Suchergebnis


Bernd Strohmaier (links) übergibt die Leitung des Stadtdiakonats an Ulrich Föhr.

„Stadtdiakonat hat an Gewicht gewonnen“

Stabwechsel im Stadtdiakonat. Bernd Strohmaier, der die Einrichtung der katholischen Gesamtkirchengemeinde seit 2013 leitete, wechselte zu Jahresbeginn in den Ruhestand. Ulrich Föhr, der seit Juli 2014 mit einer halben Stelle im Stadtdiakonat mitarbeitete, übernimmt jetzt die Aufgabe ganz.

Im Haus der kirchlichen Dienste gab es gestern Abend eine Abschieds- und Willkommensfeier, musikalisch begleitet von Nikolai Gersak und Benjamin Engel, mit Gruß- und Dankesadressen von Vertretern der Stadt, des Landkreises, der evangelischen ...

Ihre Texte erklingen mal auf Deutsch und mal auf Englisch (von links): Tim Birgel, Benjamin Strohmaier und Simon Madaus.

Emotionen inspirieren Musiker zu Liedern

Im Fabrikle im Donautal hat am Samstagabend chillige Stimmung geherrscht: Die Gruppe „Madaus und Band“ spielten für ein kleines Publikum. Die abendlichen Sonnenstrahlen setzten die Felsen auf der gegenüberliegenden Talseite in Szene, auf der kleinen Bühne strahlte Lichttechnik das künstlerische Geschehen an.

Simon Madaus trat an der Akustikgitarre auf, Benjamin Strohmaier an der Cajon-Trommel und Tim Birgel am elektrischen Bass. Im Fabrikle präsentierten sie eigene Songs – mal auf Deutsch, mal auf Englisch.


Kleine und große Piloten messen sich beim Seifenkistenrennen in Gosheim miteinander.

Gosheimer Lembergstraße verwandelt sich in Rennstrecke

Wenn sich die Lembergstraße in eine Rennstrecke verwandelt und der Kirchplatz zur Boxengasse wird, dann ist in Gosheim wieder Seifenkistenrennen. Rund 50 Pilotinnen und Piloten waren bei der neunten Auflage des beliebten Rennens beim verkaufsoffenen Sonntag der Werbegemeinschaft „Heuberg aktiv“ wieder am Start.

Fetzige Musik kommt aus den Boxen des gemeinsamen Rennstalles der Firmen Schuler OHG und Gewatec. Gewatec-Chef Reinhold Walz ist bester Laune.


Ministerin Katrin Altpeter (vorne, Mitte) hat an der Altenpflegeschule in Ellwangen die Zeugnisse übergeben.

Ministerin Altpeter übergibt Zeugnisse

Bei der Abschlussfeier im Foyer des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen erhielten 49 Absolventinnen und Absolventen der Altenpflegeschule ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen der Arbeits- und Sozialministerin des Landes Baden-Württemberg, Katrin Altpeter.

Den Abschluss als examinierte Altenpflegerinnen und -pfleger haben (Preise (P) und Belobigungen (B) in Klammern): Nadine Abele, Enise Akguere, Karin Angstenberger (P), Benjamin Bolz, Patrick Bradler, Jutta Eichendorf (P), Guelfadik Eroglu, Florence Wanjiru Gichane, Silke Gmach ...


Der Abitursjahrgang feiert den Abschluss im Graf-Zeppelin-Haus.

Manege frei für die Häfler Wirtschaftsgymnasiasten

Mit einer Revue getreu dem diesjährigen Jahrgangsmotto „Circus Abigalli“ haben sich die Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums der Hugo-Eckener-Schule verabschiedet. 120 Abiturienten aus fünf Klassen feierten im Graf-Zeppelin-Haus ihr Reifezeugnis und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

Das Motto des Abitursjahrgangs „Circus Abigalli“ griff auch Susanne Fastnacht, Schulleiterin der Hugo-Eckener-Schule auf und gratulierte deden Abiturienten: „ Die Manege des Lebens erwartet Sie.

