Suchergebnis


Benjamin Stähle aus Weingarten (links) gewann mit seiner DIY-Cocktailmaschine den 3. Preis.

Kreative Projekte begeistern Publikum in Aulendorf

Was man mit einem Raspberry Pi-Computer, alten Diskettenlaufwerken oder vermeintlichen Schrottautos alles so anstellen kann, haben die Teilnehmenden des Aulendorfer Maker-Slams am Samstagabend gezeigt. Um „Do it yourself“-Projekte (DIY) ging es bei der 2. Auflage des Maker-Slams in der Aulendorfer Spielerei, verschiedene Tüftler und kreative Köpfe haben ihre Projekte dem Publikum präsentiert. Nach einer Abstimmung wurden die drei besten Ideen prämiert, wobei die jüngsten Teilnehmer am meisten überzeugten.

VfB-Badmintonteam ist abstiegsgefährdet

Bereits vor Beginn der beiden Heimspiele am Wcohenende gegen die Münchener Gästeteams ist die Tabellensituation aus Häfler Sicht nicht sehr rosig ausgesehen: Gerade einmal zwei Punkte trennte den VfB Friedrichshafen von einem direkten Abstiegsplatz. Mit der 3:5-Niederlage gegen Neuhausen-Nymphenburg 2 konnten sich die Häfler aus der Abstiegszone nicht wirklich befreien. Doch der 5:3-Sieg gegen Neubiberg-Ottobrunn 2 hält den VfB weiter auf Ligakurs.

Acht schließen mit einer Eins vor dem Komma ab

47 Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Oberkochen haben unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Dieter Kiem vom Ostalb-Gymnasium Bopfingen das Abitur mit einem Durchschnitt von 2,5 erfolgreich bestanden. Acht Abiturienten können sich über einen Durchschnitt mit einer Eins vor dem Komma freuen. Für eine Schülerin ist die Prüfung noch nicht zu Ende. Sie muss verletzungsbedingt noch eine Nachzüglerprüfung in Sport absolvieren.

Sektdusche

Österreich zurück an Speed-Spitze - Keppler 20.

Beaver Creek (dpa) - Die österreichischen Skirennfahrer sind zurück an der Weltspitze, und auch die deutschen Alpinen sehen sich nach ihrem besten Speedresultat der noch jungen Saison im Aufschwung.

„Es läuft viel besser als die vergangenen Jahre, und es kommen sicher noch einige gute Rennen“, sagte Stephan Keppler nach seinem 20. Platz im Super-G von Beaver Creek. Das gewünschte Top-15-Ergebnis verfehlte der 27-Jährige beim Sieg von Georg Streitberger jedoch um knapp vier Zehntelsekunden.

Lauschangriff bringt 6000 Euro für das Hochschulprojekt

Es ist ein Abenteuer gewesen, das den Einsatz rundum wert war, sind sich die Beteiligten am "Lauschangriff 2009" sicher. Initiiert und geleitet wurde die Hilfsaktion für hörgeschädigte Kinder in Jordanien von Prof. Dr. med. Annette Limberger, Fachärztin für Phoniatrie und kindliche Hörstörungen und Professorin im Studiengang Augenoptik und Hörakustik an der Hochschule Aalen. Gemeinsam mit einem Ingenieur und vier Studenten machte sie sich auf den Weg nach Jordanien - und alle kamen tief beeindruckt zurück.

Keine Podest-Party für Hölzl und Riesch

Kathrin Hölzl und Maria Riesch haben bei ihrem ersten Weltcup-Heimspiel als Weltmeisterinnen keinen Glanz versprühen können.

Beim Riesenslalom-Sieg der Österreicherin Kathrin Zettel in Ofterschwang kamen Hölzl in ihrer Gold-Disziplin und die von einer Erkältung geschwächte Riesch nicht über die Plätze neun und 22 hinaus. Für den Lichtblick bei den deutschen Ski-Damen sorgte im Schneetreiben im Oberallgäu die dreifache Junioren-Weltmeisterin Viktoria Rebensburg, die als Sechste ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis einfuhr.

Keine Podest-Party für Hölzl und Riesch

Kathrin Hölzl und Maria Riesch haben bei ihrem ersten Weltcup-Heimspiel als Weltmeisterinnen keinen Glanz versprühen können.

Beim Riesenslalom-Sieg der Österreicherin Kathrin Zettel in Ofterschwang kamen Hölzl in ihrer Gold-Disziplin und die von einer Erkältung geschwächte Riesch nicht über die Plätze neun und 22 hinaus. Für den Lichtblick bei den deutschen Ski-Damen sorgte im Schneetreiben im Oberallgäu die dreifache Junioren-Weltmeisterin Viktoria Rebensburg, die als Sechste ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis einfuhr.

Osborne-Paradis gewinnt Abfahrt von Kvitfjell

Mit einem Überraschungssieger ist der alpine Ski-Weltcup bei den Herren auf die Zielgerade eingebogen. Der Kanadier Manuel Osborne-Paradies gewann die Abfahrt im norwegischen Kvitfjell und landete damit seinen ersten Sieg.

Der 25- Jährige gewann vor dem Österreicher Michael Walchhofer und dem Norweger Aksel Lund Svindal, die trotz verpassten Sieges zu den Gewinnern zählten. Walchhofer machte in Abwesenheit des schon im Urlaub weilenden Amerikaners Bode Miller einen großen Schritt Richtung Abfahrts-Weltcup, der 2007er Gesamtsieger ...

Osborne-Paradis gewinnt Abfahrt von Kvitfjell

Mit einem Überraschungssieger ist der alpine Ski-Weltcup bei den Herren auf die Zielgerade eingebogen. Der Kanadier Manuel Osborne-Paradies gewann die Abfahrt im norwegischen Kvitfjell und landete damit seinen ersten Sieg.

Der 25- Jährige gewann vor dem Österreicher Michael Walchhofer und dem Norweger Aksel Lund Svindal, die trotz verpassten Sieges zu den Gewinnern zählten. Walchhofer machte in Abwesenheit des schon im Urlaub weilenden Amerikaners Bode Miller einen großen Schritt Richtung Abfahrts-Weltcup, der 2007er Gesamtsieger ...

Osborne-Paradis gewinnt Abfahrt von Kvitfjell

Mit einem Überraschungssieger ist der alpine Ski-Weltcup bei den Herren auf die Zielgerade eingebogen. Der Kanadier Manuel Osborne-Paradies gewann die Abfahrt im norwegischen Kvitfjell und landete damit seinen ersten Sieg.

Der 25- Jährige gewann vor dem Österreicher Michael Walchhofer und dem Norweger Aksel Lund Svindal, die trotz verpassten Sieges zu den Gewinnern zählten. Walchhofer machte in Abwesenheit des schon im Urlaub weilenden Amerikaners Bode Miller einen großen Schritt Richtung Abfahrts-Weltcup, der 2007er Gesamtsieger ...