Suchergebnis

Weltfußballer Ronaldinho

Ronaldinho macht Musik mit Rap-Gruppe

Der ehemalige brasilianische Fußballstar Ronaldinho (40) hat einen weiteren Rapsong herausgebracht. „Rolê Aleatório“ heißt er und stammt von der Gruppe „Recayd Mob“ aus São Paulo.

Der zweimalige Weltfußballer und Weltmeister von 2002 singt und reimt in dem Song zwar nicht, erscheint aber in dem Video. „Was mich zu dem Projekt motiviert hat, ist die Wirkung, die Musik auf Menschen hat“, zitierte die Zeitung „O Globo“ Ronaldinho, der sonst eher mit Samba und dem Subgenre Pagode in Verbindung gebracht wird.

Josep Bartomeu

FC Barcelona verlegt Präsidentschaftswahlen

Der FC Barcelona hat seine für den 24. Januar geplante Wahl eines neuen Vereinspräsidenten wegen der Folgen der Coronavirus-Pandemie vorerst vertagt.

Das teilte der katalanische Club mit. Wegen der aktuell gültigen Mobilitätsbeschränkungen müsse der Wahltermin verschoben werden, hieß es in einer Mitteilung des Vereins des sechsmaligen Weltfußballers Lionel Messi.

Nach dem Rücktritt von Josep Bartomeu Ende Oktober führt aktuell Interimspräsident Carles Tusquets den Verein.

Real Madrid - Athletic Bilbao

Real Madrid verpasst Finale - Niederlage gegen Bilbao

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat mit Real Madrid den Einzug ins spanische Supercup-Finale verpasst.

Die Königlichen verloren ihr Halbfinale gegen Athletic Bilbao 1:2 (0:2). Damit treffen die Basken, für die Raul Garcia doppelt traf (18. und 38.), am Sonntag im Endspiel auf den FC Barcelona.

Real war nahezu in Bestbesetzung angetreten, auch Kroos stand in der Startelf. Mehr als das Anschlusstor von Karim Benzema sprang für den spanischen Meister aber nicht mehr heraus (73.

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge erkennt Titelhunger beim FC Bayern für Club-WM

Karl-Heinz Rummenigge hat beim FC Bayern für die Club-WM in Katar die Gier auf den nächsten Titel ausgemacht. „Die Mannschaft will Geschichte schreiben“, sagte der Münchner Vorstandschef bei fcb.tv im Interview. „Sie will als die wahrscheinlich erfolgreichste, beste Mannschaft des FC Bayern in die große Tradition und Erfolgsgeschichte eingehen.“

Rummenigge (65) bezog sich dabei auf die Chance der Münchner, nach fünf Titeln im Jahr 2020 im Februar in Katar Nummer sechs zu holen.

Marc-André ter Stegen

Ter Stegen hält zwei Elfmeter: Barcelona im Supercup-Finale

Der FC Barcelona feiert Nationaltorwart Marc-André ter Stegen für seine überragende Leistung und zwei gehaltene Elfmeter im Halbfinale des spanischen Supercups.

„Ter Stegen bringt uns nach Sevilla“, überschrieben die Katalanen auf ihrer Homepage den Spielbericht zum 3:2 nach Elfmeterschießen gegen Real Sociedad San Sebastián am Mittwochabend. Mehrere starke Paraden während der regulären Spielzeit, die 1:1 endete, sowie der torlosen Verlängerung brachten Barcelona ins Elfmeterschießen.

Real S. San Sebastian - FC Barcelona

Barcelona ohne Messi im Elfmeterschießen ins Supercup-Finale

Der FC Barcelona hat sich mit viel Mühe ins Finale des spanischen Supercups gezittert. Ohne den angeschlagenen Superstar Lionel Messi mussten die Katalanen in Cordoba gegen Real Sociedad San Sebastián bis ins Elfmeterschießen.

Nach einem 1:1 (1:0) nach regulärer Spielzeit und einer torlosen Verlängerung hatte Barcelona vom Punkt mit 3:2 das bessere Ende für sich.

Nach der Führung in der ersten Halbzeit durch Frenkie de Jong in der 39.

Justin Kluivert

RB-Profi Kluivert: „Kein erhöhter Druck“ wegen Vater Patrick

Justin Kluivert von Fußball-Bundesligist RB Leipzig empfindet die große Karriere seines Vaters nicht als hinderlich in seiner eigenen Entwicklung.

„Für mich persönlich ist es kein erhöhter Druck, weil ich nicht krampfhaft versuche zu beweisen, dass ich besser als mein Vater bin“, sagte der 21-Jährige der „Leipziger Volkszeitung“. Vater Patrick Kluivert spielte in seiner Karriere unter anderem beim AC Mailand und dem FC Barcelona, gewann die Champions League mit Ajax Amsterdam sowie die spanische Meisterschaft.

Jürgen Klopp

Europas Transfermarkt leidet - „Nicht der beste Moment“

Jürgen Klopp lächelte kurz - und holte dann etwas aus. Ja, auch der FC Liverpool würde in diesem Winter „normalerweise“ den Kader noch einmal verstärken. „Wenn alles gut und normal wäre“, sagte der Welttrainer des Jahres. Ist es aber nicht.

Deshalb geht es dem englischen Meister so wie etlichen anderen Großclubs im europäischen Fußball - die Corona-Krise lähmt bis auf wenige Ausnahmen den Transfermarkt zum Jahreswechsel, die wirklichen Kracher scheinen erst im Sommer über die Bühne zu gehen.

Positiv getestet

Auch Brasiliens Handballer mit Corona-Problem

Nach Tschechien und den USA ist mit Brasilien ein drittes Handball-Team unmittelbar vor Beginn der Weltmeisterschaft in Ägypten von einem Coronavirus-Ausbruch betroffen.

Wie der brasilianische Verband auf seiner Internetseite mitteilte, wurden insgesamt zwei Spieler und fünf Team-Verantwortliche im Trainingslager im portugiesischen Rio Maior positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet.

Bei den Spielern handelt es sich danach um Rückraumspieler Thiagus Petrus vom Champions-League-Finalisten FC Barcelona und Torhüter Leonardo ...

 Der Traditionsclub TV Großwallstadt (Torwart Jan Steffen Redwitz gegen den Konstanzer Matthias Wild) bangt in der 2. Liga um de

Was vom großen TV Großwallstadt übrig blieb

Schon in der Saison 2019/20 der 2. Handball-Bundesliga gab sich die hinter dem FC Barcelona zweitbeste Vereinsmannschaft der Welt, der VfL Gummersbach, die Ehre. Vor 1600 Zuschauern siegte der Serienmeister des vergangenen Jahrtausends in der Konstanzer Schänzle-Halle. Nun war ein weiterer großer Club der internationalen Handballhistorie zu Gast. Der TV Großwallstadt ist mit sieben deutschen Meisterschaften, vier DHB-Pokalsiegen sowie fünf internationalen Titeln einer der erfolgreichsten Handballvereine Deutschlands.