Suchergebnis

E-Tretroller

E-Tretroller sollen im Winter auf Berliner Straßen bleiben

Die E-Tretroller in Berlin stehen den Kunden auch im Winter zur Verfügung.

„Wir stellen uns darauf ein, dass es im Winter weniger Nutzer werden, aber immer noch so viele, dass wir den Betrieb regulär aufrechterhalten“, teilte ein Sprecher einer der größten Anbieter in Berlin, Tier, auf Anfrage mit. „Die Anzahl an Scootern auf den Straßen wird gleich bleiben.“

Ähnlich äußerte sich der Fahrdienst-Vermittler Uber, der erst seit wenigen Wochen sein Mobilitäts-Angebot um die E-Scooter ergänzt hat.

Synagoge in Halle

Nach Terror in Halle: Konzert als Zeichen der Solidarität

Vor gut einer Woche erschütterte ein Terroranschlag die Saalestadt Halle. Zwei Menschen wurden getötet und zwei weitere schwer verletzt.

Jetzt soll am Samstag unter dem Motto „#HalleZusammen“ ein Zeichen für Toleranz, friedliches Miteinander sowie gegen Ausgrenzung und Hass gesetzt werden. Bei der von verschiedenen Medienunternehmen organisierten Veranstaltung treten auf dem Marktplatz unter anderem Künstler wie Alice Merton, Max Giesinger, Joris und Mark Forster auf.

Blablabus-Deutschland-Chef Christian Rahn

Blablabus-Deutschland-Chef: Stecken mitten in der Expansion

Rund vier Monate nach dem Einstieg in den deutschen Fernbusmarkt hat der bisherige Mitfahrdienst Blablacar die Zahl seiner Fahrziele verdoppelt.

Inzwischen fahren die Blabla-Busse knapp 40 Stationen hierzulande an, sagte der Deutschland-Chef der Blablabus genannten Marke, Christian Rahn, der Deutschen Presse-Agentur.

Das Unternehmen hatte Ende Juni mit 19 Zielen begonnen und die Fahrten damals ab einem Euro angeboten. Inzwischen werden die Fahrten auf der Internetseite mit Preisen ab 4,99 Euro beworben.

ICE liegengeblieben

Wegen eines Schadens an der Oberleitung ist es am Abend zwischen Mannheim und Frankfurt zu deutlichen Verzögerungen im Fern- und Regionalverkehr der Bahn gekommen. Ein Gleis war am frühen Morgen wieder befahrbar. Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten und der eingeschränkten Streckenkapazität erwartete die Bahn noch bis in den Nachmittag Verspätungen von etwa 10 bis 15 Minuten auf der Strecke, zahlreiche ICE-Verbindungen waren davon betroffen - etwa Hamburg-München, Berlin-Basel, Kiel-Stuttgart sowie die ICE-/TGV-Züge von Frankfurt nach Paris.

 Sonne scheint über erntereifem Weizen: Bei Getreide ist Trockenstresstoleranz für viele Bauern inzwischen das ausschlaggebende

Wenn es dem Weizen zu heiß wird: Wie der Klimawandel die Landwirtschaft verändert

Sojabohnen im Hegau, Süßkartoffeln und Melonen auf der Insel Reichenau und Obstkulturen im Bodenseeraum, die im Durchschnitt zwei Wochen früher blühen als noch vor 20, 30 Jahren: Während die Menschheit noch über den Klimawandel debattiert, hat die Natur längst darauf reagiert. Der Anstieg der Temperaturen und Verschiebungen beim Einsetzen der Jahreszeiten sorgen nicht nur dafür, dass Kulturen, die ursprünglich in mediterranen oder subtropischen Gebieten heimisch waren, nun auch in Mitteleuropa gedeihen.

E-Tretroller auch im Winter auf Berliner Straßen

Die E-Tretroller in Berlin stehen den Kunden auch im Winter zur Verfügung. „Wir stellen uns darauf ein, dass es im Winter weniger Nutzer werden, aber immer noch so viele, dass wir den Betrieb regulär aufrechterhalten“, teilte ein Sprecher einer der größten Anbieter in Berlin, Tier, mit. Allerdings behalten sich die Firmen vor, den Service bei extremen Bedingungen abzuschalten. E-Scooter stehen unter anderem wegen zahlreicher Unfälle in der Kritik.

Thomas Müller

BVB-Motto gegen Gladbach: „Alle Neune“ - Spielt Müller?

Schon am 8. Spieltag lastet in der Fußball-Bundesliga ein gewaltiger Druck auf Borussia Dortmund.

Die vor der zweiwöchigen Länderspielpause dreimal nacheinander sieglose Mannschaft von Trainer Lucien Favre muss am heutigen Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Topspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach nachweisen, den ehrgeizigen Titelambitionen in dieser Saison gerecht werden zu können. Beim Gedränge in der Spitzengruppe sind in den Partien am Nachmittag (15.

SC Freiburg will gegen Union starke Auswärtsserie ausbauen

Der SC Freiburg will heute im Spiel beim 1. FC Union Berlin seine makellose Auswärtsserie in der Fußball-Bundesliga ausbauen. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich gewann bisher alle drei Saisonspiele in fremden Stadien. Mit einem weiteren Sieg gegen den Aufsteiger Union würden die Freiburger mit dann zwölf Punkten möglicherweise RB Leipzig als bisher stärkste Auswärts-Elf ablösen. Lediglich Borussia Mönchengladbach könnte mit einem Erfolg bei Borussia Dortmund ebenfalls auf zwölf Zähler kommen.

Ein starkes Team

Ein starkes Team: Tödliche Seilschaften

Das sieht man auch nicht alle Tage: ein Ehekrach auf einem Bagger. Wutentbrannt verwüstet Hannes Maischen (Max Simonischek) das Grundstück seiner Ehefrau Maike (Chiara Schoras). Sie soll endlich nachgeben und den Weg für ein großes Bauprojekt freimachen.

Als der Zorn hochkocht und Hannes Unmengen Kies auf den Wagen seiner Frau schüttet, kommt zwischen den Steinen eine Leiche zum Vorschein. Die Truppe aus „Ein starkes Team“ hat einen neuen Fall.

Alba

Alba Berlin verliert klar beim FC Barcelona

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat auch sein zweites Auswärtsspiel in der Euroleague verloren. Die Berliner unterlagen beim Topfavoriten FC Barcelona trotz einer starken ersten Hälfte mit 84:101 (44:46).

Mit einem Sieg und zwei Niederlagen steht Alba nun auf Platz zwölf der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Rokas Giedraitis mit 17 und Peyton Siva mit 12 Punkten.

Gegen das von Ex-Alba-Coach Svetislav Pesic trainierte Starensemble wirkten die Berliner in den ersten Minuten nervös.