Suchergebnis

Joe Biden

Die Sondersendungen zur Amtseinführung von Joe Biden

Die Amtseinführung Joe Bidens als US-Präsident ist ein TV-Ereignis. Viele Kanäle übertragen die Zeremonie, die am Mittwoch am späten Nachmittag deutscher Zeit losgeht. Einige Sondersendungen:

Das Erste zeigt ab 17.15 Uhr einen „Weltspiegel extra“ mit dem Titel „Joe Biden - Amerikas neuer Präsident“. Die Moderation der 90-minütigen Sendung hat Claudia Buckenmaier. Das Erste überträgt die Amtseinführung live. Experten ordnen die vier Jahre unter Donald Trump ein und blicken nach vorne.

Ein schwäbischer Laokoon: Herzstück des Satire-Kunstwerks zu S 21 von Peter Lenk ist Winfried Kretschmann.

Essay: Kretschmann ohne Hosen

Der Mann versteht sein Handwerk. Wenn Peter Lenk ans Werk geht, arbeitet er selbst die kleinsten Details liebevoll aus. Vollbärte lassen sich förmlich greifen, Hosen schlagen Falten und durch die Gesichter der Alten ziehen sich tiefe Furchen. Peter Lenk formuliert seine Motive penibel aus – und das Publikum freut das.

Wann immer man vorbeischaut, finden sich deshalb auch in Stuttgart Menschentrauben vor der neuen Skulptur von Peter Lenk.

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, übernimmt einen großen Teil der Aktien von Mehrheitsaktionärin Frie

Machtwechsel beim „Bild“-Konzern – Springer tritt Anteile an Döpfner ab

Berliner Springer-Mitarbeiter sind seit Jahrzehnten an den Anblick gewöhnt. An jedem Werktag fährt Friede Springer vormittags vor ihrem imposanten Verlagshaus in Kreuzberg vor. Dann eilt die 78 Jahre alte Friede Springer mit einem Lächeln an den Pförtnern vorbei zum Aufzug in ihr Büro im 19. Stock des goldenen Turms. Genaugenommen ist es aber immer noch das Büro ihres verstorbenen Mannes Axel Springer. Kein Journalist, der es betreten durfte, lässt etwa den an seinem Todestag 22.

Schussenflotte 2004: Da durfte auch das DLRG nicht fehlen

Das Schussenfest steht 2021 wieder im Veranstaltungskalender

Wenn Kehlens Feuerwehr zum Schussenfest ruft, dann sind alle dabei. Jung und Alt aus der Gemeinde, den Vereinen und befreundeten Wehren lassen sich den Sommerspaß nicht entgehen. Doch 2020 ist alles anders. Der Grill bleibt kalt, die Gäste und Wehren zu Hause. Keine Flotte zieht die Schussen runter. Feuerwehrfahrzeuge werden nur mit Motorkraft bewegt, und ums Feuerwehrhaus ist es ungewöhnlich still. Kommandant Stefan Amann hofft nun auf 2021, denn: „Das Feiern mit unseren treuen Gästen fehlt uns schon sehr.

Faktencheck

Faktencheck: Warnung vor falscher Bundesbehörde

Die Bundesregierung hat in den vergangenen Wochen ein gigantisches Corona-Hilfspaket im Umfang von rund 130 Milliarden Euro geschnürt. Davon sollen auch die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen profitieren. Doch wo es Geld gibt, gibt es auch Betrüger, die die Situation ausnutzen wollen.

HINTERGRUND: Nun war jüngst im Internet die Homepage eines angeblichen "Bundesamts für Krisenschutz und Wirtschaftshilfe" aufgetaucht, das angab, unter anderem Unternehmen auf ihre Eignung für staatliche Finanzhilfen hin zu untersuchen.

Christian Drosten 2020-03-09, Berlin, Deutschland Bundespressekonferenz. Der Bundesgesundheitsminister, der Präsident d

Streit um Virologe Drosten eskaliert: Worum es dabei tatsächlich geht

Die Debatte über umstrittene Forschungsergebnisse des Virologen Christian Drosten nimmt immer schärfere Züge an. "Bild" und Kekulé gegen Drosten, Drosten gegen Kekulé und "Bild". Es geht um eine fragwürdige Studie, um fragwürdigen Journalismus - und um die Frage nach der Brisanz von Schulöffnungen. Ein Überblick.

Um welche Studie geht es? Christian Drosten, Chefvirologe der Berliner Charité, war mit seinem Team in einer kurzfristigen Studie aus dem April zu dem Schluss gekommen, dass Kinder bei der Verbreitung des Coronavirus eine ...

Erling Haaland

„Fußball zum Leben erweckt“ - Re-Start weltweit im Fokus

Der Bundesliga-Neustart ließ in Italien gar Erinnerungen an die Mondlandung aufkommen.

„Der erste Schritt von Neil Armstrong ist noch mal etwas anderes, aber das Tor des Norwegers ist Geschichte“, schrieb die „Gazzetta dello Sport“ zu Erling Haalands Premierentor nach der Corona-Pause zum 1:0 seiner Dortmunder gegen den FC Schalke 04. „Hätten wir für die Menschheit einen Fußballer wählen müssen, nur um diesem Bastard eines Virus ins Gesicht zu schlagen, hätten wir uns für Erling Haaland entschieden.

Markus Söder

Söder über Liga-Neustart: „Experiment gelungen“

Nach dem „gelungenen Experiment“ des Neustarts erwartet Bayerns Ministerpräsident Markus Söder präzisierte Verhaltensregeln für Bundesliga-Profis beim Torjubel.

„Die Liga wird noch mal nachschärfen, da bin ich relativ sicher, um das klarer zu machen“, sagte der CSU-Chef im „Doppelpass“ von Sport1. Knapp zwei Wochen nach dem pikanten Video des inzwischen suspendierten Salomon Kalou nahm es etwa Hertha BSC beim 3:0 gegen Hoffenheim mit dem von der Deutschen Fußball Liga empfohlenen kontaktlosen Jubel lockerer.

 Die Sigmaringer Gottesdienste werden in den kommenden Wochen nur noch übers Internet zu sehen sein.

Das Fidelisfest wird im Internet gefeiert

Die katholische Gemeinschaft in Sigmaringen und Umgebung hat einen Weg gefunden, trotz der Corona-Krise weiter Gottesdienst zu feiern. Jeden Sonntag wird in der Kirche St. Johann um 9.30 Uhr Eucharistie gefeiert. Dieser Gottesdienst wird live auf der Homepage www.kath-sigmaringen.de übertragen und kann auch später im Netz angeschaut werden. Die Glocken der Kirchen laden dazu ein. Sowohl die Ostergottesdienste als auch das Fidelisfest sollen auf diese Weise gefeiert werden.