Suchergebnis

Jürgen Klopp

Klopp nach 1:0 gegen Ajax: „Sehr, sehr, sehr glücklich“

Nach dem Sieg des FC Liverpool gegen Ajax Amsterdam und der Qualifikation fürs Achtelfinale als Gruppensieger der Champions League war Jürgen Klopp vor allem froh und stolz auf seine Mannschaft.

„Ich bin ganz aus dem Häuschen über unsere Einstellung und den Charakter, den wir heute Abend gezeigt haben“, sagte Klopp nach Angaben der Club-Homepage im Anschluss an das 1:0. „Ich bin sehr, sehr, sehr glücklich über das Ergebnis und die Leistung unter den Umständen.

FC Chelsea - Tottenham Hotspur

Tottenham trotz Remis gegen Chelsea spitze - Klopp in Rage

Nach dem 10. Spieltag der englischen Premier League heißt der Tabellenführer weiterhin Tottenham Hotspur. Der Mannschaft von José Mourinho genügte am Sonntag ein torloses Unentschieden beim Londoner Lokalrivalen FC Chelsea, um Platz eins zurückzuerobern.

Der FC Liverpool hatte am Samstag durch ein 1:1 (0:0) bei Brighton & Hove Albion vorübergehend die Spitze übernommen. Beide Teams sind mit 21 Zählern punktgleich, Tottenham hat aber die bessere Tordifferenz.

Mürrisch

Klopp über Liverpools Niederlage gegen Bergamo: Verdient

Jürgen Klopp hat die vielen Wechsel in seiner Startelf als einen Grund für die „verdiente“ Heimniederlage des FC Liverpool gegen Atalanta Bergamo ausgemacht.

„Wir hatten keinen Rhythmus heute. Wir haben fünf Wechsel gehabt, und das macht dir ein paar Probleme, aber normalerweise kommen wir da durch“, sagte Klopp nach dem 0:2 in der Champions League. „Es ist eine verdiente Niederlage, das habe ich schon ein paar Mal gesagt. Es hört sich nicht gut an, aber es ist die Wahrheit.

Olympiakos Piräus - Manchester City

Man City vorzeitig weiter - Liverpool verliert

Manchester City hat sich nach einem 1:0 (1:0) bei Olympiakos Piräus in der Champions League vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. Mit vier Siegen aus vier Spielen steht das Premier-League-Team von Trainer Pep Guardiola verlustpunktfrei an der Tabellenspitze der Gruppe C. Jungstar Phil Foden erzielte in der 36. Minute das entscheidende Tor.

Der FC Liverpool verpasste den vorzeitigen Sprung in die erste K.o.-Runde dagegen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp verlor ihr Heimspiel gegen Atalanta Bergamo überraschend mit 0:2 ...

Jürgen Klopp

Klopp beklagt TV-Verträge und Ansetzungen in England

Liverpool-Coach Jürgen Klopp hat die Ansetzungen und die TV-Verträge in der englischen Premier League kritisiert.

„Wenn jemand am Mittwoch Champions League spielt, darf er nicht am Samstag um 12.30 Uhr wieder spielen“, sagte der deutsche Trainer in einem Interview des TV-Senders Sky und fügte an: „Passiert bei uns nächste Woche schon wieder.“ Nach der Königsklassen-Partie am Mittwochabend gegen Atalanta Bergamo spielt der englische Fußball-Meister in der heimischen Liga bereits am Samstagmittag bei Brighton &

Mohamed Salah

Liverpool-Trainer Klopp erwartet Salah-Rückkehr

Liverpool-Coach Jürgen Klopp rechnet mit der Rückkehr von Star-Stürmer Mohamed Salah nach dessen Corona-Infektion.

„Er kann mit uns trainieren“, sagte der deutsche Fußball-Lehrer nach dem Premier-League-Sieg gegen Leicester City (3:0) und verweis auf ein negatives Testergebnis. Salah werde in den nächsten zwei Tagen zwei weitere Tests haben, unter anderem von der UEFA. Klopp hofft, dass der ägyptische Angreifer am Mittwoch in der Champions League im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo spielen kann.

In Ulm werden die Intensivbetten knapp.

In Ulm sind viele Intensivbetten belegt

Das Ulmer Universitätsklinikum wird wohl noch diese Woche die höchste Fallzahl in der zweiten Welle der Covid-19-Erkrankungen erreichen, was die intensivmedizinische Behandlung angeht. Zu diesen Berechnungen kommt der Ulmer Mediziner Dr. Ulf Dennler, der Leiter der neuen Stabsstelle Strategisches Medizincontrolling am Universitätsklinikum. Ein Katastrophen-Szenario hält der 55-Jährige dennoch grundsätzlich für möglich. Und kann es mit Zahlen belegen.

Mohamed Salah

Zweiter positiver Corona-Test: Mohamed Salah in Isolation

Bei Liverpools Stürmerstar Mohamed Salah ist auch ein zweiter Coronavirus-Test positiv ausgefallen, teilte der ägyptische Fußballverband mit. Der 28-Jährige hatte bereits vergangene Woche ein positives Testergebnis erhalten.

Salah befindet sich in Selbst-Isolation und fehlt dem Team von Trainer Jürgen Klopp beim Ligaspiel gegen Leicester City am 22. November sowie bei der Champions-League-Begegnung gegen Atalanta Bergamo drei Tage später.

DFB-Debütant

„Hat uns überzeugt“: Löw macht Max EM-Hoffnung

Sein Vorname ist eine Verheißung. Philipp. Schon damit erinnert Philipp Max an die immer noch existierende Fixgröße für deutsche Außenverteidiger seit dem Triumph von 2014 in Rio: Philipp Lahm.

Der WM-Kapitän ist mittlerweile Ehrenspielführer und Chef-Botschafter für die Heim-Europameisterschaft 2024. Die Probleme auf den defensiven Außenbahnen der Fußball-Nationalmannschaft sind aber eine Konstante in der Ära von Joachim Löw. Auf mindestens einer Seite klemmte es für den Bundestrainer irgendwie immer.

Coronavirus - Italien

Schock-Video aus Krankenhaus: Corona-Alarm in Süditalien

Ein Schock-Video aus einem Krankenhaus in Neapel und der Sprung über die Marke von einer Million Corona-Fällen sorgen in Italien für neue Alarmrufe.

In der süditalienischen Hafenstadt Neapel war ein Patient tot im Bad gefunden worden. Ein Videofilm, der nach Medienberichten den Vorfall in der Notaufnahme zeigt, sorgte am Donnerstag landesweit für heftige Reaktionen. Außerdem war darin ein mit Krankenbetten überfüllter Flur zu sehen.

„Die Bilder des Patienten, der im Cardarelli-Krankenhaus in Neapel tot gefunden wurde, ...