Suchergebnis

Manuel Hagel

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald: Neuer Vorsitz in Südwest

Der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel hat den Vorsitz der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Baden-Württemberg übernommen. Durch die Herausforderungen des Klimawandels und die unterschiedlichen Nutzungsansprüche an den Wald sei die Schutzgemeinschaft mehr gefordert denn je, sagte Hagel nach seiner Wahl in Blaubeuren am Samstag. Die knapp 75 Jahre alten Gründungsziele der Gemeinschaft, den dauerhaften Erhalt des Waldes und Waldpädagogik zu fördern, seien nach wie vor aktuell.

 Weingartens Handballerinnen spielen erstmals in dieser Saison zu Hause.

Handballerinnen des TVW stehen vor erstem Heimspiel

Heimpremiere für den TV Weingarten in der Handball-Verbandsliga: Am Sonntag (18 Uhr, Großsporthalle) empfängt der personell weiter sehr geschwächte TVW den VfL Pfullingen. In der vergangenen Saison hatte Weingarten sein Heimspiel gegen den späteren Tabellenfünften gewonnen. Vor dem Spiel am Sonntag sind die Vorzeichen allerdings ganz andere. Schwere Aufgaben haben auch die Handballer des TSB Ravensburg und des HCL Vogt vor der Brust.

Frauen-Verbandsliga: TV Weingarten – VfL Pfullingen (So.

Die Helfer sorgten für eine gelungen Ausfahrt samt Feier.

43. Stadtseniorenfahrt

Etwa 380 Seniorinnen und Senioren aus Bad Waldsee und den Ortschaften fuhren am vergangenen Donnerstag auf einen von der Stadt organisierten Ausflug. Nach zwei Jahren Pause konnte die mittlerweile 43. Stadtseniorenfahrt endlich wieder stattfinden. Das Ziel dieses Jahr lag in Blaubeuren. Ihren Abschluss fand die Fahrt wie jedes Jahr in der Durlesbachhalle in Reute.

Mit insgesamt acht Bussen wurden die Teilnehmer zuerst aus den Ortschaften nach Bad Waldsee und anschließend zum Ausflugsziel nach Blaubeuren gebracht.

 Diese Biotonnen stehen zur Verteilung bereit.

Mehr als 100 000 neue Bio- und Mülltonnen für den Kreis

Die neuen Restmüll- und Biotonnen werden im gesamten Alb-Donau-Kreis ab dieser Woche ausgeliefert. Die Verteilung begann am Mittwoch und dauert voraussichtlich bis Mitte Dezember. Hintergrund für den Tonnentausch ist die Übernahme der Abfallwirtschaft durch den Landkreis von den Städten und Gemeinden zum 1. Januar 2023.

Wenn der Alb-Donau-Kreis die Abfallwirtschaft im neuen Jahr von den 55 Städten und Gemeinden übernimmt, werden die bisher unterschiedlichen Systeme vereinheitlicht.

Herbstliche Orgelkonzerte mit Apéro

Zauberhafte Klänge versprechen die diesjährigen herbstlichen Orgelkonzerte in der Stadtkirche Blaubeuren, die am Sonntag, 25. September, um 17 Uhr mit dem Auftaktkonzert von Vibraphon, Schlagwerk und Orgel beginnen. Der Renninger Schlagzeuger Albrecht Volz präsentiert zusammen mit dem Davoser Organisten Ulrich Weissert sprühende Klangfarben im Dialog mit der Königin der Instrumente unter der Überschrift „Mythos Davos“, heißt es in einer Vorschau der Veranstalter.

Gemeinderat Blaubeuren spricht über Ukraine-Flüchtlinge

Elf Frauen, drei Männer und 16 Kinder aus der Ukraine haben eine Zuflucht in der Seißener Mehrzweckhalle erhalten. Geprüft worden sei auch die Nutzung der Dieter-Baumann-Halle, was auch bautechnischen Gründen abschlägig beschieden wurde. In Absprache mit Seißenes Ortsvorsteherin müssen Lösungen für den Schul- und Vereinssport gefunden werden. Für den Schulsport wird die Zehntscheuer genutzt.

Die Einquartierung der Flüchtlinge liege in der Verantwortung des Landratsamtes, betonte Bürgermeister Jörg Seibold im Gemeinderat.

 Bittere Nachricht für die Geburtshilfe.

Arztsuche erfolglos - Geburtshilfe Blaubeuren muss bis auf Weiteres schließen

„Leider ist unsere Suche nach gynäkologischen Fachärzten für den Klinikstandort Blaubeuren bis zum heutigen Tag erfolglos“, teilt die ADK GmbH für Gesundheit und Soziales mit. Wie berichtet, ist mit dem Ausscheiden der beiden leitenden Ärzte Ute Mayer-Weber und Martin Bäuerle die ärztliche Versorgung in der Blaubeurer Gynäkologie und Geburtshilfe nicht mehr gewährleistet.

Keine stationären Aufnahmen mehr Um sicherzustellen, dass alle Patientinnen während ihres gesamten stationären Aufenthalts durchgehend ärztlich und pflegerisch ...

 Beanstandungen gingen von der GPA zu Bauausgaben ein, was zu einer Schulung der Bauamtsmitarbeiter führte.

Beanstandungen im Prüfbericht zu Baukosten

Vermehrte Aufmerksamkeit wird von den Bauamtsmitarbeitern in Zukunft erwartet. Das gebietet der Prüfbericht zu den Bauausgaben der Stadt Blaubeuren für die Jahre 2016 bis 2020. Diesen hat die Gemeindeprüfanstalt (GPA) erstellt. Ohne detaillierte Erklärung und Aussprache stimmte der Gemeinderat der Beschlussvorlage zu. Unter Zeitdruck war der Tagesordnungspunkt aufgerufen worden, weil die wichtigen Dinge für die Verwaltung noch behandelt und nicht wie andere Beratungsgegenstände in die nächste Sitzung am kommenden Donnerstag vertagt werden ...

 Julio Mariquele tritt im „Fröhlichen Nix“ auf.

Mosambikanische Musik im „Fröhlichen Nix“

Jazz, Blues und Hiphop gemixt: Das gibt es am Sonntag, 25. September, ab 19.30 Uhr im „Fröhlichen Nix“ in Blaubeuren. Dort tritt Julio Mariquele aus der mosambikanischen Hauptstadt Maputo auf, heißt es in einer Mitteilung des Kleinkunst-Cafés.

Er spielt als Solist und in verschiedenen Gruppen traditionelle und moderne Musik, mit Elementen von Jazz, Blues, Hip Hop und „marrabenta“ und tritt auch auf verschiedenen mosambikanischen und internationalen Festivals auf, heißt es weiter.

 Nachdem Dagmar Stemann Lieder übersetzt hat, singen Nina Stemann und Petra Roth von „Living Harmony“.

„Living Harmony“ präsentiert englische Lieder mit Übersetzung

Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, würde die Poesie eines Popsongs oder einer Ballade noch mehr genießen, wenn sie oder er den Text verstehen könnte. Genau hier kommt das Duo „Living Harmony“ mit Dagmar Stemann ins Spiel. Dagmar Stemann trägt harmonisch mit der Melodie den deutschen Text der Lieder vor, die Nina Stemann und Petra Roth anschließend singen. Für diese Konzerte hat das Duo „Living Harmony“ neue Lieder zusammengestellt. Die Veranstaltung „Die Poesie von Popsongs und Balladen“ findet statt am Freitag und Samstag, 23.