Suchergebnis


Verbesserte Situation für Camper: Der Wohnmobilstellplatz in Blaubeuren wird mit Strom ausgestattet.

Mehr Komfort für Camper in Blaubeuren

Camper in Blaubeuren sollen mehr Komfort erhalten. Der Wohnmobilstellplatz am Dodelweg wird modernisiert und erhält beispielsweise Stromanschlüsse. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass Nutzer mehr bezahlen müssen. Die Mitglieder des Gemeinderates haben dies in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Der Stellplatz wird für die Modernisierung und Betriebsführung an die Technischen Werke Blaubeuren gegeben, bleibt aber im Eigentum der Stadt.

Zum Bericht über die Musikschule im Schelklinger Gemeinderat setzten sich Reiner Striebel (von rechts) und Tim Beck zu Bürgermei

Elternbeiträge zur Musikschule sollen steigen

Voraussichtlich werden die Elternbeiträge in der Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen um vier Prozent zum Beginn des neuen Musikschuljahres steigen. Darüber wird die Verbandsversammlung am 1. März entscheiden, wurde im Gemeinderat Schelklingen am Mittwochabend mitgeteilt.

Auch der sogenannte Abmangelanteil der Stadt Schelklngen steigt einmal mehr, was im Rat moniert wurde. Der Abmangel beträgt jetzt rund 44 000 Euro für Schelklingen mit seinen derzeit 111 Musikschülern.


Ein Fahrer fuhr wahrscheinlich wegen Sekundenschlaft in die Leitplanke.

Sekundenschlaf führt zu Unfall

Glimpflich ist ein Verkehrsunfall am Mittwoch in Blaubeuren ausgegangen. Kurz nach 12 Uhr fuhr laut Mitteilung der Polizei ein 52-Jähriger auf der Bundesstraße 28 von Ulm her in Richtung Blaubeuren. Schon unterwegs sei das Auto einem Zeugen aufgefallen – Der Audi kam mehrmals auf die Gegenspur. Bei Altental dann fuhr der Audi komplett nach links. Dort rammte er die Leitplanke. Der 52-Jährige am Steuer blieb laut Polizei zum Glück unverletzt. An seinem Auto und der Leitplanke entstand Sachschaden.


Tim Beck

Tim Beck wird Regionalsprecher

Tim Beck ist neuer Regionalsprecher der Musikschulen Ulm/Alb-Donau/Biberach. In der vergangenen Schulleitertagung der Musikschulen Region 11 wurde Musikschulleiter Tim Beck einstimmig zum Regionalsprecher gewählt.

Das Amt ist für die nächsten drei Jahre erstmals mit einem Schulleiter der Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen besetzt. Im Zuge einer Neustrukturierung des Landesverbands der Musikschulen Baden-Württemberg wurde aus dem Regionalverteter der Regionalsprecher.

Musikschulleiter Tim Beck.

692 Schüler erlernen ein Instrument

692 Schüler lernen an der Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen. 317 kommen aus Blaubeuren, 207 aus Laichingen und 111 Schüler aus Schelklingen. Darüber hinaus werden auch auswärtige Schüler beispielsweise aus Berghülen (20), Heroldstatt (7), Westerheim (13) oder Römerstein (2) unterrichtet. Musikschulleiter Tim Beck zeigte sich in der Sitzung des Blaubeurer Gemeinderates am Dienstagabend stolz. Zehn Schüler nahmen beispielsweise am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil.

Die Tischtennisspieler sind gefordert.

Munderkingen will Wiedergutmachung

Etwas überraschend haben die Munderkinger Herren am vergangenen Wochenende die Führung in der Kreisliga A2 eingebüßt. Sie möchten am Samstag Wiedergutmachung. Die SG Öpfingen und der TTC Ehingen messen sich jeweils mit den Tabellenletzten.

Herren Landesklasse. Der TSV Erbach hat beim Tabellenzweiten FC Straß ein starkes Spiel geboten. Wenn er in Hofherrnweiler daran anknüpft, ist er am Samstag sicher nicht ohne Chance. Das Spiel der Vorrunde wurde mit 6:9 verloren.


Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Blaubeuren waren drei Autos beteiligt.

Vier Verletzte nach Unfall mit mehreren Autos

Drei Autos sind am Dienstag an einem Unfall in Blaubeuren beteiligt gewesen. Vier Menschen sind dabei verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach fuhr um kurz vor 17 Uhr eine Frau mit ihrem Skoda auf der B28 in Richtung Ulm. Vor dem Ortsende Gerhausen wollten Schüler am Zebrastreifen über die Straße. Die 35-Jährige hielt richtigerweise an. Auch ein Opel hinter ihr. Eine 19-Jährige aber hatte nicht aufgepasst. Sie rammte mit ihrem VW fast ungebremst den Opel und schob ihn auf den Skoda.

Zwei Tage lang wurde bei verschiedenen Jugendturnieren des SV Niederhofen in Allmendingen gespielt. Das Bild zeigt die D-Juniore

TSG, Munderkingen und Ehingen-Süd Turniersieger beim SV Niederhofen

Zwei Tage Jugendfußball hat der SV Niederhofen am Wochenende in der Allmendinger Turn- und Festhalle geboten. In drei Turnieren spielten insgesamt 26 Mannschaften um den Sieg. Das Programm umfasste 38 Spiele, ehe die Bambini in ihrem Spieltag aktiv waren.

D-Junioren: Mit je zwei Siegen und einer Niederlage wurden SG Öpfingen und TSG Ehingen Gruppensieger. In den Halbfinals setzte sich die TSG Ehingen mit 4:0 gegen die SGM Ennahofen/Granheim durch und die SG Öpfingen blieb mit 4:2-Sieger gegen die SGM Niederhofen II.

Die Sportfreunde haben auf schneebedecktem Rasen (weißes Trikot) gegen Blaubeuren gewonnen.

Sportfreunde gewinnen auch letzten Test

Ein hartes Stück Arbeit haben die Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle vollbringen, ehe auf dem schwer bespielbaren, schneebedeckten Dorfmerkinger Kunstrasenplatz der 6:2 Sieg unter Dach und Fach gewesen ist. Das Spiel gegen Blaubeuren war der letzte Test der Vorbereitung für die Verbandsliga-Fußballer der Sportfreunde.

Die Gäste aus Blaubeuren gingen durch ihren Mannschaftskapitän Stzelec bereits nach sieben Minute durch einen Konter in Führung.


Eine Pizza wurde im Ofen vergessen. Die Feuerwehr rückte mit 21 Leuten aus.

Feuerwehr-Großeinsatz wegen einer vergessenen Pizza

Zu einem Feuerwehrgroßeinsatz ist es am Freitagmittag in Blaubeuren gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde eine Pizza gegen 11.25 Uhr im Ofen vergessen, die eine Rauchentwicklung zur Folge hatte.

Da die Ursache beim Eintretten der ersten Rettungskräfte in der Mörikestraße noch nicht feststand, rückte ein Löschzug mit 21 Feuerwehrleuten an. Das Essen hatte noch kein Feuer gefangen, so dass glücklicherweise nur der Rauch entfernt werden musste.