Suchergebnis

Heimsieg

Real vorerst an der spanischen Tabellenspitze

Ohne Toni Kroos in der Startelf hat Real Madrid vorerst die Tabellenführung in der spanischen Primera División übernommen.

Vier Tage nach dem 2:2 bei Borussia Mönchengladbach in der Champions League gelang dem Fußball-Team von Trainer Zinedine Zidane mit 4:1 (2:0) ein Pflichtsieg gegen Aufsteiger SD Huesca. Eden Hazard (40. Minute), Karim Benzema (45./90.) und Federico Valverde (54.) erzielten die Tore für Real. David Ferreiro (74.) traf für den Abstiegskandidaten zum zwischenzeitlichen 1:3.

Lionel Messi

Spanische Medien: Barcelona droht Konkurs

Dem FC Barcelona droht nach spanischen Medienberichten bereits im Januar die Zahlungsunfähigkeit, wenn die Spieler um Superstar Lionel Messi nicht auf Teile ihre Gehälter verzichten.

Das berichten „Marca“ und „AS“ unter Berufung auf eine Meldung des Radiosenders RAC1. Die Verhandlungen zwischen den Club-Anwälten und denen der Fußballprofis hätten demnach am Freitag begonnen.

Bis spätestens 5. November müssten Kürzungen von 30 Prozent vereinbart werden, damit sollen rund 190 Millionen Euro eingespart werden.

City-Coach

Keine Barcelona-Rückkehr: Guardiola will verlängern

Fußball-Trainer Pep Guardiola hat eine Rückkehr zum FC Barcelona ausgeschlossen und will auch nach seinem zum Saisonende auslaufenden Vertrag weiter bei Manchester City bleiben.

„Meine Karriere als Trainer in Barcelona ist vorbei“, sagte der Coach nach dem 1:0-Sieg bei Sheffield. Schon vor der Partie hatte er die Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung mit Man City geäußert. „Ich bin unglaublich glücklich hier und freue mich, in Manchester zu sein.

Cristiano Ronaldo

Ronaldo nach Corona-Infektion wieder gesund

Superstar Cristiano Ronaldo hat seine Infektion mit dem Coronavirus überstanden und darf die Quarantäne beenden. Der 35 Jahre alte Offensivspieler sei negativ auf das Virus getestet worden und gelte damit als genesen, teilte sein Verein Juventus Turin mit.

Der Fußball-Profi darf damit die häusliche Isolation verlassen und könnte dem Serie-A-Club bereits am Sonntag im Ligaspiel bei Aufsteiger La Spezia wieder zur Verfügung stehen.

Insgesamt 19 Tage hatte der Portugiese nach seiner Infektion in Quarantäne verbringen müssen ...

Bayern-Präsident Hainer

Hainers Wunsch: Wieder vor Fans spielen

Knapp zwei Wochen vor dem einjährigen Amtsjubiläum beim FC Bayern München hat Präsident Herbert Hainer seinen größten Wunsch für das zweite Jahr geäußert.

„Am Morgen nach dem 8:2 über den FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League hat es mich besonders beschäftigt, wie sehr die Fans fehlen: Man erlebt solche magischen Nächte nicht oft - und wenn du mal Barça 8:2 schlägst, ein Barça mit Lionel Messi wohlgemerkt, dann blutet dir das Herz, dass keine Anhänger diese Emotionen vor Ort miterleben durften“, sagte Hainer im ...

Herbert Hainer, Präsident des FC Bayern München

Hainers Wunsch fürs zweite Bayern-Amtsjahr: Vor Fans spielen

Knapp zwei Wochen vor dem einjährigen Amtsjubiläum beim FC Bayern München hat Präsident Herbert Hainer seinen größten Wunsch für das zweite Jahr geäußert. „Am Morgen nach dem 8:2 über den FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League hat es mich besonders beschäftigt, wie sehr die Fans fehlen: Man erlebt solche magischen Nächte nicht oft - und wenn du mal Barça 8:2 schlägst, ein Barça mit Lionel Messi wohlgemerkt, dann blutet dir das Herz, dass keine Anhänger diese Emotionen vor Ort miterleben durften“, sagte Hainer im Mitgliedermagazin ...

Diego Maradona

Promi-Geburtstag vom 30. Oktober 2020: Diego Maradona

Diego Armando Maradona, was gibt es über diesen Menschen noch zu erzählen? Wie er seine Gegenspieler reihenweise narrte, wie er sogar den Tod gerade noch umdribbelte? Wie er mit einem Luftgewehr auf Journalisten schoss oder sogar eine Kirche nach ihm benannt wurde?

Als Fußballer war Maradona so unbeschreiblich gut wie vielleicht niemand davor oder danach. Als Mensch war er viele Jahre später mal so dick, dass er kaum sprechen konnte. Diego Armando Maradona: Dieser Name steht für ein Leben zwischen den Extremen, zwischen Himmel und ...

Mister Abseits

„Mister Abseits“: Die Leiden des deprimierten Álvaro Morata

Álvaro Morata hat bei der 0:2-Niederlage von Juventus Turin gegen den FC Barcelona den Alptraum eines jeden Fußball-Stürmers erlebt. Drei Mal bezwang der 28-Jährige Barça-Keeper Neto, drei Mal (in der 15., 30. und 55. Minute) wurde das Tor jeweils wegen Abseitsstellung aberkannt.

Es ging stets um wenige Zentimeter - und beim dritten Tor war es sogar so knapp, dass der Video-Schiedsrichter bemüht werden musste, was die Verzweifelung von Morata noch verstärkte.

Diego Armando Maradona

60 Jahre Diego Armando Maradona: Viel mehr als nur ein Leben

Diego Armando Maradona, was gibt es über diesen Menschen noch zu erzählen? Wie er seine Gegenspieler reihenweise narrte, wie er sogar den Tod gerade noch umdribbelte?

Wie er mit einem Luftgewehr auf Journalisten schoss oder sogar eine Kirche nach ihm benannt wurde? Als Fußballer war Maradona so unbeschreiblich gut wie vielleicht niemand davor oder danach. Als Mensch war er viele Jahre später mal so dick, dass er kaum sprechen konnte. Diego Armando Maradona: Dieser Name steht für ein Leben zwischen den Extremen, zwischen Himmel und ...

Coronavirus - Spanien

Corona-Notstand in Spanien bis Mai 2021

Im von der Pandemie besonders schwer getroffenen Spanien wird der Corona-Notstand bis Mai 2021 herrschen. Auf Antrag der linken Regierung billigte das Parlament am Donnerstag in Madrid eine ebenso umstrittene wie lange Verlängerung des sogenannten Alarmzustandes.

Bei der Debatte vor der Abstimmung hatte Gesundheitsminister Salvador Illa vor „sehr schweren Monaten“ gewarnt. Man müsse „zum Wohle aller vereint handeln“, forderte er.

Oppositionsführer Pablo Casado von der konservativen Volkspartei (PP) wies die lange ...