Suchergebnis

Gedeiht bestens im Herbst: der Fliegenpilz.

Kein Schutz vor einer tödlichen Verwechslung

vor allem im Spätsommer und Herbst kommen Pilzsammler voll auf ihre Kosten. Pfifferlinge, Steinpilze, Bovisten oder Wald-Champignons sprießen überall aus dem Boden und warten darauf, entdeckt zu werden. Aber die Gefahr sucht immer mit – schnell kommt es zu einer Verwechslung, die im schlimmsten Fall tödlich endet. Besonders durch Apps zur Pilzbestimmung fühlen sich viele sicherer als früher und gehen dadurch ein hohes Risiko ein, warnt die Johanniter Unfallhilfe in einer Pressemitteilung.

Lecker! Das Café „Tiffany’s“ aus Ehingen hat die Geburtstagstorte gebacken. Die Ellerbach-Freyberger staunen.

„Laupheim ist viel mehr als ein Wohnort“, sagt der OB. „Wer hier lebt, hat eine Heimat.“

Hat da wer an der Uhr gedreht? Als die Laupheimer im September 1869 die Verleihung der Stadtrechte durch den württembergischen König Karl feierten, da unterstrichen „donnernde Böllersalven und klingendes Musikspiel die Bedeutung dieses Tages“, berichtete das Lokalblatt „Verkündiger“. 150 Jahre später hat man es genauso gehalten: Mit lautstarken Krachern, Trommeln und Fanfaren gestalteten Böllerschützen und der Landsknechtszug Ellerbach-Freyberg am Freitag den Auftakt zum Festakt im Kulturhaus.

 Die SpVgg Lindau und der TSV Tettnang gehen als Meisterschaftsfavoriten in die neue Kreisliga-A-Saison.

Wechselbörse in der Kreisliga A2: Wer kommt? Wer geht?

In der Fußball-Kreisliga A2 Bodensee hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Ein Überblick.

TSV Schlachters

Zugänge: Alexander Birk, Koray Üstün, Michael John, Stefan John

Abgänge: Patrick „Hupe“ Schmid

Trainer: Lukas Sonntag

Saisonziel: keine Angabe

Meisterschaftsfavorit: TSV Tettnang

SV Oberteuringen

Zugänge: Kevin Philipp (pausiert), Bastian Kriegler (SV Ettenkirch), Robin Bachhofer (SV Oberzell)

Abgänge: Lukas Wieland (VfL ...

Kurz vor der Eröffnung: Désirée und Bernd Köhler mit Sohn Levi.

Verpackungsfrei einkaufen - dank dieser Familie ist das jetzt auch in Friedrichshafen möglich

Ein neuer Unverpacktladen kommt nach Friedrichshafen. Bernd und Désirée Köhler haben sich mit ihrem Lebensmittel-Lieferservice „Tante Emma’s Bruder“ in der Friedrichstraße 11 niedergelassen. Eröffnung ist am kommenden Samstag, 24. August.

Neben Grundnahrungsmitteln wie Reis, Getreide, Nudeln und Kartoffeln wird es auch verschiedene Haushaltsmittel, Öle, Essige, Müsli und vieles mehr geben. Alles in Bio-Qualität. Und alles ohne Verpackung.

 Andreas Betz (vorn) hat den SV Dettingen in der Sommerpause verlassen und ist zum SV Oberroth gewechselt.

Fußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

SV Baltringen

Zugänge: Tobias Wilkin (SGM Laupertshausen/Maselheim), Niklas Ruf (FV Olympia Laupheim A-Jugend), Manuel Beck (eigene Jugend). Abgänge: Ilyas Aksit, Selman Ayan, Florian Schlichtig, Deniz Altinok, Ardijan Sylaj (alle Türkspor Biberach), Eugen Bangert (TSV Ummendorf), Ercan Tekin (FC Wacker Biberach), Volkan Ergat (Türkgücü Ulm), Ilker ...

 Ist vom SV Erolzheim zur SGM Altheim/Schemmerberg als Spielertrainer gewechselt: (rechts) Radu-Daniel Armencea.

Fußball-Kreisliga A I: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Philipp Neff, Raphael Zwerger (beide eigene Jugend). Abgänge: Denis Härle (Karriereende), Stephan Maucher (SV Eberhardzell), Julian Schmid (SV Ellwangen). Trainer: Manuel Lutz (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 7. Saisonziel: gesichertes Mittelfeld.

 Bembers, das schwarze Schaf der Deutschen Comedy-Szene tritt am 25. Oktober auf.

Es geht in die 27. Kleinkunstsaison

Kleinkunst und Tuttlingen – das gehört zusammen. Damit das auch mit der anstehenden Spielzeit der Kleinkunstreihe so bleibt, haben die Macher von den Tuttlinger Hallen wieder zahlreiche Vertreter des Genres in die Angerhalle und in die Stadthalle eingeladen: Nach dem Auftakt mit Archie Clapp aus Berlin am 4. Oktober bereichern unter anderem Kay Ray, HG Butzko und Suchtpotenzial den Kleinkunstherbst. Alle Abende beginnen um 20 Uhr.

Im weiteren Verlauf der Saison werden dann die A Cappella-Gruppe Delta Q, Kabarettist Andreas Rebers, ...

Ralf Heimgartner (rechts) steht dem VfB Friedrichshafen nicht mehr zur Verfügung. Er hat seine Karriere beendet.

Fußball-Landesliga IV: Wechsel in der Sommerpause 2019/20

In der Fußball-Landesliga IV hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC 07 Albstadt

Zugänge: Tim Haselmeier, Chris Leitenberger, Ilja Nebrigic, Philipp Wißmann (alle eigene 2. Mannschaft), Kevin Pergola (eigene U 19), Luigi Crincoli, Didar Muhedeen (beide FV Rot-Weiß Ebingen), Daniel Dehner (TSV Ofterdingen), Giuliano Giacone (TSV Frommern U 19), Lucas Koroth (VfL Nagold), Marcel Lukovnjak (FC Burladingen), Richard Titer ...

Schwebebahn in Wuppertal

Comeback der Wuppertaler Schwebebahn

Ein Wuppertaler kann die Schwebebahn erfühlen. Er weiß, wenn der nächste Zug kommt - noch bevor man etwas sehen oder hören kann. Er spürt das Vibrieren. „Eine leichte Erschütterung“, erklärt Winfried Stolzis (82) - und fügt sogleich hinzu: „Die Schwebebahn ist unser Schmuckstück.“

Deshalb ist dieser 1. August für die 350.000 Einwohner der bergischen Industriestadt ein Festtag: Nach achteinhalb Monaten Zwangspause ist die Schwebebahn zurück.

 Die „Menschen des Jahres 2019“ sind My Dinh (2.v.l.) und Lisa Rizzo (3.v.r.), die die Deutschnachhilfe initiiert haben und von

Topleistungen bei der Schlussfeier des Wangener Rupert-Neß-Gymnasiums

180 Bücherpreise und damit 180 Zeugnisse mit im Durchschnitt einer Eins vor dem Komma: Die Klassenlehrer hatten bei der Schlussfeier des Rupert-Neß-Gymnasiums (RNG) jede Menge zu tun. Im Mittelpunkt standen jedoch wie jedes Jahr die besonderen, herausragenden Leistungen – auch abseits des Schulalltags.

Den vielleicht eindrücklichsten Moment bei der RNG-Schlussfeier am Dienstagabend in der Argensporthalle hatten sich die Organisatoren für den Schluss aufgehoben.