Suchergebnis

 Antonia Kasten ist nun Vorsitzende des Heimat- und Museumsvereins Traditio.

Bürgermuseum in Aulendorf: Heimatkunde für eine Zugezogene

Im Vorstand des Heimat- und Museumsvereins Traditio haben der bisherige Vorsitzende Michael Osdoba und seine Stellvertreterin Antonia Kasten die Rollen getauscht. Paulina Stumm hat mit der neuen Vorsitzenden gesprochen und erfahren, was die 63-jährige Antonia Kasten zu ihrem Vereinsengagement bewegt.

Frau Kasten, warum engagieren Sie sich schon seit rund 20 Jahren bei Traditio?

Ich bin ja nicht aus Aulendorf und der Heimat- und Museumsverein war eine Möglichkeit, in die Aulendorfer Gesellschaft aufgenommen zu werden.

Jan van Eyck

Van Eyck in Gent - Warhol in Köln

Das Ausstellungsjahr 2020 verspricht manches Highlight - in Deutschland und darüber hinaus.

GENT: „Die größte Jan van Eyck-Ausstellung, die es je gegeben hat“ - das ist nicht gerade ein Understatement. Und dabei geht es um gerade einmal zehn Gemälde des flämischen Meisters, die hier an einem Ort gezeigt werden sollen - was aber angesichts der Gesamtzahl von nicht mehr als 20 schon als Sensation gilt. Dazu kommen rund 100 Werke aus seinem Atelier, Kopien verlorener Werke und Arbeiten seiner Zeitgenossen aus dem Spätmittelalter.

Jahresrückblick 2019

Lebensgefühl 2019 von A bis Z

Bildschirmzeit, Handyketten und Fischsalat Poke - total 2018. Und was war 2019 in? Unter anderem Achtsamkeits-Apps, E-Scooter, Flugscham und vegane Burger. Ein Überblick von A bis Z, was alles angesagt war in diesem Jahr:

Alkoholfrei: Ob Bier, Wein oder sogar Imitate von Spirituosen wie Gin und Wermut - ohne Umdrehungen zu trinken wurde immer beliebter.

Bootshaus: Dieser Kölner Club überholte im „DJ Mag“-Ranking das Berliner Berghain als beste Tanzstätte der Bundesrepublik.

Jahresrückblick 2019

Lebensgefühl 2019 von A bis Z

Bildschirmzeit, Handyketten und Fischsalat Poke - total 2018. Und was war 2019 in? Unter anderem Achtsamkeits-Apps, E-Scooter, Flugscham und vegane Burger. Ein Überblick von A bis Z, was alles angesagt war in diesem Jahr:

Alkoholfrei: Ob Bier, Wein oder sogar Imitate von Spirituosen wie Gin und Wermut - ohne Umdrehungen zu trinken wurde immer beliebter.

Bootshaus: Dieser Kölner Club überholte im „DJ Mag“-Ranking das Berliner Berghain als beste Tanzstätte der Bundesrepublik.

Humboldt-Forum

Kunstlücke im Kanzleramt und andere Aufreger

Mit gleich zwei Nobelpreisen für Literatur kann das Kulturjahr 2019 prahlen. Auch sonst war schwer was los auf Leinwänden und Bühnen, in Museen und Musikstudios - ein Überblick.

Emil Nolde ist schuld - Ein Bild als Symbol einer Neubewertung. Der „Brecher“ von Emil Nolde hing im Kanzleramt von Angela Merkel. Die Wand bleibt nun leer. Das Gemälde von 1936 will Merkel nicht mehr zurück, seit es in einer Ausstellung die tiefe Verstrickung der Expressionismus-Ikone in die Nazi-Ideologie zeigte.

Ausstellungswerke

Worauf sich Kunstfreunde 2020 freuen können

2019 war Bauhaus-Jahr, Leonardo-Jahr, Rembrandt-Jahr – und 2020 geht es mit Rembrandt weiter. Dazu gibt es die größte Jan van Eyck-Show „ever“ und eine Andy-Warhol-Retrospektive, die London und Köln gemeinsam organisieren. Das Ausstellungsjahr 2020 verspricht manches Highlight in Deutschland und darüber hinaus.

Gent: „Die größte Jan van Eyck-Ausstellung, die es je gegeben hat“ – das ist nicht gerade ein Understatement. Und dabei geht es um gerade einmal zehn Gemälde des flämischen Meisters, was aber angesichts der Gesamtzahl von ...

Feuerwerk über der Stadt

Umweltschutz oder Marketing-Gag? Immer mehr Händler verzichten auf Silvesterböller

Böllern oder nicht Böllern: Kurz vor dem Jahresende erreicht die Klimadiskussion auch den Handel mit Silvesterfeuerwerk.

Eine ganze Reihe von Einzelhändlern verzichtet in diesem Jahr erstmals auf das lukrative Geschäft mit Krachern und Raketen, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Wir hoffen, dass ein Ruck durch die Gesellschaft geht und die Menschen in diesem Jahr weniger Böller und Raketen kaufen.

DUH-Chef Jürgen Resch

„Die Knallerei dauert eine Stunde, aber Tierschutz und saubere ...

Kultursender Arte wächst im Netz rapide

Arte wächst im Netz rapide

Der deutsch-französische Kultursender Arte hat mit seinen Sendungen und Clips im Internet 2019 ein rasantes Wachstum hingelegt.

Über alle Plattformen und Verbreitungswege hinweg erzielte Arte bis zum Herbst durchschnittlich rund 90 Millionen Abrufe pro Monat - das sind drei Viertel mehr Abrufe als im Vorjahreszeitraum.

„Arte reagiert mit seinen digitalen Angeboten erfolgreich auf den veränderten Medienkonsum eines jüngeren Publikums“, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut laut Mitteilung vom Freitag vor dem Fernsehrat in ...

Alicia von Rittberg

Promi-Geburtstag vom 10. Dezember 2019: Alicia von Rittberg

„Die Hebamme“ spielt im Jahr 1799, die Klinik-Serie „Charité“ beginnt am Ende des 19. Jahrhunderts und als Lotte Brendel geht Alicia von Rittberg ans Bauhaus. Keine Frage, die Schauspielerin wird gerne für historische Filme besetzt.

Und Alicia von Rittberg, die heute 26 Jahre alt wird, ist mit Begeisterung dabei: „Es ist einfach spannend, in eine ganz andere Welt einzutauchen“, sagte sie der „Gala“. „Die Gesellschaft, die Verhaltensregeln, selbst die Kostüme sind da immer wieder eine neue Herausforderung.

Neue Meisterhäuser ziehen Bauhausfans nach Dessau

Jubiläumsjahr bringt Bauhaus Dessau dickes Besucherplus

Im Jubiläumsjahr 100 Jahre Bauhaus haben die Bauhaus-Bauten in Dessau-Roßlau ein deutliches Besucherplus erlebt. Die Zahl der Besucher in diesem Jahr liege bei 265.000, in den Jahren zuvor seien es immer um die 100.000 gewesen, sagte die Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, Claudia Perren, der „Magdeburger Volksstimme“ (Freitag).

Zu den Bauhaus-Bauten in Dessau gehören die Meisterhäuser, das Kornhaus, das Arbeitsamt, die Siedlung Törten, die Laubenganghäuser und seit September auch das Bauhaus Museum.