82 Schülerinnen und Schüler haben an der Technischen Schule Aalen ihre Fachhochschulreifeprüfung bestanden.

Katrin Scherer erreicht die Note 1,5

Im Rahmen einer Abschlussfeier an der Technischen Schule Aalen konnten Schulleiter Vitus Riek und Abteilungsleiterin Claudia Moser 82 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fachhochschulreifeprüfung gratulieren. Insbesondere brachten sie ihre Freude über die Vielzahl guter Ergebnisse zum Ausdruck, sieben Preise (P, Schnitt bis 1,7) und 24 Belobigungen (B, Schnitt bis 2,2) konnten an die Absolventen der diesjährigen Prüfung überreicht werden, wobei Katrin Scherer die Bestnote 1,5 erreichte.

Über die erfolgreichen Spendenaktionen freuen sich im bevölkerten "Marktplatz" der Volksbank Tettnang Vorstand und die stellvert

Benefizklassiker „Volksbank-Spendenwunschbaum“ bringt fast 70 000 Euro

Die Wohltätigkeitsveranstaltung „Spendenwunschbaum bei der Volksbank Tettnang“ hat am Dienstagabend wieder großen Anklang gefunden. Aus gegebenem Anlass, denn es wurden etliche Fördermittel vergeben. Solidarisches Handeln entspreche einem Leitmotto der Bank, sagte Jürgen Strohmaier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, bei seiner Begrüßung: „Aktiv für die Menschen in der Region.“ Der Volksbanker fand auch nachdenkliche Worte. Bei 110 Bewerbungen, fünf mehr als 2012, sei deutlich geworden, dass man auch immer mehr auf die Förderung ...

Ingerkinger Mittelalterflair zieht Besucher in den Bann

„Irgendwann lebst Du es dann, das ist ein Feeling, eine Lebenseinstellung, es verschmilzt.“ Jörg Hoppe aus Ravensburg sitzt im Festzelt beim zweiten Romantischen Mittelalterfest in Ingerkingen. Er trägt das Gewand eines englischen Bauers aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. Schon vor 15 Jahren hat es ihm Spaß gemacht, auf Mittelalterfeste zu gehen, Jahre später packte ihn dann die Lust, sich entsprechend zu kleiden.

Er beschäftigte sich mit der Geschichte der Epoche, die ihn faszinierte, kaufte sich manches, nähte auch selbst, und ...

Ziehung 2009 - die Haupgewinner

Klasse 1 Buben: 1. Preis: Mark Windmüller, KBZO, Lego Großbaukasten "Piratenschiff" (gespendet von Spielwaren-Reisch).

Klasse 1 Mädchen: 1. Preis: Erza Maloku, Gaisental-Grundschule, Playmobil Märchenschloss (gespendet von der Schützendirektion).

Klasse 2 Buben: 1. Preis: Luca Sörgel, Grundschule Mittelbiberach, Lego-Großbaukasten "Coast Guard" (Schützendirektion).

Klasse 2 Mädchen: 1. Preis: Sophie Höschele, Grundschule Rißegg, Playmobil Tierklinik (Schützendirektion).

Ringer-Freistil-Bezirksmeisterschaften der Junioren, Ergebnislisten

E-Jugend, 17 kg (2 Teilnehmer): 1. Dario Dittrich (KSV Gottmadingen), 2. Robin Schwulst (KSV Tennenbronn). 20 kg (8 Teilnehmer): 1. Carolin Kitiratschky (SV Triberg), 2. Lukas Schemel (AV Germ Hornberg), 3. Lukas Scherzinger (KSK Furtwangen), 4. Mathias Schondelmaier (AV Germ Hornberg), 5. Aaron Pfaff (SV Triberg), 6. Pascal Dold (SV Triberg), 7. Julian Götz (KSV Tennenbronn), 8. Michelle Bothin (KSV Tennenbronn). 21 kg (7 Teilnehmer): 1. Marvin Schober (KSV Vöhrenbach), 2.