Suchergebnis

Gerhard Schröder (SPD) spricht im Trauergottesdienst

Polit-Prominenz verabschiedet sich von SPD-Vordenker Eppler

Familienmitglieder, alte Weggefährten und prominente Politiker haben bei einem Gottesdienst in Schwäbisch Hall um SPD-Urgestein Erhard Eppler getrauert. Die kommissarische SPD-Parteivorsitzende Malu Dreyer sagte am Donnerstag in der Stadtpfarrkirche St. Michael, es fehlten solche Persönlichkeiten mit einem klaren Kompass. Eppler habe vor vielen anderen verstanden, die soziale und die ökologische Frage miteinander zu verbinden. „Gerade bei dieser fortdauernden Zukunftsdebatte fehlt seine Klar- und Weitsicht heute bitterlich.

Frank Harsch

Einsatz nach der Flut: Staufermedaille für Bürgermeister

Für sein Engagement nach der Flutkatastrophe in seiner Gemeinde hat der Braunsbacher Bürgermeister Frank Harsch (CDU) die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten. Er sei mit unermüdlichem Einsatz als Katastrophenhelfer, Koordinator der Hilfs- und Aufräummaßnahmen sowie Ratgeber für verzweifelte Bürger tätig gewesen, hieß es in einer Mitteilung von Innenminister Thomas Strobl (CDU) vom Mittwoch. Die Verleihung fand am Vorabend in der 2500-Einwohner-Gemeinde im Kreis Schwäbisch Hall statt.

 Christian Freiherr von Stetten plädiert für eine Rückbesinnung auf die konservativen Werte der CDU.

Christian von Stetten (CDU) nach Thüringen-Wahl: „Friedrich Merz sollte in die Debatte um die Parteiführung eingebunden werden“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe und Chef des Parlamentarischen Mittelstands, Christian Freiherr von Stetten, fordert ein Umdenken seiner Partei. Die Ergebnisse der vergangenen Landtagswahlen hätten gezeigt, dass sich die CDU wieder auf ihre konservativen Werte besinnen müsse. Im Interview mit Simon Siman bringt er dabei auch Friedrich Merz mit in die Debatte um eine Parteierneuerung.

Herr von Stetten, kann die Große Koalition nach dem Thüringer Wahlergebnis Ihrer Meinung nach bis zum Ende ...

Das Ostalb Jazz Orchestra legte am Sonntagabend im Foyer des PG einen grandiosen Auftritt hin. Das Bild zeigt links Paul Gräupne

Heiß, heißer, Ostalb Jazz Orchestra

Das Ostalb Jazz Orchestra hat am Sonntagabend im Foyer des Peutibger-Gymnasiums einen grandiosen Auftritt hingelegt.

Dieser fantastische, mitreißende und unvergessliche Abend hat Ellwangen endgültig in den Jazz-Olymp katapultiert. Wie gut das Ostalb Jazz Orchestra unter Bandleader Gerhard Ott ist, das weiß man nach umjubelten Konzerten mit Jazzgrößen wie Klaus Graf, Klaus Wagenleiter, Hansjörg Fink, Axel Schlosser und Obi Jenne. Mit dem virtuosen Jazzpianisten und Arrangeur Thilo Wolf flogen Band und Publikum noch höher in den ...

Volker Demuth

Eine biografische Erzählung

Zusammen mit Werner Dürrson hat Volker Demuth 2008, einen Tag vor dem Tod des Lyrikers, in Neufra die Stiftung gegründet, die nicht nur die Erinnerung an den Schriftsteller wachhalten sollte, sondern auch „der Förderung von Sprache und Literatur im Süddeutschen Raum“ dienen. Dies geschieht immer wieder mit Autorenlesungen.

Am Dienstag, 29. Oktober, ist es Volker Demuth selbst, der aus seinem neuen Buch „Niederungen und Erhebungen“ mit dem Untertitel „Besichtigung einer Lebenslandschaft“ vorträgt.

Schwerer Unfall: B 19 bei Sulzbach-Laufen gesperrt

Einen schweren Verkehrsunfall hat es am frühen Freitagmorgen in Sulzbach-Laufen (Kreis Schwäbisch Hall) gegeben - die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 19 ist gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde eine Person von einem Lastwagen erfasst, ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Genauere Informationen zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

 Fußgängerin wird lebensgefährlich verletzt.

Fußgängerin wird lebensgefährlich verletzt

Ein 53 Jahre alter Lastwagenfahrer ist mit seinem Muldenkipper am Freitag gegen 6.45 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs gewesen. An einem Fußgängerüberweg wollte eine 47 Jahre alte Frau die Straße von rechts nach links überqueren. Dabei wurde sie offenbar von dem Lastwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ortsdurchfahrt war zwischenzeitlich für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme gesperrt.

Krankenwagen mit Blaulicht

Schwerer Unfall - B19 bei Sulzbach-Laufen gesperrt

Einen schweren Verkehrsunfall hat es am frühen Freitagmorgen in Sulzbach-Laufen (Kreis Schwäbisch Hall) ereignet - die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 19 ist gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde eine Person von einem Lastwagen erfasst, ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Genauere Informationen zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

Polizeiauto mit Blaulicht

Zöllner entdecken 500 000 unversteuerte Zigaretten

Eine halbe Million unversteuerte Zigaretten haben Zöllner bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 6 nahe Schwäbisch Hall gefunden. Die 2500 Stangen Zigaretten waren in einem Kastenwagen hinter einer Ladung aus Papierhandtüchern versteckt, wie das Hauptzollamt Heilbronn am Donnerstag mitteilte. Die 24-jährige Fahrerin und ihr 25-jähriger Beifahrer hatten am 4. Oktober keine Beförderungsdokumente für ihre Fahrt Richtung Frankreich dabei, was die Beamten stutzig machte.

Landgericht Heilbronn

Mit „Verräter“ abgerechnet: Haftstrafen für fünf Täter

Weil sie ihren Bekannten in den Wald gelockt, angegriffen und zum Sterben zurückgelassen haben, hat das Landgericht Heilbronn fünf Männer zu Haftstrafen zwischen 6 und 14 Jahren verurteilt. Die Richter sahen es bei der Urteilsverkündung am Mittwoch als erwiesen an, dass sie den Tod des heute 21 Jahre alten zumindest billigend in Kauf nahmen. Ihr Vorgehen sei „lebensverachtende Brutalität“ gewesen, sagte der Richter.

Laut Urteil hatten die Männer im Alter von damals 20 bis 31 Jahren den Mann im Januar unter einem Vorwand in einen ...