Suchergebnis

Tausende Ostermarschierer für Frieden unterwegs

Einige Tausend Friedensaktivisten haben sich nach Angaben des Netzwerks Friedenskooperative seit Gründonnerstag an Ostermärschen in ganz Deutschland beteiligt. Die bundesweit größte Aktion - der dreitägige Rhein-Ruhr-Marsch - setzte sich heute mit rund 300 Demonstrierenden in Duisburg in Bewegung. Auch in Düsseldorf, Berlin, Flensburg, Schwerin, Bremen und vielen anderen Städten zogen Menschen bei strahlendem Sonnenschein für Frieden und Abrüstung und das Verbot von Atomwaffen auf die Straße.

Hamburg verteidigt Platz zwei in der 2. Fußball-Bundesliga

Der Hamburger SV hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga den zweiten Tabellenplatz verteidigt. Dem HSV reichte ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue. Auf den dritten Tabellenplatz hat sich der SC Paderborn nach einem 2:1-Erfolg bei Holstein Kiel vorgeschoben, denn Union Berlin kam bei der SpVgg Greuther Fürth nicht über ein 1:1 hinaus. Im Kellerduell trennten sich der SV Sandhausen und der MSV Duisburg mit 2:2.

David Atanga und Grischa Prömel

Fürth versetzt Union beim 1:1 den nächsten Dämpfer

Die SpVgg Greuther Fürth hat dem 1. FC Union Berlin den nächsten Dämpfer im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Trotz langer Unterzahl erkämpften sich die Franken am Samstag zu Hause ein 1:1 (0:1). Berlin bleibt im fünften Spiel nacheinander sieglos und ist nur noch Tabellenvierter.

Vor 9650 Zuschauern brachte Joshua Mees (35. Minute) die Mannschaft aus der Hauptstadt in Führung. Die Tätlichkeit für Daniel Keita-Ruel und die damit verbundene Rote Karte brachte die Franken in weitere Schwierigkeiten (38.

Hamburger SV - FC Erzgebirge Aue

HSV verlängert Sieglos-Serie: Remis gegen Aue

Der Hamburger SV hat im fünften Spiel nacheinander einen Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst und gerät im Aufstiegskampf weiter unter Druck.

Die Norddeutschen kamen am Karsamstag vor 52.354 Zuschauern im heimischen Volksparkstadion nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Erzgebirge Aue hinaus. Der bislang drittplatzierte 1. FC Union Berlin konnte daraus kein Kapital schlagen, weil er ebenfalls nur remis spielte. Erster Verfolger der Hamburger ist nunmehr der SC Paderborn, der nach einem Sieg in Kiel bis auf zwei Punkte an den HSV ...

Holstein Kiel - SC Paderborn 07

Paderborn überrascht in Kiel - HSV patzt und bleibt Zweiter

Der SC Paderborn hat mögliche Pläne für eine vorzeitige Aufstiegsfeier des Zweitliga-Spitzenreiters 1. FC Köln am Osterwochenende durchkreuzt.

Durch einen 2:1 (0:0)-Erfolg bei Holstein Kiel schob sich der Aufsteiger auf den dritten Tabellenplatz vor. Die Kölner, die erst am Ostersonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Dynamo Dresden antreten, hätten selbst bei einem Auswärtssieg in Sachsen dann vier Spieltage vor Saisonende „nur“ elf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Union Berlin

Fürth versetzt Union den nächsten Dämpfer im Aufstiegsrennen

Die SpVgg Greuther Fürth hat dem 1. FC Union Berlin den nächsten Dämpfer im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Trotz langer Unterzahl erkämpften sich die Franken zu Hause ein 1:1 (0:1). Berlin bleibt im fünften Spiel nacheinander sieglos und ist nur noch Tabellenvierter.

Vor 9650 Zuschauern brachte Joshua Mees (35. Minute) die Mannschaft aus der Hauptstadt in Führung. Die Tätlichkeit für Daniel Keita-Ruel und die damit verbundene Rote Karte brachte die Franken in weitere Schwierigkeiten (38.

Luftwaffen-Airbus bringt Verletzte nach Deutschland zurück

Der aus Deutschland entsandte Luftwaffen-Airbus bringt 15 Verletzte des Busunglücks auf Madeira zurück. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. In Madeira war zunächst von zwölf Heimkehrern die Rede gewesen. Die Maschine ist am Mittag gegen 13 Uhr deutscher Zeit in Madeira gestartet. An Bord sind auch Ärzte. Die Touristen waren bei dem Busunglück am Mittwochabend teilweise schwer verletzt worden. Unklar ist, welchen Flughafen in Deutschland der Airbus ansteuert.

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister

Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Demnach geht es um möglicherweise falsche Angaben in den Rechenschaftsberichten der Jahre 2016 und 2017. Hintergrund der Ermittlungen sind laut „Spiegel“ und ARD-Magazin „Report Mainz“ Wahlkampfhilfen eines Stuttgarter Vereins, der mithilfe der Schweizer Werbeagentur Goal AG jahrelang Stimmung für die AfD gemacht ...

Hannover 96 - FC Schalke 04

96 hofft auf „kleine Chance“ - Dardai auf Abschiedstour

14 Punkte aus 29 Partien, elf Niederlagen in zwölf Rückrundenspielen - trotz der katastrophalen Saisonbilanz hat Hannover 96 die Hoffnung im Abstiegskampf immer noch nicht aufgegeben.

Einen besseren Gegner als die kriselnden Berliner von Hertha BSC könnte sich das Team von Trainer Thomas Doll beim Auswärtsauftritt am Ostersonntag (18.00 Uhr/Sky) kaum wünschen. „Nach diesem Spiel nochmal eine kleine Chance haben: Das wäre großartig und das ist machbar“, sagte der Coach vor der Partie des 30.

 Der Ausgang des internationalen Biberacher Osterturniers (Ibot) um den „Cup der Kreissparkasse“ scheint in diesem Jahr bei den

Der SC Magdeburg und viele Jäger

Der Ausgang des internationalen Biberacher Osterturniers (Ibot) um den „Cup der Kreissparkasse“ scheint in diesem Jahr bei den männlichen A-Jugendhandballern so offen wie selten. Ein Grund ist die Absage des Titelverteidigers Füchse Berlin, der in diesem Jahr nach zwei Turniersiegen in Folge nicht beim Ibot teilnehmen wird. Der SC Magdeburg, sofern er in Bestbesetzung antreten wird, gilt als leichter Favorit, aber auch Frisch Auf Göppingen, dem TV Bittenfeld und dem VfL Potsdam werden gute Chancen auf den Platz ganz oben eingeräumt.