Suchergebnis

BBF 2021

Die besten Fotos vom BBF 2021

Prominente Gäste, gespannte Zuhörer, abwechslungsreiche Podien: Hier finden Sie die besten Fotos des Bodensee Business Forum.

Ermittlungen gegen politisch motivierte Straftaten

Am Dienstag, 18. Oktober, kam es in zwei voneinander unabhängigen Fällen zu politisch rechts motivierten Straftaten, in denen Bundes- und Landespolizei tätig wurden.Ein 51-jähriger Deutscher pöbelte gegen 9.50 Uhr am Ausgang Bayerstraße des Hauptbahnhofes München mehrere Reisende unfreundlich an. Als Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn AG überprüften, ob gegen den in Lindau Geborenen ein Hausverbot besteht und sich dieser daraufhin nicht ausweisen konnte, wurde die Bundespolizei hinzugezogen.

Demontration gegen den Regionalplan

Etwa 300 Menschen sind in Ravensburg zusammengekommen und demonstrieren gegen den neuen Regionlaplan für die Region Bodensee-Oberschwaben.

 Freizügiger Protest: Die Klimaaktivistinnen kritisieren nicht nur den Regionalplan als klimaschädlich, sondern auch den geringe

Bildergalerie: Hohes Polizeiaufgebot, friedliche Demonstranten, so liefen die Proteste gegen den Regionalplan bisher

Demonstranten haben am Mittwochnachmittag zum Auftakt der Sitzung des Planungsausschusses des Regionalverbands in Horgenzell protestiert. Bei der Versammlung wird auch über das umstrittene Kiesabbaugebiet in Grund nahe Vogt debattiert. Anwesende Klimaaktivisten und -aktivistinnen kritisierten die Fortschreibung des Regionalplans Bodensee-Oberschwaben als klima- und umweltschädlich.

Bereits am Montag haben sie ein Camp vor der Mehrzweckhalle in Horgenzell errichtet.

Fotostrecke: Hochwasser in der Region sorgt für Überflutungen

Überflutete Straßen, Seen statt Wiesen, Schlamm: So sieht die Region während des Hochwassers aus.

Die Fotostrecke wird ständig aktualisiert.

Hier geht es zum Überblicks-Artikel mit allen News rund um die Hochwasserlage zwischen Bodensee, Alb und Allgäu.

Abschlusskundgebung in Konstanz.

Impressionen vom den Demonstrationen rund um den Bodensee

29 Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung sind für Samstag und Sonntag in Konstanz angemeldet.

Auch in anderen Orten am Bodensee, wie Friedrichshafen, Kressbronn, Langenargen und Meersburg versammelten sich Demonstranten. Unsere Reporter haben den Tag in Bildern festgehalten.

Fotos: Ludger Möllers, Jasmin Amend und dpa

Chefredakteur Hendrik Groth (links) spricht mit Gerd Leipold, Ex-Greenpeacechef (mitte) und Ministerpräsident Winfried Kretschma

BBF 2020 in Stuttgart

Klimawandel, sozialer Zusammenhalt, Corona: Darüber und über weitere Themen haben Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der ehemalige Chef von Greenpeace International, Gerd Leipold, mit Hendrik Groth, Chefredakteur auf dem digitalen Bodensee-Business-Forum (BBF) der Schwäbischen Zeitung, diskutiert.

Alberweiler statt Wladiwostok

Die Corona-Beschränkungen haben dem in Riedlingen wohnenden Ernst Grassl einen Strich durch seine Reisepläne gemacht. Mit seinem Wohnmobil wollte er ein gutes halbes Jahr lang unterwegs sein. Das Reiseziel war Wladiwostok, eine große russische Hafenstadt am Pazifik. Stattdessen landete er jetzt in Alberweiler bei Tettnang – und ist dort glücklich.Die Reise nach Wladiwostok geplant hatte Ernst Grassl seit Dezember – er hatte Visa beantragt und bekommen, Routen ausgearbeitet und sein komfortables Wohnmobil entsprechend gepackt.