Suchergebnis

Biberacher Filmfestspiele 2004: Volker Schlöndorff (re.) erhält den Goldenen Biber aus den Händen von Adrian Kutter für seinen F

Große Filmwelt in beschaulichem Ambiente: Wie die Filmfestspiele entstanden sind

Was den Berlinern ihr Goldener Bär ist, das ist den Biberachern ihr Goldener Biber. In mehr als vier Jahrzehnten hat sich die Stadt an der Riß einen klangvollen Namen in der Welt des deutschsprachigen Films gemacht. Jedes Jahr Ende Oktober/Anfang November präsentieren bekannte Filmemacher und Schauspieler und solche, die auf dem Weg dazu sind, ihre aktuellen Produktionen bei den Biberacher Filmfestspielen.

Die Filmteams wissen, dass sie hier die normalen Kinogänger vor sich haben und nicht Horden von Akkreditierten und ...

Jenke. Das Schönheits-Experiment

Jenke von Wilmsdorff nach Schönheitsexperiment

Extrem-Reporter Jenke von Wilmsdorff sieht nach einem Schönheitsexperiment jetzt deutlich jünger aus - er hatte aber dafür zeitweilig ein geteiltes Gesicht. Für die neue ProSieben-Reihe „Jenke.“ ließ der Mittfünfziger die linke Gesichtshälfte drei Monate lang kosmetisch behandeln und die rechte Hälfte operativ straffen.

Wie ein Mediziner in der Sendung am Montagabend erläuterte, lässt eine Messung der Falten den Schluss zu, dass die Haut links um rund acht Jahre verjüngt sei.

Graffiti-Blume in der Nähe des Augsburger Rathauses

Schöpfer der Augsburgblume zu Gefängnisstrafe verurteilt

Den Drang, seine Graffitis auf fremdes Eigentum zu malen, beschreibt der 33-Jährige als „einen Zwang oder eine Sucht“. Diese will der Mann, der einst mit seiner Augsburgblume zu einem Star der Szene wurde, unbedingt loswerden. Jetzt, da er wegen seiner Schmierereien schon im Gefängnis sitzt.

Denn am Donnerstag kam vor dem Augsburger Amtsgericht nach einschlägigen Vorstrafen noch eine weitere Haftstrafe dazu: ein Jahr und zwei Monate ohne Bewährung (Az.

 Mit der Offline-Version können alle Informationen zu den 19 Stationen auch bequem von zuhause aus gelesen und abgespielt werden

Stadtrundgang per App

Ab sofort können Gäste die Stadt Sigmaringen nicht nur per Stadtführung oder Audioguide, sondern auch per App erleben. Das teilt die Stadt mit. „Wir wollen auch jüngere Gäste für einen Rundgang durch die Stadt begeistern“, wir die Dagmar Haug, Leiterin des Fachbereichs Tourismus und Stadtmarketing, in einer Pressemitteilung zitiert. „Auch in der aktuellen Situation, in der es gilt Kontakte zu reduzieren, kann ein Spaziergang auf eigene Faust durch die historische Innenstadt von Sigmaringen eine schöne Abwechslung sein.

Tom und seine Lehrerin Shelley Pfender präsentieren stolz die Möglichkeiten, die die moderne Kommunikationstechnik in der Zußdor

Wie modernste Technik behinderten Kindern und Jugendlichen hilft

Für Schüler mit Behinderungen können digitale Hilfsmittel eine große Unterstützung sein. Der Begriff der „unterstützten Kommunikation“, kurz UK genannt, ist im sonderpädagogischen Bereich eine Standardgröße. Die Schule St. Christoph in Zußdorf hat es sich zum Ziel gesetzt, die vielfältigen Möglichkeiten rund um diesen Begriff mit modernsten technischen Ausstattungen auf ein höheres Niveau zu bringen. Möglich wird dies erst durch einen funktionsgerechten Neubau der Schule.

„In benutzbarem Zustand“: Auch der gläserne Windfang unter den Arkaden des Hallgebäudes und das Bodenpflaster wären bis zum „Ber

Stadtverantwortliche erklären Umstände der kurzfristig abgesagten Einweihung des Fünf-Millionen-Projekts Hallgebäudes

Wie in der Donnerstagsausgabe bereits kurz gemeldet, hat die Stadt Isny das „Bergfest“ der Baden-Württembergischen Literaturtage (BWLT) am 30. Oktober abgesagt.

An diesem Tag sollte um 13 Uhr mit einem nicht öffentlichen Festakt mit politischer, gesellschaftlicher und kultureller Prominenz das Hallgebäude am Marktplatz nach dem Umbau wiedereröffnet werden. Auch die für das betreffende Wochenende geplante Präsentation der neuen Räumlichkeiten für die Bürger wird verschoben.

 Einschulung der 1a und 1b in Allmendingen.

So waren die Einschulungen in der Region

Strahlende Kindergesichter überall in der Region: Die Einschulungen der Erstklässler waren in der gesamten Region ein ganz besonderer Tag für die Kinder. Trotz der Corona-Pandemie wurden die Kinder von den Schulleitern und ihren Klassenlehrern begrüßt und konnten ihre ersten richtigen Schultage erleben. Wir haben die Eindrücke vom ersten Schultag in einer Bildergalerie festgehalten.

Affen-Selfie

Primat klaut in Malaysia Smartphone und macht Fotos

Tierischer Handy-Klau mit Folgen in Malaysia: Ein Student aus Johor im Süden des Landes vermisste beim Aufwachen sein Handy. Später fand er es im Dschungel hinter seinem Haus wieder - und staunte nicht schlecht: Die Bildergalerie war voller Selfies und Videos eines Affen.

Der 20-jährige Zackrydz Rodzi hatte zuvor nur noch die Handy-Hülle unter seinem Bett gefunden, von dem zugehörigen Telefon fehlte aber jede Spur, wie er auf Twitter mitteilte.

So schön war der Urlaub unserer Leser – daheim oder in der Ferne

Die „Schwäbische Zeitung Biberach“ hat trotz Corona auch im Sommer 2020 wieder das schönste Urlaubsfoto der Leserinnen und Leser gesucht. Viele haben ihre bunten Eindrücke von ihren Urlaubserlebnissen – egal ob daheim oder in der Ferne – geschickt. Hier sehen Sie eine Auswahl der besten Fotos. 

Die Online-Bildergalerie wurde regelmäßig aktualisiert in den vergangenen Wochen. Teilnehmer sollten kurz erklären, wer und was auf dem Foto zu sehen ist.