorf. Das 6,50 Meter lange Brückle spannt sich elegant über den Altbach und ist schon jetzt ein absoluter Hingucker.

Zusammengebaut und geschweißt hat die Brücke der Oberdorfer Eberhard Kurz.

 Bei der Hauptversammlung wurden einige Mitglieder geehrt: Albert Schieber (60 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Hubert Erck (55 Jahre

Albert Schieber für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Bei der Hauptversammlung des Tennis-Club Bopfingen wurde nicht nur die erfolgreiche Saison 2018 nochmal in Erinnerung gerufen, sondern auch der neue Vorstand gewählt sowie einige treue Mitglieder geehrt.

Der Vorsitzende des Tennis-Club Bopfingen, Werner Tschunko, ließ die Saison 2018 Revue passieren. Neben der Verbandsrunde, gab es wieder viele Veranstaltungen wie Saisoneröffnung und den Ipf-Cup. Außerdem verabschiedete er Kristin Bühler aus dem Vorstand.

 Mitarbeiterinnen Brigitte Ulbrich, Kerstin Pflanz, Brigitte Nölke und Christiane Köhn-Ladenburger und Kundin Gabi Graf beim Lit

Bopfinger Literatursalon befasst sich mit Krimis

Beim Literatursalon im Bücher- und Handelsregal in Bopfingen heißt es diesmal „Spannung pur und prickelnder Genuss trifft auf Mord und Totschlag“. Bücherempfehlungen sowie eine Kleinigkeit zu essen haben das Geschäft mit Gästen gefüllt.

Das vorwiegend weibliche Publikum hörte von Morden, Geheimnissen und lange zurückliegenden Verbrechen. Erzählt wird von lustigen, humorvollen und sogar für Kinder geeigneten bis hin zu blutigen und gruseligen Büchern, die eher nichts für schwache Nerven sind.