Suchergebnis

  Die B-, C- und D-Junioren der JSG SV Deilingen/TSV Nusplingen/TSV Obernheim im neuen Dress – gesponsert von der Firma Volz-Gru

Jugendspielgemeinschaft in neuem Outfit am Ball

Weiße Trikots, schwarze Hosen und die Stutzen in leuchtendem Orange – so neu eingekleidet durch den Deilinger Sponsor Christoph Fleig von der Firma Volz-Gruppe, gehen die Jugendteams der D-, C- und B-Junioren der JSG Deilingen/Nusplingen/Obernheim künftig auf Punkte- und Torjagd.

Jugendarbeit hat ihren Preis und kostet Geld. Daher haben die Verantwortlichen der Jugend-Spielgemeinschaft dem Sponsor herzlich gedankt, können die Jugendteams doch künftig in einheitlichem Outfit auftreten.


 Die Jugendabteilung der Sportfreunde Friedrichshafen erwischte zum Saisonstart der Nachwuchskegler einen optimalen Start.

Erfolgreicher Spieltag für Häfler Sportkegeljugend

Vor Kurzem haben die Jugendkegelteams der Sportfreunde Friedrichshafen gezeigt, wozu sie fähig sind.

Beim ersten Spieltag konnten die Kleinsten der U10-Mannschaft, auf Anhieb ein Dreifacherfolg verbuchen. Ben Hofmann (306), der mit seinem Ergebnis zum ersten Mal im Bezirk Oberschwaben als C-Jugendlicher über 300 Holz spielte, sowie Nils Wottrich (283) und Jerome Ruppel (265) bildeten das Siegertrio.

Im Anschluss gewann die gemischte B-Jugend (U14) ihr Pokalspiel auswärts gegen den ESV Aulendorf mit 6:0 (1808:1559).

Auf Valerij Bogdanov (Zweiter von rechts) muss der SC 04 Tuttlingen im Derby gegen die SpVgg Trossingen wahrscheinlich verzichte

Bogdanov-Blessur trübt Tuttlinger Vorfreude

Nach einem spielfreien Wochenende greift der SC 04 Tuttlingen am Sonntag (15 Uhr) wieder in das Geschehen ein. Der Bezirksliga-Spitzenreiter trifft im Derby auf die SpVgg Trossingen. Obwohl sich SC-Trainer Ertan Tasdemirci über die Erholung freute, dürfte es bei ihm lange vor dem Anpfiff gekribbelt haben.

„Ich kann es kaum abwarten“, gesteht er vor dem Lokalkampf. Schon als aktiver Spieler habe er sich gefreut, gegen gute Gegner antreten zu dürfen.

Derby für Erbach im Achtelfinale

Der TSV Erbach trifft im Achtelfinale des Fußball-Bezirkspokals Donau-Iller auswärts auf die SSG Ulm. Dies ergab die Auslosung am Mittwochabend in der Sportgaststätte in Ulm-Gögglingen. Das Spiel der Erbacher beim Nachbarn ist eines von drei Bezirksliga-Duellen in der Runde der letzten 16. Insgesamt sind noch neun Mannschaften aus der Bezirksliga im Wettbewerb vertreten, vier A-Ligisten und drei B-Ligisten. Die vierte Runde wird am Donnerstag, 1. November, um 14.

Griesinger Spiel im Dezember

Das Viertelfinalspiel des Regionenligisten SG Griesingen im Fußball-Bezirkspokal der Frauen ist neu angesetzt. Die SGG gastiert am Sonntag, 9. Dezember, 13.30 Uhr, beim Bezirksligisten FV Weithart. Ursprünglich hätte die Partie Ende September/Anfang Oktober ausgetragen werden sollen, doch weil Weitharts Viertelfinaleeinzug erst wenige Tage davor durch eine Sportgerichtsentscheidung feststand, wurde sie abgesetzt und nun ein neuer Termin gefunden. Offen aus der Runde der letzten acht im Bezirkspokal ist nun noch ein Spiel, das am vergangenen ...

