Suchergebnis

 Heike Makatsch

TV-Promis und ihr Engagement für Umweltschutz

Sie putzen ihren Haushalt mit Zitronensaft, haben Solaranlagen auf dem Dach und tragen auf dem roten Teppich Kleidung aus Biobaumwolle: Immer mehr Fernsehstars wie Heike Makatsch, Christiane Paul oder Michael Kessler machen sich für Klimaschutz, Tierwohl und die Rettung der Umwelt stark – und nutzen damit ihre Popularität, um ein Vorbild zu sein. Zu den eifrigsten grünen Promis zählt Hannes Jaenicke, der Dokumentationen über gefährdete Arten dreht, eine „Weltverbesserungs-Liste zur ganz privaten Rettung der Umwelt“ veröffentlicht hat und sich ...

Die jubelnden Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen freuen sich über ihre Auszeichnung und die anstehenden Somm

Die Preisträger der Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen

Die Johann-Andreas-Rauch-Realschule Wangen hat ihre Schüler für besondere Leistung ausgezeichnet.

Folgende Schüler erhielten Belobigungen:

5a: Lukas Novacek, Benno Timmermann, Emma Aksoy, Vanessa Albrecht, Tara Bergmann, Lara Gassner, Jamie-Lee Huber, Paula Mayer, Lina Reck, Chiara Schupp

5b: Domenic Eberle, Magnus Fäßler, Thilo Friedrich, Hannes Hänsler, Max Hänsler, Aron Knoll, Noah Mangler, Florian Skibicki, Magdalena Arnegger, Maria-Teresa Bellusci, Sina Häger, Lea Kneer, Lina Sosset, Ilayda Turban, ...

 Die Neunt- und Zehntklässler der Parkschule Essingen feierten ihren Realschul- beziehungsweise ihren Hauptschulabschluss

Die Schulzeit erfolgreich beendet

Zum Schuljahresende haben 27 Schülerinnen und Schüler aus Klasse 10 der Parkschule Essingen den Realschulabschluss erreicht. Vier weitere Schüler arbeiteten erfolgreich im gymnasialen Niveau und werden die Oberstufe in einem Gymnasium abschließen. Gleichzeitig legten Schüler der Klassenstufe 9 ihre Hauptschulabschlussprüfung ab.

Die Abschlussschüler der Parkschule sind (P = Preis, B = Belobigung, Gy = gymnasialer Bildungsweg der Gemeinschaftsschule):

Klasse 10a: Benno Eisenmann, Marc Frank (B), René Fuchs (B, Gy), ...

 Das Motto für das Fest ist „Summer of 69“.

Wehinger 1969er feiern 50er-Fest

Der Wehinger Jahrgang 1969 feiert unter dem Motto „Sommer of 69“ das traditionelle 50er-Fest. Es findet am Samstag, 22. Juni, in der Schlossberghalle statt.

Dort beginnt der Festtag um 11 Uhr mit einem Sektempfang. Um 13.30 Uhr geht es mit dem Festgottesdienst in der St. Ulrich Kirche in Wehingen weiter.

Danach verbringt die Festgemeinschaft, zu der auch die Jahrgänge 1959, 1949 und 1939 gehören, den Tag in der Schlossberghalle.

Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen:

1949 - Das Grundgesetz tritt in Kraft. Erste freie Wahlen, Konrad Adenauer (CDU) wird Kanzler. Aus der Sowjetischen Besatzungszone entsteht die DDR, Wilhelm Pieck wird dort Präsident.

1951 - Das Bundesverfassungsgericht nimmt seine Arbeit auf.

1953 - In der DDR kommt es angesichts der schlechten Versorgungslage am 17.

 Die geehrten Mitglieder beim DRK Oberdischingen (v.l.): Martin Lander, Marie-Luise Bronner, Vorsitzender Thomas Oswald, Hans Os

Dem DRK Oberdischingen bricht das Personal weg

Der DRK-Ortsverein Oberdischingen hat Personalsorgen. Auch wenn die Zahl von 57 Aktiven in der Bereitschaft hoch klinge, sei es immer wieder eine Herausforderung die Dienste zu besetzen, sagt Vorsitzender Thomas Oswald bei der Hauptversammlung im Haus Maria Königin. Für einen Verein, der außer ehrenamtlicher Arbeit nichts zu bieten habe, sei es schwierig, Mitglieder zu motivieren sowie neue zu gewinnen. Noch schwieriger sei die Situation bei den Führungskräften.

 372 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Träger von Meistertiteln hat die Gemeinde Hüttlingen geehrt.

Hüttlingen ehrt 372 Sportler und Meister

Am Dienstagabend hat im Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle Bürgermeister Günter Ensle mit 372 Personen eine Rekordzahl von erfolgreichen Sportlern und Meistern aus der Gemeinde ausgezeichnet.

Denn nicht nur Sportler, sondern auch etwa Kleintierzüchter können Meister werden, nämlich dann, wenn sie bei nationalen oder internationalen Vergleichen ganz vorne landen und etwa Europachampion werden, wie das im vergangenen Jahr der Fall gewesen war.

Dürbheim und Nendingen fehlen bei Bezirkswettkampf

Bei den Ringer-Bezirksmeisterschaften der Männer im freien Stil sind sieben von elf Titelverteidigern am Start gewesen. In Hornberg standen vier Kämpfer wieder ganz oben. Stefan Dobri (SV Dürbheim), der fünfmal in Serie gewonnen hatte, fehlte dieses Mal.

Mit 85 Teilnehmern waren die Titelkämpfe ähnlich gut besucht wie im Vorjahr (84). Mit dem AV Sulgen, dem SV Dürbheim, dem AV Hardt und dem ASV Nendingen glänzten gleich vier Vereine aus dem vierten Bezirk (Württemberg) mit ihrer Abwesenheit.

KG Nendingen/Mühlheim verliert nach Wertung 0:32

In der Ringen-Bezirksliga haben der KSV Trossingen und die KG Nendingen/Mühlheim zum Saisonstart Niederlagen einstecken müssen. Vor allem die Pleite der Kampfgemeinschaft bei der Zweitvertretung des KSV Taisersdorf fiel deutlich aus.

KSV Taisersdorf II – KG Nendingen/Mühlheim 32:0 (26:10). Mit einer deftigen Niederlage ist die KG aus Nendingen und Mühlheim bei der Reserve des KSV Taisersdorf in die neue Saison gestartet. Weil die Gäste nur acht Ringer auf die Waage brachten, wurde der Vergleich vor dem ersten Kampf mit 32:0 für die ...

Axel Witsel

Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019

Berlin (dpa) - Die Transfers in der Fußball-Bundesliga zur Saison 2018/2019 in der Übersicht:

BAYERN MÜNCHEN:

Zugänge: Leon Goretzka (FC Schalke 04), Renato Sanches (Swansea City/war verliehen), Serge Gnabry (1899 Hoffenheim/war verliehen)

Abgänge: Arturo Vidal (FC Barcelona/18,0 Millionen Euro), Douglas Costa (Juventus Turin/40,0), Sebastian Rudy (FC Schalke 04/16,0), Juan Bernat (Paris Saint-Germain/15,0), Felix Götze (FC Augsburg), Tom Starke (Karriereende), Fabian Benko (Linzer ASK), Niklas Dorsch (1.