Suchergebnis

Der TTC Ehingen (hier Patrick Huss, Nummer eins des TTC) trifft im ersten Spiel der neuen Bezirksklasse-Saison auf Laichingen.

Jetzt startet auch die Bezirksklasse

Nach dem verhaltenen Beginn der Verbandsrunde 2020/21 gibt es am Wochenende ein nahezu volles Tischtennis-Programm im Bezirk Ulm. Startschuss ist nun auch für die Bezirksklasse der Herren. Auch der Landesligist TSV Erbach bestreitet sein erstes Spiel.

Herren Landesliga 4: Zum Rundenbeginn hat der TSV Erbach gleich ein Heimspiel. Nach der erfolgreichen Vorsaison und der Vizemeisterschaft tritt die eingespielte Mannschaft zuversichtlich zur neuen Verbandsrunde an.

 Die TSG-Handballerinnen (die Trainer Heinz Binnig, Mitte links, und Jürgen Prang, rechts) bestreiten zwei Testspiele in der Län

Zurück im Spiel

Die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ehingen bestreiten am Wochenende ihr erstes Vorbereitungsspiel auf die Mitte Oktober beginnende Punkterunde. Zuschauer sind in der Längenfeldhalle zugelassen. Das Bezirksliga-Team der Männer absolviert am Freitag ein Testspiel ebenfalls in heimischer Halle. Voraussetzung für die Rückkehr in den Spielbetrieb war das Erstellen eines Hygienekonzepts durch die Handballabteilung, das Regeln zum Infektionsschutz für vorsieht.

Die Herren belegten mit Johannes Rodi (links) und Julian Sontheimer (rechts) den 4. Platz.

VCB mit Vorbereitungsturnieren zufrieden

Am vergangenen Wochenende hat der Volleyballclub Baustetten Vorbereitungsturniere für Herren und Damen ausgerichtet. Bei den Herren war das Turnier am Samstag mit Bezirks- bis Oberligamannschaften vertreten – und bei den Damen am Sonntag waren es gleich zwei Turniere, für A-/B-Klasse-Mannschaften sowie für Bezirks- bis Oberligamannschaften.

Die Herren traten in fünf Spielen, jeder gegen jeden an. Der VCB startet mit zwei Neuzugängen in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga.

 Zurückgekämpft: Der SC Unterzeil-Reichenhofen holte gegen den SV Gebrazhofen einen 0:3-Rückstand auf und sicherte sich noch ein

Der lange Weg zurück

Dass sie es können, haben die Spieler des SC Unterzeil-Reichenhofen vor wenigen Wochen bewiesen. Gegen den Erzrivalen FC Leutkirch aus der Bezirksliga nämlich, der eine Klasse höher spielt, gewannen sie im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals verdient mit 2:0. In der vier Spieltage alten Kreisliga-A-Saison tun sich die Unterzeiler bisher dagegen schwer. Am vergangenen Wochenende holten sie beim SV Gebrazhofen immerhin einen klaren Rückstand auf.

Keine Frage des Chancenmangels, sondern der Chancenverwertung

Groß war die Enttäuschung beim SSV Ehingen-Süd am Sonntagabend nach dem 0:3 bei Calcio Leinfelden-Echterdingen. Doch nicht zum ersten Mal bezog Süd früh in der Saison bei diesem Gegner eine deutliche Niederlage. Anfang September 2018 hatte es in der Verbandsliga ein 1:5 gegeben. In beiden Begegnungen, in der vor zwei Jahren und am vergangenen Sonntag, traf ein Spieler von Leinfelden-Echterdingen dreimal. Vor zwei Jahren war es Gentian Lekaj, der heute nicht mehr bei Calcio ist, und vor wenigen Tagen Daniele Cardinale.

Die SG Altheim (rechts, hier im Liga-Spiel gegen Schelklingen-Hausen) trifft in der vierten Runde des Bezirkspokals auf die TSG

Duell zweier Bezirksligisten in Altheim

Im Wettbewerb um den Fußball-Bezirkspokal Donau steht am Mittwoch, 23. September, und Donnerstag, 24. September, die vierte Runde auf dem Programm. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen spielen acht Mannschaften in vier Paarungen ums Weiterkommen. Die vierte Pokalrunde ist die letzte im Jahr 2020, danach ist bis zum Frühjahr 2021 Pause. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen sind vier Bezirksligisten, drei Mannschaften der Kreisliga A und ein Team der Kreisliga B noch im Wettbewerb.

 Durch einen 5:0-Erfolg gegen den SV Laupertshausen hat der SV Mietingen II die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bezirksliga

SVM II übernimmt Tabellenführung

Durch einen 5:0-Erfolg gegen den SV Laupertshausen hat der SV Mietingen II die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bezirksliga übernommen. Ebenfalls noch verlustpunktfrei ist die SGM Baltringen/Schemmerhofen.

SGM Baltringen/Schemmerhofen – SV Reinstetten II 5:0 (3:0). Die SGM dominierte das Spiel über weite Strecken und baute die Führung nach und nach aus. Die Gäste aus Reinstetten steckten nie auf. Tore: 1:0 Bianca Härle (24.

SV Wurmlingen erobert die Tabellenspitze zurück

Der Start in die neue Saison der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, deutet bis jetzt auf eine durchaus interessante Runde hin, in der Überraschungen durchaus möglich scheinen.

Der SV Wurmlingen (elf Punkte, 19:9-Tore), der sein Heimspiel gegen den FC Frittlingen deutlich für sich entschied (5:0), kehrte am Sonntag erstmals seit dem ersten Spieltag wieder an die Tabellenspitze zurück. Am kommenden Spieltag reist die SVW-Elf zum Top-Spiel nach Schwenningen.

Pure Effizienz: Denkingen deklassiert Zimmern-Zweite

Was war denn da in Denkingen los? Diese Frage werden sich einige Fuballbegeisterte aus der Region gestellt haben, die am Sonntag nicht bei der Bezirksliga-Partie des FSV Denkingen gegen die Landesliga-Reserve des SV Zimmern vor Ort waren. Zweistellige Gegentor-Bilanzen in einem Spiel sind in der Bezirksliga jedenfalls nicht an der Tagesordnung.

Mit sage und schreibe 12:0 (5:0) wurde der SV Zimmern II am Sonntag wieder nach Hause geschickt.

Ein Derby hat immer einen besonderen Reiz. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II(blaues Trikot) besiegt den SSV aus Aalen.

Melzer ebnet den Weg zum Derbysieg

Der normale Wahnsinn: Doppel-Spieltag in der Fußball-Bezirksliga. Den Spitzenreiter aus Unterkochen hat es nicht gestört. Der marschiert mit zwei Siegen weiter. Und Gioacchino Colletti schießt Großdeinbach im Alleingang ab.

Spraitbach - Schwabsberg-Buch 2:2 (2:2). Tore: 0:1, 0:2 beide D. Essome (10., 20.), 1:2, 2:2 beide D. Babac (27., 45.). „Das war endlich einmal ein guter Auftritt von uns“, berichtete der Spraitbacher Spieler und Spielleiter Michael Jakob.