Suchergebnis

Neymar

Neymar bei Olympia: Brasilien verhandelt mit PSG

Fußball-Star Neymar soll bei den Olympischen Spielen für Brasilien spielen und mit dem Team den Olympiasieg von Rio 2016 wiederholen.

Der brasilianische Fußballverband CBF hat daher Verhandlungen mit Neymars Club Paris Saint-Germain aufgenommen, um die Freigabe des Superstars für Tokio zu erwirken. Das berichten brasilianische Medien am Freitag. Demnach hat CBF-Präsident Rogério Caboclo Gespräche mit PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi begonnen.

Sebastian Vettel

Vettel: „Keine Anzeichen“ für baldiges Karriere-Ende

Von Panikattacken ist Sebastian Vettel meilenweit entfernt. Mit der Souveränität eines viermaligen Weltmeisters zog der Ferrari-Star sein Fazit der insgesamt sechstägigen offiziellen Formel-1-Tests.

„Die Stimmung, die ich bei einigen mitbekomme, ist besorgt oder beunruhigt“, meinte Vettel auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona. „Ich denke, es ist einfacher als das. Es wird einen Mann an der Spitze in Australien geben: Hoffentlich werde ich das sein, hoffentlich werden wir das sein.

Testfahrten

Hamilton von Defekt gestoppt - Vettel zum Abschluss vorn

Probleme mit dem Öldruck an seinem Mercedes haben Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton bei den Abschlusstests in Spanien wichtige Zeit auf der Strecke gekostet.

Der Brite musste seinen Silberpfeil vorzeitig neben dem Kurs unweit von Barcelona abstellen, nachdem der Motor aus Sicherheitsgründen vorsorglich abgeschaltet hatte. Mercedes kündigte an, das Problem zu untersuchen. Eine Rückkehr auf die Strecke am vorletzten Testtag vor dem Saisonstart am 15.

Toni Kroos

„Abgestürzt“ vor Clásico: Zidane wegen Kroos in der Kritik

Der ungewohnte Anblick von Mittelfeldchef Toni Kroos auf der Bank rief bei Fans und Medien gewaltiges Unverständnis hervor und brachte Real-Trainer Zinedine Zidane harsche Kritik ein.

„Der deutsche Nationalspieler muss, sofern er nicht verletzt ist, bei den großen Spielen immer dabei sein“, schrieb am Donnerstag die Madrider Fachzeitung „Marca“. „Absurd“, schimpfte ein spanischer TV-Kommentator, kurz bevor Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit 1:2 (0:0) gegen Manchester City verlor.

Temperaturscreening bei Reifenmesse in Hannover

Coronavirus: Hannover Messe wartet erst ab

Die Veranstalter der Hannover Messe wollen sich mit der Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der weltgrößten Industrieschau wegen des neuartigen Coronavirus noch Zeit lassen.

Man stimme sich mit den Gesundheitsbehörden, dem Beirat der Aussteller und Verbänden ab, teilte die Deutsche Messe AG mit. „Alle Teilnehmer sind sich einig, dass es zum jetzigen Zeitpunkt zu früh ist, um über eine Verschiebung der Hannover Messe zu entscheiden“, hieß es.

Reifenmesse in Hannover

Hannover Messe: Noch zu früh für mögliche Verschiebung

Die Veranstalter der Hannover Messe wollen sich mit der Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der weltgrößten Industrieschau wegen des neuartigen Coronavirus noch Zeit lassen.

Man stimme sich mit den Gesundheitsbehörden, dem Beirat der Aussteller und Verbänden ab, teilte die Deutsche Messe AG am Mittwoch mit. „Alle Teilnehmer sind sich einig, dass es zum jetzigen Zeitpunkt zu früh ist, um über eine Verschiebung der Hannover Messe zu entscheiden“, hieß es.

Sebastian Vettel

Vettel mit Dreher bei Formel-1-Abschlusstests

Für Sebastian Vettel ist es auch zum Auftakt der Formel-1-Abschlusstests nicht reibungslos gelaufen.

Der Heppenheimer sorgte für die erste längere Unterbrechung, als er mit seinem Ferrari ausgangs von Kurve acht ins Kiesbett und auf die Rasenfläche geriet. Anschließend drehte er sich mit seinem SF1000. Die Einheit wurde vorübergehend unterbrochen. Vettel kehrte mit seinem Wagen an die Box zurück, Streckenposten entfernten den Kies vom Asphalt.

Kevin Trapp

Trotz 4:1-Polster: Eintracht verunsichert nach Salzburg

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter will das 4:1 aus dem Hinspiel der ersten K.o.-Runde der Europa League am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL und DAZN) bei Red Bull Salzburg nicht mit einer Mauertaktik verteidigen.

„Wir haben einen Vorsprung, wollen aber auch Nadelstiche nach vorne setzen und mit einem guten Spiel ins Achtelfinale einziehen“, kündigte der 50 Jahre alte Österreicher und Ex-Coach der Salzburger an alter Wirkungsstätte an. „Wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, sind wir schwer zu schlagen.

Bestätigter Fall

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit Corona-Epidemie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rechnet hierzulande mit einer Ausbreitung des Coronavirus. „Wir befinden uns am Beginn einer Corona-Epidemie in Deutschland“, sagte der CDU-Politiker in Berlin.

„Die Infektionsketten sind teilweise - und das ist eine neue Qualität - nicht nachzuvollziehen.“ Vor diesem Hintergrund sei es fraglich, ob die bisherige Strategie zum Eingrenzen des Virus und zum Beenden der Infektionsketten weiter aufgehe.

SSC Neapel - FC Barcelona

Auch dank ter Stegen: Barça erkämpft Remis in Neapel

Der FC Barcelona hat sich im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ein Remis beim SSC Neapel erkämpft. Die Katalanen gehen dank des Auswärtstores beim 1:1 (0:1) mit einer guten Ausgangsposition in das Rückspiel in Barcelona drei Wochen später.

Der französische Weltmeister Antoine Griezmann erzielte den Treffer für die Mannschaft des deutschen Fußball-Nationalkeepers Marc-André ter Stegen im Stadio San Paolo (57. Minute).

Zuvor hatte der Belgier Dries Mertens die Süditaliener um den früheren Leipziger Diego Demme in ...