Suchergebnis

SPD-Kandidat Martin Körner geht in heiße Wahlkampfphase

SPD-Kandidat Martin Körner geht in heiße Wahlkampfphase

16 Kandidaten haben sich mittlerweile um die Nachfolge von Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn beworben. Die Bewerbungsfrist läuft allerdings noch bis zum 12. Oktober. Fest steht aber schon jetzt, für die SPD tritt Martin Körner an. Er hat heute auch offiziell die heiße Phase seinses OB-Wahlkampfs eröffnet. Im Stuttgarter Literaturhaus stellte er dabei seinen Schwerpunktthemen vor. Als oberste Ziele hat er dabei den bezahlbaren Wohnraum und das Anpacken des wirtschaftlichen Umbruchs genannt.

Obwohl bei Feiern mit bis zu 100 Gästen kein Hygienekonzept mehr vorgelegt werden muss, steigen in vielen Gemeinden die Anfragen

Großteil der Neuinfektionen geht auf Feiern zurück - Hunderte im Südwesten betroffen

Die Zahl der Corona-Infektionen in Baden-Württemberg steigt kontinuierlich an. Auch die Zahl der aktuell Infizierten ist im Vergleich zu den Monaten Juni und Juli stark gestiegen. Bisher haben die Behörden vor allem Reiserückkehrer dafür verantwortlich gemacht. Jetzt rücken allerdings private Feiern in den Fokus.

"Das Wachstum verläuft zwar nicht exponentiell, der Trend ist aber beunruhigend", schreibt das Staatsministerium Baden-Württemberg zu der Entwicklung.

 Psychisch Kranker besprüht Polizeibeamte mit Pfefferspray.

Psychisch Kranker besprüht Polizeibeamte mit Pfefferspray

Ein Mitarbeiter einer Securityfirma hat dem Polizeirevier Schwäbisch Hall am Mittwoch um 1.20 Uhr mitgeteilt, dass sich auf der Baustelle Weilerwiese ein Mann aufhalten würde, der mit einem Messer und einem Pfefferspray bewaffnet sei. Der Mann würde in Richtung Friedensbrücke gehen.

Kurze Zeit darauf wurde der bewaffnete Mann direkt vor dem Haupteingang des Polizeireviers angetroffen. Der Aufforderung der Polizei, seine Bewaffnung abzulegen kam er zunächst nicht nach.

Corona-Test wird bei einer Patientin durchgeführt

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Dienstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹ (Stand: 22.9., 0.00 Uhr): Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.582 (47.353 Gesamt - ca. 41.900 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.871 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 21.062 (274.158 Gesamt - ca. 243.700 Genesene - 9.

Die gebürtige Nördlingerin Dana Holzner nimmt an der Miss-Germany-Wahl teil.

Trotz Schicksalsschlag: Diese Frau träumt davon, Miss Germany zu werden

Die Miss-Germany-Wahl hat eine lange Tradition. Seit 1927 werden die schönsten Frauen Deutschlands gekrönt. Doch die Wahl ist nicht länger ein klassischer Schönheitswettbewerb, wie ihn die meisten Leute kennen. Gesucht werden nun starke Frauen, die eine besondere Geschichte und eine Botschaft haben, die weit über Schönheit hinausgehen.

Die gebürtige Nördlingerin Dana Holzner nimmt an der Wahl zur Miss Germany teil. Sie gehört bereits zu den besten Zehn des Bundeslandes Baden-Württemberg und zu den Top 160 aus ganz Deutschland.

Männliche Hände in Handschellen

Mann verletzt Ex-Freundin mit Messer: U-Haft angeordnet

Weil er seine frühere Partnerin im Streit mit einem Messer am Hals verletzt hat, ist ein 56 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft gekommen. Ihm wird ein versuchtes Tötungsdelikt zur Last gelegt, wie die Polizei am Dienstag in Schwäbisch Hall mitteilte. Zwischen dem Mann und der 46 Jahre alten Frau sei es am Sonntag zum Streit gekommen. Dabei habe der Mann die Frau zunächst mit dem Messer bedroht und dann verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Untersuchungen zum Coronavirus

14 Corona-Infizierte nach Feier in Schwäbisch Hall

Nach einer Geburtstagsfeier in einem Stadtteil von Schwäbisch Hall sind 14 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Davon hatten acht an der privaten Party teilgenommen, wie das Landratsamt am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Bislang seien 48 Feiernde getestet worden. Einzelne Abstriche von Partygästen und Kontaktpersonen stehen noch aus.

Eine Verschärfung der Corona-Regeln ist laut Landratsamt derzeit aber nicht notwendig.

 In Hessental ist es am Sonntagmorgen zu einer versuchten Tötung gekommen. Ein 56-jähriger Mann hatte auf eine Frau mit einem Me

Beziehungsdrama in Schwäbisch Hall-Hessental

Am frühen Sonntagmorgen ist es in einem Wohnhaus in der Schmiedsgasse in Hessental zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen.

Offenbar waren hier ein Mann und eine Frau in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der Mann die Frau mit einem Messer bedroht und sie letztlich auch im Halsbereich mit dem Messer verletz habent. Die Frau musste daraufhin von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Der tatverdächtige 56-Jährigen, der sich zwischenzeitlich vom Tatort entfernt hatte, kehrte beim Eintreffen der ...

Zwei Männer in Crailsheimer Waschanlage eingeschlossen

Autowäsche mit Folgen: Zwei Männer sind in einer Waschanlage in Crailsheim eingeschlossen worden. Die Männer wollten nach Polizeiangaben vom Montag zu später Stunde ihr Auto waschen, als sich das Tor der Anlage automatisch schloss und nicht wieder öffnen ließ. Ein Taxifahrer hatte die zwei Männer am frühen Sonntagmorgen entdeckt und die Polizei gerufen. Der Eigentümer der Waschstraße im Kreis Schwäbisch Hall befreite die Männer daraufhin.

Mitteilung

Unfall-Illustration

94-Jährige gibt zu viel Gas, fährt gegen Hauswand und stirbt

Eine 94-jährige Autofahrerin hat vermutlich Gas und Bremse verwechselt und so einen Unfall verursacht, bei dem sie selbst ums Leben kam.

Die Frau war am Samstag in Gaildorf im Kreis Schwäbisch Hall vom Parkplatz eines Drogeriemarktes auf die Straße gefahren, wie die Polizei mitteilte.

Plötzlich beschleunigte sie stark, schoss über die Straße hinaus und prallte frontal gegen eine gegenüberliegende Hauswand.

Trotz Reanimation starb sie noch an der Unfallstelle.