Suchergebnis

Trafen sich bei Minusgraden zum Spatenstich (v. l.): Bürgermeister Hans-Peter Reck, Kommandant Patrick Hagel und Architekt Jans

Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Steinhausen

Bei klirrender Kälte haben sich drei der Verantwortlichen am Freitag zum Spatenstich für das neue Steinhauser Feuerwehrhaus in Ehrensberg getroffen. Bürgermeister Hans-Peter Reck, Feuerwehrgesamtkommandant Patrick Hagel und Architekt Jens Ladel freuten sich, dass dieser Tag nun gekommen ist.

Es ist die größte Baustelle, die es 2021 in der Gemeinde Steinhausen an der Rottum geben wird. Und für die Feuerwehr ist es ein Meilenstein, denn fortan werden die Mannschaften von einem Standort aus agieren.

Blick auf das Baugebiet Kreuzäcker II in Hochdorf von oben. Das Bild wurde im Juli dieses Jahres aufgenommen, inzwischen sind di

Wo es im südlichen Landkreis Biberach noch freie Bauplätze gibt

Bauplätze sind heiß begehrt – doch wo in der Region gibt es noch welche, wann werden sie vermarktet und wie viel kosten sie? Für die Region zwischen Rot an der Rot bis Bad Schussenried haben wir eine Übersicht zusammengestellt, wie es aktuell aussieht.

Eberhardzell Im Kernort Eberhardzell kommt das Baugebiet Adler mit 33 Bauplätzen zum Verkauf. Dieses wird Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres über die Internetplattform Baupilot und mit den vom Gemeinderat beschlossenen Vergaberichtlinien zur Ausschreibung und Vergabe kommen.

Das neue Ehrenmitglied Reinhold Kruk (3. v. r.) mit den weiteren Geehrten Bernhard Kramer (von links), Kurt Steigmiller, Alois B

Reinhold Kruk zum Ehrenmitglied ernannt

Im Mittelpunkt der Konferenz des VdK-Kreisverbands Biberach in der Mehrzweckhalle Aßmannshardt hat die Verabschiedung des langjährigen Kassierers Reinhold Kruk gestanden.

Mit einer Enthaltung und ohne Gegenstimme wurde Linus Baumann zum neuen Kassierer des Kreisverbands gewählt. Baumann übt schon längere Zeit das Amt des Kassierers beim Ortsverband Biberach aus.

Der Kreisverbandsvorsitzende Helmut Stebner konnte Delegierte aus nahezu allen Ortsverbänden begrüßen.