Suchergebnis

Deichman Hauptbibliothek Oslo

Hose flicken zwischen Büchern: Oslo eröffnet neue Bibliothek

In der Kinderabteilung der neuen Deichman Bibliothek im Osloer Stadtteil Bjørvika geht es zu wie auf einem Spielplatz. Die vierte Klasse hüpft auf roten Kissen, krabbelt durch wattierte Tunnel und spielt an großen Bildschirmen. Keiner, der „Pssst“ zischelt und die Zehnjährigen mahnt, sich ruhig hinzusetzen.

Die neue Bibliothek am Oslofjord, die am Donnerstag eröffnet wird, will keine verstaubte Büchersammlung sein, in der es leise zugehen muss.

Deichman Hauptbibliothek Oslo

Hose flicken zwischen Büchern: Oslo eröffnet neue Bibliothek

In der Kinderabteilung der neuen Deichman Bibliothek im Osloer Stadtteil Bjørvika geht es zu wie auf einem Spielplatz. Die vierte Klasse hüpft auf roten Kissen, krabbelt durch wattierte Tunnel und spielt an großen Bildschirmen. Keiner, der „Pssst“ zischelt und die Zehnjährigen mahnt, sich ruhig hinzusetzen.

Die neue Bibliothek am Oslofjord, die am Donnerstag eröffnet wird, will keine verstaubte Büchersammlung sein, in der es leise zugehen muss.

Munch-Museum

Oslo setzt Edvard Munch mit neuem Museum ein Denkmal

Edvard Munch war ein sehr produktiver Maler. 40.000 Werke und Gegenstände hat er hinterlassen: Gemälde, Grafiken, Briefe, Arbeitswerkzeuge. Zwei Drittel davon sind im Besitz der Stadt Oslo, wo er 1944 starb. Munch hatte sie der Stadt geschenkt, weil er sich vor den Nazis fürchtete.

Nur ein Bruchteil davon konnte in dem Munch-Museum, das 1963 eröffnet wurde, gezeigt werden. Doch bald wird alles anders. Im neu entstanden Kulturviertel am Fjord, gleich neben der Oper, hat die Stadt ihrem Lieblingsmaler ein neues Museum gebaut: größer, ...

Munch-Museum

Oslo baut doch kein neues Munch-Museum

Oslo (dpa) - In der norwegischen Hauptstadt Oslo soll nun doch kein neues Museum für den berühmten frühexpressionistischen Maler Edvard Munch gebaut werden. Drei Jahre nach der Entscheidung für den Neubau hat der Osloer Stadtrat alle bisherigen Baupläne wieder gestrichen.

Vor allem auf Druck der rechtspopulistischen Fortschrittspartei will der Stadtrat jetzt Gutachten für Alternativen in der Nationalgalerie oder dem bisherigen Munch-Museum im Stadtteil Tøyen prüfen lassen und dann neu entscheiden.

Osloer Munch-Museum wird neu gebaut

Das Osloer Munch-Museum wird in der Nachbarschaft der neuen Nationaloper komplett neu gebaut.

Wie der norwegische Kulturminister Trond Giske und Oslos Bürgermeister Erling Lae am Mittwoch mitteilten, sollen außerdem das Stenersen-Kunstmuseum und die Stadtbibliothek («Deichmanske Bibliotek») im ehemaligen Hafengelände Bjørvika neu gebaut werden.

Man wolle Norwegens Hauptstadt damit einen «kulturellen Schub» geben und Oslo zu einer «Kulturstadt von europäischem Format» machen, sagte Giske.

Neue Oslo-Oper wurde feierlich eröffnet

Die Norweger haben am Wochenende ihre neue Nationaloper in Oslo mit König Harald V., Bundeskanzlerin Angela Merkel und der dänischen Königin Margrethe II. als Ehrengästen eingeweiht.

Nach dem umjubelten Galaabend am Samstag vor 1400 Zuschauern und vor dem abschließenden Feuerwerk über dem Oslofjord direkt vor dem Neubau sagte die Sopranistin Solveig Kringlebotten über ihren künftigen Arbeitsplatz: «Wir wechseln von einem alten Volkswagen zu einem neuen Porsche.

Neue Oslo-Oper wurde feierlich eröffnet

Die Norweger haben am Wochenende ihre neue Nationaloper in Oslo mit König Harald, Bundeskanzlerin Angela Merkel und der dänischen Königin Margrethe als Ehrengästen eingeweiht.

Nach dem umjubelten Galaabend am Samstag vor 1400 Zuschauern und vor dem abschließenden Feuerwerk über dem Oslofjord direkt vor dem Neubau sagte die Sopranistin Solveig Kringlebotten über ihren künftigen Arbeitsplatz: «Wir wechseln von einem alten Volkswagen zu einem neuen Porsche.