Suchergebnis

Die Ostalb-Kliniken verschärfen ihre Besuchsregeln (Symbolbild).

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 42.370 (132.011 Gesamt - ca. 87.200 Genesene - 2.441 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.441 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 292.325 (983.588 Gesamt - ca. 676.100 Genesene - 15.160 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 15.

Sportfachverbände gründen Dachverband Team Sport-Bayern

24 Sportfachverbände aus Bayern haben zur Förderung des Nachwuchsleistungssports und des Breitensports einen Dachverband gegründet. Die in Team Sport-Bayern organisierten Sportfachverbände repräsentieren laut Pressemitteilung vom Dienstag knapp vier Millionen Sportlerinnen und Sportler im Freistaat. Weitere Sportfachverbände hätten bereits angekündigt, Team Sport-Bayern ebenfalls beitreten zu wollen, benötigten aber noch die formale Zustimmung ihrer jeweiligen Verbandsgremien, hieß es.

Fußball

Bayerischer Fußball-Verband erwartet Millionen-Defizit

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) rechnet aufgrund der Corona-Krise mit einem Defizit von 2,5 Millionen Euro in diesem Jahr und weitet die Kurzarbeit für sein hauptamtliches Personal aus. Die Arbeitszeit der rund 80 festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durchschnittlich um etwa 60 Prozent reduziert, wie der größte der 21 DFB-Landesverbände am Donnerstag mitteilte. Die Kurzarbeitsregelung gilt bereits seit Mai.

Der BFV hatte schon im Frühjahr nach ersten Schätzungen Einbußen von bis zu 7,5 Millionen Euro im ...

Ob in Württemberg in diesem Jahr nochmal Fußball gespielt wird, ist weiter unklar.

Noch keine Klarheit für Fußballer: WFV wartet auf Entscheidung der Politik

Während der Bayerische und der Südbadische Fußballverband sich bereits entschieden und ihre Mannschaften in die vorzeitige Winterpause geschickt haben, will sich der Württembergische Fußballverband (WFV) noch nicht auf ein weiteres Vorgehen in der Corona-Pandemie festlegen. „In der Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung hat man sich auf den 25. November erneut verabredet, um weitere Entscheidungen über die Regelungen fürs öffentliche Leben zu treffen.

Der FC Memmingen hat drei neue Corona-Fälle gemeldet.

Drei Corona-Fälle beim FC Memmingen

Beim FC Memmingen sind drei Fußballer positiv auf das Sars-CoV-2-Virus getestet worden. Das teilte der Regionalligist am Freitag mit. Am vergangenen Sonntag seien bei einem Spieler Krankheitssymptome aufgetreten. In dieser Woche habe er die Nachricht erhalten, dass er sich infiziert hat. Inzwischen hätten sich zwei weitere Spieler mit positiven Testergebnissen beim FCM gemeldet.

Am vergangenen Samstag war der Regionalliga-Kader noch letztmals vor dem Sport-Lockdown in einem Abschlusstraining beisammen (übrigens anstelle des ...

Wenn es nach dem WFV geht und es die Politik zulässt, könnte in der Oberliga (hier Max Chrobok vom FV Ravensburg, vorne) im Deze

Wie geht es im Amateurfußball weiter? Das sagt der WFV

Plötzlich ging alles ganz schnell. Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer am Mittwochabend den vorläufigen Lockdown des Amateursports ab dem 2. November bekannt gaben, zog der Württembergische Fußballverband (WFV) am Donnerstagmorgen nach und stellte den Trainings- und Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung vorerst bis Ende November ein. Doch wie geht es anschließend weiter? Kann die Saison ganz normal zu Ende gespielt werden?

Die im BFV organisierten Fußballvereine werden in diesem Jahr definitiv nicht mehr auf den Platz zurückkehren.

Der bayerische Fußball geht in die Winterpause

Der bayerische Amateurfußball geht vorzeitig in die Winterpause. Die Aussetzung des Spielbetriebs sei bis zum 31. Dezember 2020 beschlossen, gab der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) am Montagabend nach einer Online-Sitzung einstimmig bekannt. Hintergrund ist angesichts steigender Corona-Zahlen der Teil-Lockdown, der jeglichen Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen sowie privaten Sportanlagen untersagt.

„Fakt ist, dass wir im kompletten November ein Sportverbot haben.

Ralf Fährmann

Schalke runderneuert gegen Schweinfurt - Fährmann im Tor

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 tritt heute im DFB-Pokalspiel gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt mit zahlreichen frischen Kräften an.

Von der Startelf der Ligapartie gegen den VfB Stuttgart (1:1) sind nur noch die drei Spieler Malick Tiaw, Kilian Ludewig und Matija Nastasic übrig geblieben. Unter anderem starten die seit dem Pokalsieg gegen Hertha BSC im Februar in Pflichtspielen sieglosen Schalker mit Ralf Fährmann im Tor.

Demütigend

Schalke unter Druck: Pflichtaufgabe vor Liga-Krisenduell

So weit ist es mit dem FC Schalke 04 schon gekommen, dass sich Trainer Manuel Baum vor dem Pokalmatch gegen den 1. FC Schweinfurt 05 fragen lassen musste, ob der Bundesligist gegen den Viertligist überhaupt Favorit sei.

In der Liga ist der Vizemeister von 2018 seit 22 Spielen sieglos, am heutigen Dienstag (16.30 Uhr/Sky) im Pokal-Nachholspiel soll nun endlich ein Sieg her. „Wir haben unterstrichen, wie wichtig dieses Spiel für uns ist“, sagte Schalkes Trainer Manuel Baum zu Gesprächen mit seinen Spielern, denen er nach dem mageren ...

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen

Vorzeitige Winterpause für Bayerns Amateur-Fußball

Der bayerische Amateur-Fußball geht vorzeitig in die Winterpause. Die Aussetzung des Spielbetriebs sei bis zum 31. Dezember 2020 beschlossen, gab der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) am Montagabend nach einer Online-Sitzung einstimmig bekannt.

Hintergrund ist angesichts steigender Corona-Zahlen der Teil-Lockdown, der jeglichen Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen sowie privaten Sportanlagen untersagt.