Suchergebnis

Corona-konformer Protest gegen Pestizid-Hersteller in Basel

Dutzende Demonstranten haben in Basel gegen die dort ansässigen Agroindustriekonzerne Bayer und Syngenta protestiert. Die Polizei griff nicht ein, weil der Marsch in Form einer Schnitzeljagd genehmigt war und die Teilnehmer sich an die Corona-Schutzmaßnahmen mit Abstand und Gesichtsmasken hielten. Der Marsch fand bereits zum siebten Mal statt. In früheren Jahren hatten rund 2000 Menschen daran teilgenommen. Der der Abschlusskundgebung warfen Sprecher den Unternehmen vor, mit ihren giftigen Pestiziden Profit über die Gesundheit der Menschen zu ...

 Die Drahtplastik „Touch me“ aus dem Jahr 2018 von Markus Daum ist aktuell in der Sparkassengalerie ausgestellt.

Grafische Arbeiten und Drahtplastiken in der Sparkassengalerie

Der Künstler Markus Daum stellt vom 7. April bis 21. Mai in der Sparkassengalerie Ravensburg aus. Unter dem Titel „Touch Me“ zeigt Daum laut Pressemitteilung der Bank eine Auswahl an Arbeiten aus den Werkgruppen Touch Me, Frühling in Daraa und den Liegenden. Ein virtueller Ausstellungsrundgang ist unter www.ksk-rv.de/ausstellung abrufbar

Der in Berlin und Radolfzell lebende Bildhauer Markus Daum umkreise in seinem Werk die menschliche Existenz mit ihren Licht- und Schattenseiten, heißt es in der Ankündigung.

Union-Trainer Fischer

Urs Fischer verteidigt Trainer-Wechsel: „völlig normal“

Union Berlins Trainer Urs Fischer sieht trotz der aktuell vielen Jobwechsel in der Fußball-Bundesliga keinen Sittenverfall in der Branche.

«Das ist etwas völlig Normales. In der Privatwirtschaft passiert das auch die ganze Zeit, nur ist da nicht die Öffentlichkeit involviert», sagte der Schweizer bei einer digitalen Pressekonferenz seines Clubs.

Bei rund der Hälfte der Bundesliga-Clubs von Spitzenreiter FC Bayern München bis zum 1.

Romain Finke mit seinem Bilderzyklus „To the People of New York City 2753“. Der Ravensburger Künstler ist 71-jährig gestorben.

Ravensburger Maler Romain Finke ist tot

Wenige Tage nach seinem 71. Geburtstag ist der Ravensburger Maler Romain Finke gestorben, an einem langjährigen Krebsleiden. Finke, in Lörrach geborgen, war ein ungewöhnlich vielseitiger, origineller, innovativer Künstler, weit über die Region hinaus bekannt.

Nach einer Ausbildung im Buchdruckerhandwerk – das Material Papier spielte in seinem Werk eine große Rolle – studierte er von 1971 bis 1977 an der Schule für Gestaltung in Basel und an der Hochschule der Künste in Berlin.

Der Ravensburger Künstler Romain Finke ist tot.

Der Ravensburger Maler Romain Finke ist tot

Der bekannte Ravensburger Künstler Romain Finke ist nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren gestorben. Das teilt der SWR mit und beruft sich auf den Freundeskreis des Künstlers.

Geboren wurde Finke am 7. April 1950 in Lörrach. Nach seinem Schulabschluss machte er eine Ausbildung zum Buchbinder und ging auf Kunstschulen in Basel und Berlin. 1981 ließ sich Finke als freischaffender Künstler in Ravensburg nieder. Zuvor war er als Buchgestalter, Designer und Redakteur tätig.

Impfstoff von Johnson & Johnson

Corona-Newsblog: EMA prüft Thrombose-Fälle bei weiterem Vakzin

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 31.500 (388.266 Gesamt - ca. 347.800 Genesene - 8.927 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.927 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 139,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 249.200 (3.011.

Lukas Dauser

Lukas Dauser dominiert EM-Qualifikation

Der Unterhachinger Lukas Dauser hat auch die zweite und letzte Qualifikation der deutschen Turner für die Einzel-EM in Basel gewonnen.

Der 27-Jährige, 2017 EM-Silbermedaillengewinner am Barren, distanzierte bei der internen Leistungsüberprüfung in Kienbaum mit 84,40 Punkten die Konkurrenz. «Ich bin sehr froh, dass ich heute hier einen meiner besten Sechskämpfe geturnt habe», sagte Dauser. Im Vergleich zum ersten Auftritt (82,05) konnte er sich deutlich steigern.

Elisabeth Seitz

Seitz führt EM-Quartett der deutschen Turnerinnen an

Die Stuttgarterin Elisabeth Seitz führt die Riege des Deutschen Turner-Bundes bei den Einzel-Europameisterschaften der Kunstturnerinnen vom 21. bis 25. April in Basel an.

Die 27-Jährige, 2018 WM-Dritte am Stufenbarren, gewann am Samstag in Frankfurt die zweite interne Qualifikation für die Titelkämpfe in der Schweiz mit 53,30 Punkten und sorgte dabei an den beiden Holmen mit 14,50 Punkten für die Tageshöchstwertung.

«Ich freue mich, dass ich mit einer soliden Leistung an allen vier Geräten diesen Wettkampf gewinnen ...

Ciriaco Sforza

FC Basel beurlaubt Trainer Ciriaco Sforza

Der FC Basel hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Ciriaco Sforza getrennt.

Die Freistellung des früheren Bundesliga-Profis des FC Bayern München und des 1. FC Kaiserslautern erfolgte einen Tag nach der blamablen 1:2-Heimniederlage gegen Aufsteiger FC Vaduz. Bis zum Saisonende soll interimsmäßig der bisherige Assistenztrainer Patrick Rahmen seine Aufgaben übernehmen.

Der 20-malige Schweizer Meister aus Basel belegt neun Spieltage vor Abschluss des Titelkampfes nur den fünften Platz.

Alfred Gislason

Schwere Olympia-Gruppe für deutsche Handballer

Die deutschen Handballer bekommen es in der Gruppenphase der Olympischen Spiele unter anderem mit Rekord-Weltmeister Frankreich und Europameister Spanien zu tun. Weitere Vorrundengegner bei den Sommerspielen in Tokio sind Norwegen, Brasilien und Argentinien, wie die Auslosung am Donnerstag in der Zentrale des Weltverbands IHF in Basel ergab. Die vier besten Mannschaften qualifizieren sich für das Viertelfinale.

«Zu Norwegen, Frankreich und Spanien muss man nicht viel sagen - wir haben sehr etablierte Mannschaften als Gegner», sagte ...