Suchergebnis

Bahnstrecke zwischen Freiburg und Basel zeitweise gesperrt

Eine defekte Oberleitung in der Nähe von Müllheim (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) hat für Zugausfälle zwischen Freiburg und Basel gesorgt. Nach Angaben der Deutschen Bahn begannen und endeten Züge des Fernverkehrs am Donnerstagmorgen in Freiburg. Regionalzüge wendeten in Müllheim und Bad Bellingen, wie ein Sprecher sagte. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet. Gegen 9.30 Uhr war die Strecke wieder frei. Die Ursache des Schadens wird einer Bahn-Sprecherin zufolge noch untersucht.

Peter Zeidler

Zeidler sieht FC St. Gallen trotz Führung als Außenseiter

Für Trainer Peter Zeidler ist der FC St. Gallen trotz der Tabellenführung in der ersten Schweizer Liga nur Außenseiter im Kampf um die Meisterschaft. Das sagte der ehemalige Gymnasiallehrer aus Schwäbisch Gmünd dem „Kicker“ (Dienstag) zwei Wochen vor dem Re-Start nach der Corona-Pause. „Wir wissen das schon einzuordnen. Wir können uns mit dem FC Basel und Young Boys Bern nicht vergleichen“, sagte der 57-Jährige. „Am Ende unter den ersten drei ins Ziel zu kommen und dann vielleicht nächste Saison europäisch zu spielen, das wäre sensationell, ...

Ablachtalbahn, Gleis, Bahn

Initiative Bodensee-S-Bahn:„Die Schieneninfrastruktur ist als unterentwickelt zu bezeichnen“

Ein zweites Gleis zwischen Herbertingen und Mengen, die Reaktivierung der Ablachtalbahn zwischen Mengen und Stockach und die Diskussionen um die Elektrifizierung der Strecken im Kreis Sigmaringen: Mit der Verkehrswende nimmt die Diskussion um Investitionen in das Schienennetz im Kreis Sigmaringen Fahrt auf.

Die Diskussion findet Beachtung über die engere Region hinaus. So fordert auch die Initiative Bodensee-S-Bahn, die sich für ein S-Bahn-System rund um den Bodensee einsetzt, Investionen in eine, aus ihrer Sicht, unterentwickelte ...

Renate Krößner

Schauspielerin Renate Krößner gestorben

Als Ingrid „Sunny“ Sommer wurde sie auf den beiden Seiten der Berliner Mauer bekannt: Renate Krößner spielte mit der aufstrebenden Sängerin in „Solo Sunny“ eine der bewegendsten Rollen des DDR-Kinos.

Mit weißer Kappe und Pelz sang sie Chansons, Balladen und Jazz-Titel. Als kühle und zerbrechliche Diva wurde sie mit dem Silbernen Bären der Berlinale ausgezeichnet.

Die Schauspielerin, die nach ihrem großen Erfolg in den Westen ging, ist nun im Alter von 75 Jahren in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin gestorben, wie die ...

Thiago

Die Dienstagsspiele des 28. Spieltag im Bundesliga-Telegramm

Borussia Dortmund - Bayern München (Dienstag, 18.30 Uhr)

SITUATION: Zweiter gegen Erster - das Duell der Branchenriesen wird auch diesmal zu einem echten Spitzenspiel. Bei vier Punkten Rückstand steht der BVB mehr unter Druck als der FC Bayern.

STATISTIK: Lediglich zwei der vergangenen elf Partien konnte der BVB für sich entscheiden. In diesem Zeitraum gab es acht Niederlagen und ein Remis. In der Gesamtbilanz liegen die Bayern bei 101 Spielen mit 47 Siegen, 29 Unentschieden und 25 Niederlagen ebenfalls vorn.

Triathlet und Westweg-Läufer Jörg Scheiderbauer

Triathlet rennt den Westweg in weniger als 48 Stunden

Der Offenburger Langstreckenläufer Jörg Scheiderbauer ist nach eigenen Angaben den gesamten Westweg durch den Schwarzwald in unter 48 Stunden gelaufen und hat dabei Spenden von mehr als 10.000 Euro gesammelt. Teils wurde der Sportler dabei von einem Kamerateam begleitet, Distanz und Dauer erfasste er mit einem Racetracker - und veröffentlichte Bilder der Strecke bei Instagram.

Für den 285 Kilometer langen Fernwanderklassiker von Pforzheim nach Basel benötigte der 43-Jährige demnach insgesamt knapp 47 Stunden und 16 Minuten - gute ...

Eintracht-Keeper

Frankfurts Torhüter Trapp: Kritik an Hütter zu billig

Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp hat Trainer Adi Hütter nach der Negativserie der Hessen in der Fußball-Bundesliga in Schutz genommen.

„Ich finde es zu einfach, gleich alles schlecht zu reden, wenn es mal nicht richtig läuft. Ich verstehe manche unzufriedene Kommentare, aber Kritik am Trainer ist mir zu billig“, sagte der Nationalspieler im Interview bei „Sport1.de“.

Die Frankfurter gehen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) nach vier Liga-Niederlagen in Serie als krasser Außenseiter in das Bundesliga-Gastspiel bei ...

Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach klettert mit Sieg in Frankfurt auf Rang drei

Alassane Plea hat Borussia Mönchengladbach mit dem zweitschnellsten Tor der Vereinsgeschichte den Weg zum erfolgreichen Neustart in der Fußball-Bundesliga geebnet.

Beim 3:1 (2:0)-Auswärtssieg gegen Eintracht Frankfurt traf der Franzose bereits nach 36 Sekunden zur Führung für die Fohlen-Elf. Marcus Thuram (7. Minute) und Ramy Bensebaini (73./Foulelfmeter) erzielten die weiteren Tore für die Borussia, die in der Tabelle mit 52 Punkten an RB Leipzig (51) vorbei auf Rang drei vorrückte.

Adi Hütter

Der 26. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 26. Bundesliga-Spieltag ist der erste nach der Corona-Pause. Die acht Partien von Samstag und Sonntag in der Übersicht:

Borussia Dortmund - FC Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Der daheim noch ungeschlagene Tabellenzweite BVB will auf Schlagdistanz zum vier Punkte besseren Spitzenreiter FC Bayern bleiben. Schalke möchte als Sechster Kurs auf die Europa League halten.

STATISTIK: Vor der Corona-Pause hatte der BVB mit sieben Siegen in acht Rückrundenspielen einen Lauf.

Rolf Hochhuth (1931 – 2020)

Rolf Hochhuth gestorben

Ein Moralist ist tot. Der Dramatiker Rolf Hochhuth hat einst mit seinen provokanten Texten die bundesrepublikanische Polit- und Kulturszene aufgemischt. Mit dem Stück „Der Stellvertreter“ machte er sich 1963 die katholische Kirche zum Feind. Seine Novelle „Eine Liebe in Deutschland“ brachte 1978 den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Filbinger zu Fall. Ludwig Erhard nannte Hochhuth einen „Pinscher“, Franz Josef Strauß eine „Ratte“; und Norbert Blüm sah in ihm nach dessen Treuhand-Stück „Wessis in Weimar“ einen „Schmierensteher für ...