Suchergebnis

Ute Villing (links) und Judtih Engst arbeiten immer wieder zusammen. Engst gibt auch Kurse an der Business School Alb-Schwarzwal

Warum Frauen noch zu oft zurückstecken und mehr für sich einstehen sollten

Fast 75 Prozent der Frauen in Deutschland sind erwerbstätig. In ihrem Erwerbsleben verdienen sie allerdings gerade einmal halb so viel wie Männer, wie eine Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nach wie vor bleiben eher Frauen zuhause bei den Kindern und arbeiten eher in Teilzeit. Doch vielleicht liegt es auch daran, dass sich Frauen tendenziell weniger Gedanken um berufliches Fortkommen und Finanzen machen als Männer.