Suchergebnis

 Die gewählte Vorstandschaft (von links): Susanne Windbühler, Doris und Alfred Schaal, Sylvia Brehme.

Mitgliederversammlung des Ehemaligenvereins BZ St. Konrad

Die Mitgliederversammlung des Vereins der Ehemaligen und Freunde des BZ. St. Konrad e. V. konnte durch die großzügige Raumaufteilung im Speisesaal des Bildungszentrums unter 3G-Regeln in Präsenz abgehalten werden.

Die Vorsitzende Sylvia Brehme begrüßte die Anwesenden und berichtete von den Aktionen der Jahre 2020 und 2021. Dem Bildungszentrum konnten mehrere Spenden übergeben werden, so wurden 2020 für die Unterstützung von Härtefällen 400 Euro gespendet und Realschule sowie Gymnasium erhielten für den Aufbau eines zweiten ...

 Josef Schill verlässt den Aufsichtsrat, Renate Kaplan rückt für ihn nach.

Volksbank wächst in schwieriger Zeit

Die Volksbank Altshausen hat ihre Generalversammlung aufgrund der Pandemie zum zweiten Mal in einem schriftlichen Verfahren abgehalten. Für die Abstimmungen zum Geschäftsjahr 2020 wurden 1066 gültige Stimmen abgegeben. „Das war sehr erfreulich, da deutlich mehr Mitglieder von der Stimmabgabe Gebrauch gemacht haben als bei einer Präsenzveranstaltung“, sagte Bankvorstand Gerhard Weisser laut einer Pressemitteilung. Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurde Peter Boos für weitere drei Jahre gewählt.

Bahn nimmt elektrifizierte Südbahnstrecke in Betrieb

Einweihung der Südbahn: Mehr Züge, aber noch kein Zeitgewinn

Geplant wurde jahrzehntelang, gebaut dann nur knapp vier Jahre: Am kommenden Sonntag wird der Betrieb zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau von Diesel- auf E-Loks umgestellt. „Die Südbahn ist endlich elektrifiziert“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Montag in Friedrichshafen. „Es geht voran mit dem Ausbau eines klimaschonendes Verkehrs in Baden-Württemberg.“

Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, betonte, es gebe nun einen Halbstundentakt und optimale Anschlüsse – „ein richtig gutes ...

 Neue Triebwagen und Fahrzeiten bringen Änderungen bei BOB.

Neue Triebwagen und Fahrzeiten bringen Änderungen bei BOB

Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn ist ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember mit E-Triebwagen unterwegs. Die bieten deutlich mehr Platz für Fahrgäste, Fahrräder und Gepäck. Auch Fahrplanzeiten ändern sich zum Teil deutlich. Heißt es in einer Pressemitteilung des Verkehrsbetriebs.

Nach der Elektrifizierung der Südbahn stelle auch die „Geißbockbahn“ stellt ihren Betrieb auf Strom um – und ist künftig mit bis zu acht Doppelzügen der Reihe ET 426 unterwegs.

Salzburger Stier wird in Lindau verliehen: Stadt will sich als Kulturstandort präsentieren

In Lindau wird im Mai der Salzburger Stier verliehen, ein internationaler Radio-Kabarettpreis. Der federführende Veranstalter ist 2022 der Bayerische Rundfunk, doch das Lindauer Kulturamt und das Zeughaus nehmen die Preisverleihung zum Anlass, ein einwöchiges Kabarett-Festival auszurichten. Auf drei Bühnen werden sechs Künstlerinnen und Künstler auftreten. Der Vorverkauf startet am Montag.

Vergeben wird der Preis von zehn öffentlich-rechtlichen Radiosendern aus dem deutschsprachigen Raum.