Suchergebnis

Billie Eilish

Billie Eilish: Soziale Medien als Motor für Veränderungen

Ob TikTok, Snapchat oder Whatsapp - während soziale Netzwerke bei vielen Teenagern zum Alltag gehören, ist diese Faszination für ältere Menschen oft nur schwer nachvollziehbar.

Ein häufiges Vorurteil: Das sind desinteressierte und internetsüchtige Rebellen, die einen Großteil ihrer Zeit sinnfrei auf technische Geräte starren. Für Pop-Superstar Billie Eilish (18) Grund genug, aus der Heim-Quarantäne in Los Angeles für ihre Altersgenossen eine Lanze zu brechen.

Kamala Harris

Debattenstark, anpassungsfähig, nicht weiß: Warum sich Biden für Kamala Harris als Vize entschieden hat

Kamala Harris hat im Laufe ihrer Karriere schon öfter Premieren gefeiert. Sie war die erste Frau auf dem Chefposten der Bezirksstaatsanwaltschaft von San Francisco, die erste Justizministerin Kaliforniens, schließlich die erste Senatorin mit dunkler Haut, die den wirtschaftlich so gewichtigen Westküstenstaat im Senat in Washington vertrat.

Jetzt schreibt sie ein viertes Mal Geschichte, als erste Nichtweiße, die von einer der beiden großen Parteien Amerikas für eines der beiden wichtigsten Ämter der Politik, das der Präsidentin oder ...

LeBron James

Könnte „nicht egaler sein“: James pariert Trump-Attacke

Mit demonstrativer Gelassenheit parierte Superstar LeBron James die nächste verbale Attacke von Donald Trump auf protestierende Basketball-Profis aus der NBA.

Der US-Präsident hatte es als „erbärmlich“ bezeichnet, dass die Spieler während der amerikanischen Nationalhymne auf die Knie gehen - eine Frage dazu nutzte James als Aufruf zur Wahl im November. Er hoffe, jeder sehe, „welche Führung wir an der Spitze unseres Landes haben“, sagte der 35-Jährige.

Lil Uzi Vert

Warum „kleine Babys“ die US-Charts dominieren

Es liest sich wie ein Buchstabensalat: Lil Uzi Vert, Juice WRLD, SAINt JHN, DaBaby, Lil Baby. Doch auf der Tastatur ist hier niemand ausgerutscht - so heißen einige der derzeit erfolgreichsten Musiker in den USA.

Ihre Namen dominieren seit Wochen die US-Billboard-Charts. Auch in Deutschland tauchen sie immer wieder in den Hitlisten auf. Fragt sich nur: Wo kommen all die Wort-Ungetüme her?

Zunächst: Alle aufgelisteten Künstler kommen aus dem Hip-Hop.

Herzogin Meghan

Herzogin Meghan: Auf der Suche nach der neuen Rolle

Der Anbruch des 40. Lebensjahrs ist normalerweise noch kein besonderer Meilenstein. Doch für Herzogin Meghan, die am 4. August 39 Jahre alt wird, dürfte sich das vergangene Jahr wie ein ganzes Jahrzehnt angefühlt haben.

Sie und ihr Mann Prinz Harry (35) haben sich in dieser Zeit vom engeren Kreis des britischen Königshauses losgesagt. Das Leben in Windsor mit seinen für die britische Oberschicht typischen Anlässen wie dem Pferderennen in Ascot tauschten sie mitsamt dem inzwischen einjährigen Söhnchen Archie gegen die US-Metropole ...

Leon Draisaitl

NHL-Re-Start: Politischer Note und starker Draisaitl

Matt Dumba, Verteidiger der Minnesota Wild, stand am Samstagabend (Ortszeit) beim Restart der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL im Mittelpunkt.

Besser gesagt: Er kniete. Während auf Videoleinwänden beim Auftakt im kanadischen Edmonton die Botschaft „End Racism“ zu sehen war, kniete Dumba, einer der wenigen schwarzen Spieler der Liga, als erster NHL-Spieler während der US-Hymne. Er hielt dabei eine emotionale Rede im Namen der Liga und der Hockey Diversity Alliance, die er nach dem Tod des Afro-Amerikaners George Floyd durch ...

Schröder-Team

Proteste auch bei Schröder-Start in NBA-Restsaison

Dennis Schröder hakte sich während der US-Hymne bei seinen Teamkollegen unter, ging auf das rechte Knie und präsentierte das schwarze Shirt mit der weißen Aufschrift „Black Lives Matter“.

Auch die Oklahoma City Thunder mit dem Braunschweiger Aufbauspieler protestierten bei ihrem ersten Pflichtspiel nach der Corona-Pause mit eindrücklichen Zeichen gegen Rassismus und soziale Ungerechtigkeit.

Dabei ließen sich die NBA-Profis auch nicht von der Warnung des Republikaners Sean Roberts aus Oklahoma abbringen, der angekündigt ...

Kniefall

NBA: Isaac und Popovich verzichten auf Kniefall

Jonathan Isaac von den Orlando Magic hat sich bei der Saisonfortsetzung der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA als erster Spieler nicht am ligaweiten Protest für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus beteiligt.

Vor dem Duell mit den Brooklyn Nets, das die Magic mit 128:118 gewannen, blieb der 22-jährige Forward während der US-Nationalhymne stehen; alle anderen Spieler gingen wie schon ihre Kollegen am Vortag zum Auftakt des Restart-Turniers in der sogenannten Blase in Orlando/Florida auf die Knie.

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge adelt Alaba: „Häuptling“ der Bayern-Abwehr

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat David Alaba in höchsten Tönen gelobt und hofft weiter auf den Verbleib des 28-Jährigen beim FC Bayern. „Wir hatten jetzt, muss man sagen, einige Zeit kein Häuptling mehr in der Abwehr gehabt“, sagte Rummenigge im Sky-Interview. „Also einer, der dort wirklich das Zepter in die Hand nimmt und dort den Ton angibt und einfach dort auch als Chef der Defensive agiert.“ Aufgrund von dessen Spielweise verglich Rummenigge den Österreicher mit Bayern-Ikone Franz Beckenbauer: „Er ist der erste Spieler, der wieder ...

David Alaba

Rummenigge adelt Alaba: „Häuptling“ der Bayern-Abwehr

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat David Alaba in höchsten Tönen gelobt und hofft weiter auf den Verbleib des 28-Jährigen beim FC Bayern.

„Wir hatten jetzt, muss man sagen, einige Zeit kein Häuptling mehr in der Abwehr gehabt“, sagte Rummenigge im Sky-Interview. „Also einer, der dort wirklich das Zepter in die Hand nimmt und dort den Ton angibt und einfach dort auch als Chef der Defensive agiert.“ Aufgrund von dessen Spielweise verglich Rummenigge den Österreicher mit Bayern-Ikone Franz Beckenbauer: „Er ist der erste Spieler, ...