Suchergebnis

Die Umstellung der Mehrwertsteuer ist für den Handel eine Herausforderung.

Einzelhändler sind überwiegend skeptisch

Was halten die Unternehmer von der Mehrwertsteuersenkung? Während die einen die Entscheidung begrüßen, ist für die anderen ein zu großer Aufwand mit der Umstellung des Steuersatzes auf Zeit verbunden. Dies ergab eine Umfrage unter den Einzelhändlern in der Doppelstadt.

Bei den Schwenninger Einzelhändlern herrschte zunächst noch überwiegend Unklarheit, was durch die Mehrwertsteuersenkung auf sie zukommt. Jürgen Müller, Inhaber des Geschäfts Sport-Müller, kann die Kosten und den Aufwand noch nicht abschätzen.

Die Geehrten des TSV Ellwangen, die für ihr zum Teil jahrezehntelanges Engagement im Verein ausgezeichnet wurden.

TSV Ellwangen ist alt und jung

Anlässlich seines 170-jährigen Vereinsbestehens hat der TSV Ellwangen bei einem Festakt in seinem Vereinsheim zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue und ihr Engagement im Vereinswesen geehrt. Bereichert wurde die Jubiläumsfestlichkeit von den Reden, unter anderem von den Worten der Vorsitzenden und den Grußworten des Bürgermeisters Volker Grab.

Dieser blickte bei seinem Vortrag auf die Geschichte des TSV Ellwangen zurück und stellte sich die Frage, ob der TSV mittlerweile alt geworden sei.

Brigitte Wanner stellt in Wachkoma-Pflege aus

Im Rahmen der Rieser Kulturtage zeigt die Wachkoma-Aktivpflege Bopfingen Arbeiten der Aalener Künstlerin Brigitte Wanner. Am Dienstag, 6. Mai, um 19 Uhr wird die Ausstellung „Einklang im Zweiklang – Diptychon“ eröffnet. Pflegedirektor Günter Schneider eröffnet die Ausstellung zusammen mit Landrat Klaus Pavel und Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Für die Rieser Kulturtage wird der stellvertretende Vorsitzende Edwin Michler sprechen. Die Einführung in die Arbeiten übernimmt Gudrun Scheller aus Langenburg.

Das lesen Sie am Montag in der Schwäbischen Zeitung

Darüber berichten wir in unserer Montagsausgabe – die wichtigsten Themen im Überblick.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

bei der 15. Auflage des dreitägigen Southside-Festivals verzeichneten die Veranstalter einen Rekordbesuch. 60.000 Zuschauer sahen die Auftritte von knapp 100 Bands. Auch Melanie Heike Schmidt und Klaus Wieschemeyer waren in Neuhausen ob Eck und berichten in Text und Bild.

Ebenfalls rekordverdächtig sind die 50.

Krippen verbinden die unterschiedlichsten Kulturen

Von einer stimmungsvollen Zauberwelt und viel in die Ausstellung eingebrachtem Herzblut ist die Rede, wenn die am Freitag eröffnete Krippenausstellung im ehemaligen Kloster beschrieben wird. „Die Freude des Vereins, das weihnachtliche Geschehen auf vielfältige Weise zu zeigen“, hat dazu beigetragen, eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Krippen aus über drei Jahrhunderten aufzuspüren.

Hans Keutmann und Sylvia Schmalz scheuten keine Mühen, aus allen katholischen Regionen, dem Schwarzwald, Bayern, Oberammergau bis Bamberg ...

IG Metall ehrt ihre Jubilare

Die stattliche Zahl von 574 Mitgliedern hat die IG-Metall bei ihrer Jubilarfeier in der Aalener Stadthalle geehrt. 199 Mitglieder halten der Gewerkschaft seit 40 Jahren die Treue, 209 seit 25 Jahren.

Seit 40 Jahren sind Mitglied der IG-Metall Aalen: Willi Abele, Emma Ade-Kiesel, Gerda Adler, Kordula Albrecht, Irmgard Allner, Wilhelm Asmuss, Herbert August, Antonio Auricchio, Ella Bader, Josef Bäuerle, Werner Bäurle, Alexander Bayer, Helga Bednarek, Wilfried Bennarndt, Elfriede Bieg, Eugen Biehler, Walter Birk, Bodo Boch, Josef ...

Außergewöhnliche Leistung bringt Vorsprung und Lob

Zum 16. Mal hat die Gemeinde Immenstaad am Mittwochabend verdiente und erfolgreiche Sportler aus ihren Reihen geehrt. Vom Kreismeister bis zur Weltmeisterin war fast alles vertreten. Zudem wurden zwei jugendliche Mitbürger für ihr tolles Engagement ausgezeichnet.

Dass eine eher kleine Gemeinde wie Immenstaad derart viele Sportler für großartige Erfolge ehren kann, erfüllte am Mittwoch bei der Sportlerehrung im Rathaus alle Anwesenden mit Stolz.

Außergewöhnliche Leistung bringt Vorsprung und Lob

Zum 16. Mal hat die Gemeinde Immenstaad am Mittwochabend verdiente und erfolgreiche Sportler aus ihren Reihen geehrt. Vom Kreismeister bis zur Weltmeisterin war fast alles vertreten. Zudem wurden zwei jugendliche Mitbürger für ihr tolles Engagement ausgezeichnet.

Dass eine eher kleine Gemeinde wie Immenstaad derart viele Sportler für großartige Erfolge ehren kann, erfüllte am Mittwoch bei der Sportlerehrung im Rathaus alle Anwesenden mit Stolz.

DJK ehrt treue und verdienstvolle Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder hat die DJK-Sportgemeinschaft Ellwangen bei ihrer Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt. Zudem gab es Auszeichnungen für sportliche Erfolge und langjährige Tätigkeit im Verein.

Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Claudia Bacher, Michael Bacher, Peter Bacher, Heike Baier, Beate Balle, Rolf Brenner, Paulus Bruder, Harry Burger, Helmut Diemer, Jutta Diemer, Margot Dollmaier, Ralf Dostal, Thilo Dostal, Ute Dostal, Joachim Eiberger, Bernhard Fritsch, Anton Grimm, Wolfram Grupp, Dr.

DJK ehrt treue und verdienstvolle Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder hat die DJK-Sportgemeinschaft Ellwangen bei ihrer Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt. Zudem gab es Auszeichnungen für sportliche Erfolge und langjährige Tätigkeit im Verein.

Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden: Claudia Bacher, Michael Bacher, Peter Bacher, Heike Baier, Beate Balle, Rolf Brenner, Paulus Bruder, Harry Burger, Helmut Diemer, Jutta Diemer, Margot Dollmaier, Ralf Dostal, Thilo Dostal, Ute Dostal, Joachim Eiberger, Bernhard Fritsch, Anton Grimm, Wolfram Grupp, Dr.