Suchergebnis

Twitter

Nach großem Twitter-Hack: 17-Jähriger festgenommen

Gut zwei Wochen nach einer beispiellosen Hacker-Attacke auf Twitterkonten von Prominenten hat die Polizei einen 17-Jährigen als Hauptverdächtigen festgenommen. Gegen den „Drahtzieher“ lägen 30 Anklagepunkte vor, erklärte Staatsanwalt Andrew Warren im Bundesstaat Florida.

Zwei weiteren jungen Männern werden von einer Staatsanwaltschaft in Kalifornien Mittäterschaft und Beihilfe vorgeworfen. Den dreien drohen bei einer Verurteilung Haftstrafen.

Twitter

Nach massivem Twitter-Hack: 17-Jähriger in den USA gefasst

Rund zwei Wochen nach einer massiven Hacker-Attacke auf Twitter-Konten von Prominenten hat die Polizei im US-Bundesstaat Florida einen 17-Jährigen als Hauptverdächtigen festgenommen.

Gegen den „Drahtzieher“ des Hacks lägen 30 Anklagepunkte vor, erklärte Staatsanwalt Andrew Warren in Tampa. Graham Ivan C. werde von der Justiz angesichts der Schwere der Vergehen als Erwachsener behandelt, weswegen ihm eine längere Haftstrafe drohen könnte, sagte er.

Testzentrum

Neuinfektionen: Trump macht Proteste mitverantwortlich

US-Präsident Donald Trump hat die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt mitverantwortlich für die jüngste Zuspitzung der Corona-Pandemie gemacht.

„Die Fälle begannen unter jungen Amerikanern kurz nach Demonstrationen anzusteigen“, sagte Trump bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Die Demonstrationen hätten „vermutlich landesweit eine breitere Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen ausgelöst“.

Trump selbst hat schon früh in der Pandemie auf eine rasche Rückkehr zum Normalbetrieb und auf die Wiedereröffnung der ...

Angriff auf Twitter-Accounts

„Harter Tag“ bei Twitter: Riesiger Hack prominenter Accounts

In einer beispiellosen Hacker-Attacke auf Twitter haben Unbekannte Profile prominenter Nutzer wie Ex-US-Präsident Barack Obama und Amazon-Chef Jeff Bezos gekapert und einen Bitcoin-Betrug beworben.

Twitter versprach Aufklärung darüber, ob die Angreifer sich auch Zugang zu Informationen der betroffenen Accounts verschaffen konnten. Die Bundeskriminalpolizei FBI erklärte am Donnerstag, Ermittlungen aufgenommen zu haben. Der Hackerangriff dürfte nicht ohne Folgen für das Vertrauen in die Plattform bleiben - zumal von der Attacke ...

Corona-Höchststand in den USA

USA mit Rekord bei Corona-Neuinfektionen

Mit rund 40.000 gemeldeten Fällen hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA am Donnerstag einen neuen Höchststand erreicht. Damit ist der bisherige Rekord von rund 36.400 Neuinfektionen vom 24. April übertroffen, wie aus Zahlen der Johns-Hopkins-Universität hervorgeht.

Noch vor zwei Wochen lagen die täglich gemeldeten Infektionszahlen bei etwas mehr als der Hälfte des Wertes vom Donnerstag.

US-Präsident Trump spielte die steigenden Fallzahlen schon vor Bekanntwerden des Rekords herunter.

218,5 Milliarden Euro: Diese Verrücktheiten könnte man sich mit dem Geld leisten

218,5 Milliarden Euro will der Bund in diesem Jahr aufnehmen, um das Corona-Konjunkturpaket zu finanzieren. 

Weil die Summe so exorbitant hoch ist, haben wir augenzwinkernd mal ein bisschen herumgerechnet, was man sich für das Geld alles kaufen könnte.

218,5 Milliarden Euro. 218.500.000.000,00 Euro. Zweihundertachzehnkommafünfmilliarden Euro.

Es wird einem schwindlig und man kommt auf allerlei seltsame Gedanken.

Rainer Langhans kommt zu einem Empfang

Ex-Apo-Aktivist regierungsnah: Lob für Merkel und Söder

In Corona-Zeiten weichen alte Grenzen auf: Der Alt-68er und Ex-Apo-Aktivist Rainer Langhans lobt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für ihre Krisenpolitik. Beide hätten klar gemacht, dass die Lage sehr ernst zu nehmen sei und dass es Auswirkungen auf die Zukunft geben werde, sagte Langhans der Deutschen Presse-Agentur. Auch er gehe davon aus, dass es danach „eine wesentlich veränderte Welt“ geben werde, „die wir wirklich dringend brauchen“.

Rainer Langhans

Langhans regierungsnah: Lob für Merkel und Söder

In Corona-Zeiten weichen alte Grenzen auf: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hätten klar gemacht, dass die Lage sehr ernst zu nehmen sei und dass es Auswirkungen auf die Zukunft geben werde, sagt Alt-68er Rainer Langhans.

Auch er gehe davon aus, dass es danach „eine wesentlich veränderte Welt“ geben werde, „die wir wirklich dringend brauchen“. Das jüngste Konjunkturpaket gehe in die richtige Richtung, wenngleich „viel zu wenig“.

Demonstration in Frankfurt

So gehen Sie mit Freunden um, die an Verschwörungsmythen glauben

Was tun, wenn im Freundes- und Bekanntenkreis Verschwörungstheorien und Unwahrheiten kursieren und einen zum Beispiel auf Whatsapp erreichen? Gerade jetzt in der Corona-Phase ist das für viele Menschen ein Problem. 

Sarah Pohl, Leiterin der Zentralen Beratungsstelle für Weltanschauungsfragen in Freiburg, rät dabei zur Umsicht und muss derzeit besonders viele Anfragen verunsicherter Menschen beantworten.Besonders häufig würden sich Angehörige melden, die sich um Vater, Partnerin oder Freund sorgen, so die Pädagogin im Gespräch mit ...

Corona-Krise

Ein Lexikon zum Leben in der Corona-Krise

Mit Corona lässt sich inzwischen fast jedes Wort ergänzen: Corona-Frisur, Corona-Kilos, Corona-Partys.

Mancher mag vielleicht schon im Januar geahnt haben, dass 2020 wegen der Corona-Krise ein ganz anderes Jahr werden würde, doch für die meisten wurde es erst am 16. März klar, an dem in den meisten Bundesländern Schulen und Kitas erstmals geschlossen blieben.

Sportinteressierten dämmerte es womöglich erst am 17. März, als die Fußball-EM auf 2021 verschoben wurde.