Suchergebnis

 In der Insel-Apotheke von Rainer Duelli sind manche Schubladen nahezu komplett leer.

Medikamentenmangel spitzt sich zu: Apotheken kämpfen gegen Lieferengpässe

Rainer Duelli, Inhaber der Insel-Apotheke in Lindau, weiß es schon, bevor er in den Arbeitstag startet: Er wird nicht alle Patienten mit den nötigen Medikamenten versorgen können. Denn in ganz Deutschland sind derzeit viele Arzneimittel nicht lieferbar. Was das für die Patientinnen und Patienten bedeutet.

Jeden Morgen schaut Duelli ins Computersystem, über das er die Medikamente bestellt, um eine „Wasserstandsmeldung“ zu erhalten, wie er sagt.

Kater-Mittel: Lieferengpässe bei Durchfallmedikament

Bayerische Apotheken kämpfen weiter mit Lieferschwierigkeiten beim Durchfallmittel Elotrans - offensichtlich, weil das Mittel durch soziale Medien als Anti-Kater-Mittel populär geworden ist. «Es ist komplett ausverkauft, man hat keine Chance es zu bekommen», sagte Christian Pacher von der Südapotheke in Ingolstadt. Er bestelle bei drei Großhändlern, aber nirgends sei das Medikament derzeit verfügbar. Mehrere Apotheker in Bayern bestätigen die Beobachtungen, auch online ist das Medikament meist ausverkauft.

Apotheke

Kinderärzte warnen vor Lieferengpässen bei Schmerzsäften

Bayerische Kinderärzte warnen vor Lieferengpässen für Fieber- und Schmerzsäfte mit dem Wirkstoff Ibuprofen. «Jetzt rächt sich die Produktionsverlagerung sogenannter unrentabler, aber für bestimmte Patientengruppen wichtiger Arzneimittelspezifikationen, ins außereuropäische Ausland», erklärte der Vorsitzende des Verbandes der Bayerischen Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Dominik Ewald, am Dienstag in München. Vor allem Kleinkinder bekommen bei Fieber oder Schmerzen Säfte oder Zäpfchen, weil sie keine Tabletten schlucken können.

Ein Mann träufelt eine Lösung auf eine Testkassette für einen Corona-Schnelltest.

Corona-Newsblog: Inzidenz im Südwesten steigt leicht

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Das Wichtigste auf einen Blick: Inzidenz im Südwesten steigt leicht (19.22 Uhr) FDP will Corona-Schutzmaßnahmen zum 20. März beenden (16.54 Uhr) Astrazeneca macht dickes Umsatzplus (15.02 Uhr) ++ Inzidenz im Südwesten steigt leicht (19.22 Uhr) Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist in Baden-Württemberg erneut leicht gestiegen.

Landtag von Baden-Württemberg

Newsblog 20.12.: Boosterimpfquote im Südwesten bei 40 Prozent – Inzidenz sinkt

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 156.800 (972.422 Gesamt – ca. 803.100 Genesene - 12.571 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 345,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 899.900 (6.809.622 Gesamt – ca. 5.801.400 Genesene - 108.352 Tote) Inzidenz Deutschland: 316,0 Das Wichtigste auf einen Blick: Fast 40 Prozent der ...

Die Virusvariante Omikron hat jetzt nachweislich auch den Landkreis Ravensburg erreicht.

Corona-Newsblog vom 15.12.2021: Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten weiter rückläufig

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 165.100 (944.118 Gesamt – ca. 766.600 Genesene - 12.400 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 403,4 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 947.300 (6.613.730 Gesamt – ca. 5.559.700 Genesene - 106.680 Tote) Inzidenz Deutschland: 353,0 Das Wichtigste auf einen Blick: Bund will für 2,2 Milliarden ...

Impfung

Corona-Newsblog 03.12.: Geboosterte müssen sich bei 2G-Plus in Baden-Württemberg nicht testen lassen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 157.300 (857.957 Gesamt – ca. 688.800 Genesene - 11.883 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 517,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 925.800 (6.051.560 Gesamt – ca. 5.023.200 Genesene - 102.568 Tote) Inzidenz Deutschland: 442,1 Das Wichtigste auf einen Blick: Geboosterte müssen sich bei ...

Impfung

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Meldungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Die Zahlen geben den Stand von Donnerstagmorgen wieder. Um 10.30 Uhr wurden die Inzidenzen aktualisiert. Alle weiteren Zahlen werden nachgetragen, sobald das Dashboard des RKI wieder erreichbar ist. Derzeit liegt dort eine Störung vor. 

Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca.

Hinweisschild

Corona-Newsblog: Neuinfektionen nahe an bisherigem Höchstwert

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 33.300 (396.512 Gesamt - ca. 354.200 Genesene - 9.007 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.007 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 165,3 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 257.900 (3.073.

Pandemie-Bekämpfung per Smartphone: Über 350.000 positiv getestete Personen haben über die Corona-Warn-App bereits Mitmenschen a

Was die offizielle Corona-Warn-App mittlerweile kann - und wo sie bald noch besser wird

Wie effektiv die Corona-Warn-App (CWA) tatsächlich bei der Bekämpfung der Pandemie ist, wurde seit ihrem Launch im Juni 2020 immer wieder hinterfragt. Mittlerweile haben über 26 Millionen Menschen die App heruntergeladen. Um sie effektiver zu machen, kommt Mitte April ein Update, mit dem eine Event-Registrierung möglich ist. Anders, als bei der anderen Corona-App "Luca" bleiben Gesundheitsämter dabei aber außen vor.

Über die wichtigsten Funktionen der Corona-Warn-App und was noch von ihr zu erwarten ist.