Suchergebnis


Rutentheater 2018

Bildergalerie: Das war die Premiere des Rutentheaters

Begeisterungsrufe und anhaltenden Riesenapplaus gab es bei der Premiere für die Akteure des Rutentheaters „Zauber um Zinnober“. Unser Fotograf Wynrich Zlomke hat Impressionen eingefangen.

<p>Tausende Besucher haben am Samstagabend den Jahrgängern beim Biberacher Schützenfest zugejubelt. Vor dem Umzug durch die Stad

Jahrgängerumzug beim Schützenfest Teil 1

Tausende Besucher haben am Samstagabend den Jahrgängern beim Biberacher Schützenfest zugejubelt. Vor dem Umzug durch die Stadt gab es zunächst einen Gottesdienst im Hof des Pestalozzi-Gymnasiums. Der erste Teil der Bildergalerie zeigt Fotos vom Gottesdienst sowie die 90er- bis zu den 60er-Jahrgängern. Für die SZ fotografiert hat Gerd Mägerle.

+++ Hier geht's zu den Bildern der 50er- und 40er-Jahrgänger +++

+++ Mehr zum Schützenfest 2018 gibt es hier +++

Tausende Besucher haben am Samstagabend den Jahrgängern beim Biberacher Schützenfest zugejubelt. Der zweite Teil der Bildergaler

Jahrgängerumzug beim Schützenfest Teil 2

Tausende Besucher haben am Samstagabend den Jahrgängern beim Biberacher Schützenfest zugejubelt. Der zweite Teil der Bildergalerie zeigt Fotos der 50er- und 40er-Jahrgänger. Für die SZ fotografiert hat Gerd Mägerle.

+++ Hier geht's zu den Bildern der 90er- bis 60er-Jahrgänger+++

+++ Mehr zum Schützenfest 2018 gibt es hier +++

<p>Ihre größten Hits haben am Freitagabend die Guano Apes auf dem Honberg-Sommer gespielt. Am Nachmittag gab’s zudem ein aufwend

Bildergalerie: Guano Apes bringen Nu Metal auf den Honberg

Ihre größten Hits haben am Freitagabend die Guano Apes auf dem Honberg-Sommer gespielt. Am Nachmittag gab’s zudem ein aufwendiges Kinderprogramm. So nahmen viele Kinder im kleinen Burghof am Programmpunkt „Mittelalter zum Miterleben“ teil. Dort konnten sie auf einer Rallye mit Holzschwertern fechten, Armbrust schießen, Hufeisen werfen oder vom Zinnenturm aus nach mittelalterlichen Feinden Ausschau halten. Doch auch bei der Feuerwehr war so einiges geboten.


Was raschelt denn da? Eine der vielfältigen Spielstationen des Kinderfestes gab Groß und Klein Rätsel auf.

Das Ellwanger Kinderfest ist eine Wucht

Eine Wucht ist am Freitagnachmittag das Kinderfest auf dem Schießwasen gewesen. Stadtlauf, Elchschießen, Ponyreiten und eine reizvolle Spielstation neben der anderen: Was für ein riesiges Angebot für Groß und Klein. Kein Wunder, dass das Gewusel groß war.

Mehr als 620 Anmeldungen bereits im Voraus: „Noch nie waren es so viele“, freute sich Nicole Bühler, die städtische Beauftragte für Familien, Frauen und Jugend, bei der die Kinderfest-Fäden zusammenlaufen, seit es vor vier Jahren auf den Schießwasen verlegt wurde.

Den Flair der 50er Jahre haben am Donnerstag „The Baseballs“ mit auf den Honberg gebracht. Zu dem Rock’n’Roll-Abend kamen viele

Bildergalerie: Rock’n’Roll auf dem Honberg-Sommer

Den Flair der 50er Jahre haben am Donnerstag „The Baseballs“ mit auf den Honberg gebracht. Zu dem Rock’n’Roll-Abend kamen viele Besucher stilecht in Rockabilly-Outfits. Am Nachmittag gab es zudem Kinderprogramm auf dem kleinen Burghof und musikalische Unterhaltung im Biergarten. Valerie Gerards und Simon Schwörer waren mit der Kamera unterwegs.


Brunnenfest in Reute

Brunnenfest in Reute

Das Brunnenfest hat wieder zahlreiche Besucher nach Reute gelockt. Etliche Gäste konnten bei strahlendem Sonnenschein das unterschiedliche Angebot nutzen. Die SZ-Bildergalerie zeigt das Festgeschehen.


Klosterhoffest in Haisterkirch

Klosterhoffest in Haisterkirch

Viel Zuspruch hat das Klosterhoffest 2018 in Haisterkirch erfahren. Vor allem am Samstag fanden sich viele Besucher zum Fest und zur Muscialaufführung ein, wie auch die SZ-Bildergalerie zeigt.

Den ersten Tag des Honberg-Sommers 2018 haben die Bands „Höhner“ und „Wirtschaftswunder“ eröffnet. Unsere Bildergalerie zeigt di

Höhner und Wirtschaftswunder rocken den Honberg

Den ersten Tag des Honberg-Sommers 2018 haben die Bands „Höhner“ und „Wirtschaftswunder“ eröffnet. Unsere Bildergalerie zeigt die besten Momente des Konzertabends. Fotos: Valerie Gerards


Der VfL Neunheim hat sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Mit der Band Falkensturz Echo aus Essingen und den Kickern des VfR Aal

Das Jubiläumswochenende des VfL in Bildern

Beim bayerischen Abend hat es für die Festzeltgäste kein Halten mehr gegeben. Die Biertische wurden nur noch zum Tanzen benutzt. Der VfL Neunheim hat sein 50-jähriges Jubiläum gebührend gefeiert. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.