Suchergebnis

Pascal Ackermann

Ackermann verpasst Sieg - Evenepoel holt Gesamtsieg in Polen

Radprofi Pascal Ackermann hat sich zum Abschluss der 77. Polen-Rundfahrt erneut mit dem zweiten Platz zufrieden geben müssen.

Der 26 Jahre alte Pfälzer vom Team Bora-hansgrohe musste sich am Sonntag nach 188 Kilometern von Zakopane nach Krakau im Massensprint dem Italiener Davide Ballerini geschlagen geben. Bereits beim zweiten Teilstück hatte Ackermann seinen fünften Saisonsieg knapp verpasst.

Den Gesamtsieg sicherte sich erwartungsgemäß Belgiens neues Radsport-Wunderkind Remco Evenepoel.

Julian Alaphilippe

Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Als der Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo Anfang März abgesagt wurde, war das ganze Ausmaß der Corona-Pandemie noch gar nicht absehbar. Am Ende standen die Räder im Radsport über vier Monate still.

So findet nun am heutigen Samstag die Primavera, die „Fahrt in den Frühling“ im Hochsommer statt. Temperaturen von über 30 Grad erwarten die Fahrer auf dem Weg von der Lombardei ans Mittelmeer. Auch die Strecke ist stark verändert, nur die Favoriten sind die altbekannten Stars.

Mobile Corona-Teststation

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen von Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 1.050  (37.752 Gesamt - ca. 34.844 Genesene - 1.858 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.858 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 9130 (214.214 Gesamt - ca. 195.900 Genesene - 9.183 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Rick Zabel

Radsport am Limit - Rick Zabel: „Es geht auch um Verträge“

Die komplette WorldTour in nur 101 Tagen, Zeit zum Verschnaufen bleibt im Radsport nicht.

Während die Polen-Rundfahrt nach ihrem tragischen Auftakt mit dem schlimmen Sturz von Fabio Jakobsen noch weiterläuft, findet zeitgleich am Samstag der Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo im Hochsommer statt. Die Räder müssen rollen. Für die gebeutelten Teams, für die Fahrer sind die Rennen nach über vier Monaten Corona-Zwangspause existenziell. Es geht um Sponsorengelder, Rennprämien, Verträge, und, und, und.

Spitzenreiter

Da Costa baut Führung in Formel E aus – Deutsche abgehängt

Antonio Felix da Costa aus Portugal fährt seinem ersten WM-Titel in der Formel E entgegen. Beim siebten Lauf auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin dominierte der Techeetah-Pilot erneut souverän wie schon am Vortag die Konkurrenz.

Der 28-Jährige siegte vor den beiden ehemaligen Weltmeistern Sebastien Buemi aus der Schweiz und dem brasilianischen Audi-Piloten Lucas di Grassi.

Mit seinem dritten Saisonsieg - dem dritten in Folge - baute da Costa, der bereits am Nachmittag erneut drei weitere Punkte für den Gewinn der ...

Schulbeginn in Hamburg

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen von Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 920 (37.574 Gesamt - ca. 34.800 Genesene - 1.851 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.851 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 8.690 (213.067 Gesamt - ca. 195.200 Genesene - 9.175 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Ägyptische Botschafter in Berlin

Ägypten will Ende der Reisewarnung für seine Urlaubsgebiete

Nach der teilweisen Aufhebung der Reisewarnung für die Türkei verlangt auch Ägypten von der Bundesregierung eine solche Entscheidung für seine Urlaubsgebiete.

Der ägyptische Botschafter in Berlin, Khaled Galal Abdelhamid, begründete die Forderung in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur mit sinkenden Corona- Infektionszahlen in seinem Land und weit reichenden Sicherheitsvorkehrungen für Touristen. „Es ist sehr frustrierend, dass ich keine Antwort darauf bekomme, warum die Reisewarnung nicht aufgehoben wird“, sagte er.

Sturz

Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Schon die Bilder vom Sturz ließen Schlimmstes befürchten. Der niederländische Radprofi Fabio Jakobsen krachte bei der Polen-Rundfahrt im Zielsprint bei hoher Geschwindigkeit direkt in die Absperrgitter und blieb reglos liegen.

Der 23-Jährige, der von seinem Landsmann Dylan Groenewegen abgedrängt worden war, befindet sich nach ersten Informationen offenbar in Lebensgefahr. Erst im vergangenen Jahr war die Rundfahrt vom Todesfall des Belgiers Bjorg Lambrecht überschattet worden.

Reisewarnung

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen

Wegen eines deutlichen Anstiegs von Corona-Fällen warnt das Auswärtige Amt vor touristischen Reisen in die belgische Region Antwerpen.

„Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Provinz Antwerpen wird aufgrund erneut hoher Infektionszahlen derzeit gewarnt“, teilte das Auswärtige Amt auf seiner Internetseite mit.

Zuvor hatte die Provinzregierung von Antwerpen bereits selbst von Reisen in die Region abgeraten. Dort übersteigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen derzeit die Marke von 50 Fällen pro 100.

Coronavirus - Belgien

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen von Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 970 (37.514 Gesamt - ca. 34.700 Genesene - 1.847 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.847 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 8.250 (212.022 Gesamt - ca. 194.600 Genesene - 9.168 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.