Heike Hauer

Heike Hauer ist neue Schiedsrichterwartin

Bei der Abteilungsleiterversammlung des Handballbezirks Neckar-Zollern ist Heike Hauer mit großer Mehrheit zur neuen Schiedsrichterwartin gewählt worden. Sie hatte das Amt bereits kommissarisch ausgeübt und folgt auf Aleksandra Kocbek, die ihr Amt aus privaten Gründen niedergelegt hatte.

Beim Rückblick auf die vergangene Hallenrunde 2017/2018 redete Volkan Güler, Vorsitzender der Kommission Spieltechnik, über die Staffeleinteilungen mit Auf- und Abstiegsregelung, den Bezirkspokal, der gut angenommen worden war, und auch die Zahl der ...


 Die Pokalsaison 2018 ist für die Biberacher Schachspieler dabei.

TG Biberach scheitert im Pokal

Beim Bezirkspokal im Schach hatte die TG Biberach in den vergangenen Jahren an frühere Glanzzeiten anknüpfen können. Von Personalsorgen geplagt kam für den Vorjahresfinalisten in dieser Saison aber bereits in Runde zwei das aus. Am Sonntag erwies sich die Mannschaft des SC Obersulmetingen als stärker. Besser machte es da der Schachnachwuchs, der bei der Kreisjugendmeisterschaft in Riedlingen zu beeindrucken wusste.

Seit der Jahrtausendwende ist die TG Biberach Seriensieger beim Bezirkspokal Oberschwaben und oft auch auf ...

SV Immendingen muss im Pokal zum TuS Bonndorf

Im Fußballbezirk Badischer Schwarzwald sind die Paarungen des Achtelfinales im Bezirkspokal ausgelost worden. Der Pokalverteidiger SV Immendingen muss zum Bezirksliga-Konkurrenten TuS Bonndorf reisen und steht dort vor einer schweren Aufgabe. Im Meisterschaftsduell haben sich die Immendinger dem TuS Bonndorf am vergangenen Sonntag auf eigenem Platz 0:2 geschlagen geben müssen.

Neben dieser Partie kommt es zu zwei weiteren Bezirksliga-Duellen: FC Bräunlingen – SV Obereschach und FV Tennenbronn – FV Marbach.


 Der Wehinger Spielertrainer Andreas Schippert (blau) erzielte mit einem Freistoß den 1:1-Ausgleich beim SV Wurmlingen.

Schippert: „Fand uns einen Tick besser“

Von magerer Fußballkost in Wurmlingen, dem freien Fall des BSV Schwenningen, guten Schiedsrichtern und einem zufälligen Treffen von Marcus Kiekbusch mit Star-Trainer Otto Rehhagel lesen Sie heute in der Nachspielzeit.

Es war nichts Berauschendes, was der SV Wurmlingen und der TV Wehingen am Sonntag beim 1:1 den rund 100 Zuschauern geboten haben. Beide Mannschaften bestätigten mit ihrer Leistung, dass sie zurecht in der unteren Hälfte der Kreisliga A 2 platziert sind.

SV Egesheim und Trossingen müssen im Pokal ran

Zweimal am Dienstag und einmal am Mittwoch wird im Fußball-Bezirkspokal des Bezirks Schwarzwald um den Einzug ins Achtelfinale gespielt. In Horgen (die SpVgg Trossingen) und in Egesheim (gegen die SG Deißlingen/Lauffen) stehen am Dienstag Bezirksligisten gegen Teams aus der Kreisliga A auf dem Platz. Am Mittwoch treffen dann in Beffendorf zwei A-Kreisligisten aufeinander.

SV Horgen – SpVgg Trossingen (Di., 19 Uhr). Momentan sind die Gastgeber nur wegen der schlechteren Tordifferenz auf Platz zwei der Kreisliga A 1.