Suchergebnis

 Martin Schmidt ist auf der Messe Gusto zu erleben.

Meister des süßen Künste zeigen ihr Handwerk in Ravensburg

Woher kommen eigentlich meine Lebensmittel? Wer macht sie? Und wie? Immer mehr Menschen stellen sich solche Fragen. Auf der Ravensburger Messe Gusto gibt es Antworten, wie der Veranstalter im Vorfeld der Messe vom 22. bis 24. November in der Oberschwabenhalle versammeln. Sie erzählen die Hintergründe dessen, was sie anbieten. Ob regionale landwirtschaftliche Erzeugnisse oder edle Delikatessen: Messebesucher können die Produkte und ihre Erzeuger ganz persönlich kennenlernen.

VHS bietet Käse, Bier und Schokolade

Zwei besondere kulinarische Veranstaltungen stehen bei der Volkshochschule (VHS) Leutkirch auf dem Programm: Am Donnerstagabend, 22. November, bietet Schokoladensommelier Birgit Heel eine Schokoladenverkostung im Museumsstüble an.

Wie die VHS mitteilt, geht es dann um das sinnliche Erleben, Schokolade auf höchstem Niveau kennenzulernen und verblüffende Geschmackskombinationen zu probieren. Die Dozentin hat den Lehrgang des Schokoladensommeliers absolviert und gehört laut Ankündigung zu einem herausragenden Fachkreis.

Was ist eigentlich Bristle-Bot? Elias und Annika probierens aus.

Maker Faire verbindet Pralinenhersteller und Zahnbürstenroboter

Schon mal was von „Bristle-Bot“ gehört? Dabei handelt es sich offenbar um so eine Art Roboter für Einsteiger, bei dem Zahnbürstenköpfe mittels einer Klebepistole zunächst zusammengeklebt und durch die Hilfe einer kleinen Batterie plötzlich zu vibrieren und durch die Gegend zu hüpfen beginnen. Gesehen bei der diesjährigen Maker Faire, die wie immer zu einem kreativen Festival für Jung und Alt wurde – und bei der Anfassen, Ausprobieren und vor allem Tüfteln nicht nur erlaubt, sondern höchst erwünscht war.

Das lesen Sie am Mittwoch in der Schwäbischen Zeitung

Darüber berichten wir in unserer Mittwochsausgabe – die wichtigsten Themen im Überblick.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Schwäbische Zeitung hat im Juli über die Zinsen bei Dispokrediten regionaler Banken berichtet. Am Dienstag nun hat die Stiftung Wartentest eine bundesweite Analyse zu diesem Thema vorgestellt, die wir in unserer heutigen Ausgabe präsentieren.

Unser Stuttgarter Korrespondent Herbert Beck wollte sich eigentlich mit dem Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn zu einem Spaziergang treffen.

Die Poesie des Alltags

„Grüß Gott, wo finde ich denn hier die Künstler?“ Die alte Bäuerin auf der Bank weiß Bescheid: „Da unten, in der alten Schul’.“ In Engerazhofen, einem Teilort von Leutkirch im Allgäu, kennen die Menschen ihre neuen Nachbarn, die Bildhauerin Agnes Keil (42) und den Designer Peter Heel (46). Das Dorf liegt ruhig im Sonnenschein, ein Traktor tuckert über die Durchgangsstraße. Ein paar Kühe mümmeln auf den Wiesen. Die internationale Kunstmarktschickeria trinkt ihren Schampus woanders – in Basel, Miami Beach oder München.

Erzieherinnen demonstrieren in Mindelheim

Der "alternative Martinsumzug" der Erzieherinnen führte am Vorabend des Weltkindertages in Mindelheim von der Georgenstraße zum Marienplatz. Statt "Laterne, Sonne, Mond und Sterne" zu singen, demonstrierten sie gegen ein neues Gesetz.

Die Polizei, die die Demonstration der Erzieherinnen begleitete, zählte 630 vorwiegend weibliche Teilnehmer. Nicht wenige waren aus dem Allgäu und aus Südbayern angereist. Aufgerufen hatte zu der Demonstration gegen das neue bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz die "Konferenz der ...

Judoabteilung ehrt langjährige Mitglieder

Die Judoabteilung des TSV Oberkochen hat bei ihrer Hauptversammlung zahlreiche Mitglieder geehrt. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig wieder gewählt.

Der stellvertretende Abteilungsleiter Rolf Schmauder hat die Hauptversammlung geleitet. Schriftführer Heiko Engert blickte in seinem Protokoll auf das vergangene Jahr zurück. Abteilungsleiter Walter Krause berichtete über die Entstehung der Judoabteilung vor 20 Jahren, die Höhen und Tiefen der vergangenen Jahre und lobte die Unterstützung der Abteilung durch die vielen passiven ...

Judoabteilung ehrt langjährige Mitglieder

Die Judoabteilung des TSV Oberkochen hat bei ihrer Hauptversammlung zahlreiche Mitglieder geehrt. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig wieder gewählt.

Der stellvertretende Abteilungsleiter Rolf Schmauder hat die Hauptversammlung geleitet. Schriftführer Heiko Engert blickte in seinem Protokoll auf das vergangene Jahr zurück. Abteilungsleiter Walter Krause berichtete über die Entstehung der Judoabteilung vor 20 Jahren, die Höhen und Tiefen der vergangenen Jahre und lobte die Unterstützung der Abteilung durch die vielen passiven ...

Vogel ist Vorsitzender

Bei der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren bei der IHK Ostwürttemberg ist Joachim Vogel zum Vorsitzenden für das Jahr 2007 gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Bernd Elsenhans, Inhaber des EOS Sicherheitsdienstes, an. Elsenhans stand der Vereinigung junger Unternehmer 2006 vor.

Das Votum für Joachim Vogel als neuem Vorsitzenden fiel ebenso einstimmig aus wie das für den neuen Vorstand. Dieser setzt sich zusammen aus: Florian Friedel (Saturn Herrenmode, Aalen), Michael Heel (C.