Suchergebnis

 Beim Musikverein Rindelbach sind zahlreiche Mitglieder für ihre teils jahrzehntelange Treue geehrt worden.

Führungswechsel beim Musikverein Rindelbach

Auf einige schöne musikalische Ereignisse hat der Musikverein Rindelbach bei seiner Hauptversammlung in der Jagsttalschenke zurückgeblickt.

Dirigent Steffen Ruck erinnerte vor allem an das Gemeinschaftskonzert beim Jubiläumsabend des Männergesangsvereins Eigenzell sowie an das Jahreskonzert des Musikvereins. Auch in diesem Jahr warteten viele musikalische Höhepunkte, die einiges an Probenarbeit verlangten.

Schriftführerin Lena Hilsenbek nannte in ihrem Rückblick das Konzert mit dem Heeresmusikkorps Ulm in der ...

In der Basilika wurde dem verstorbenen Alt-OB Gerd Gerber gedacht.

Weingarten nimmt Abschied von Ex-OB Gerd Gerber

Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in der Basilika bei einem vom Basilikachor untermalten Gedenkgottesdienst von Oberbürgermeister Gerd Gerber a. D. Abschied genommen. Noch zu Lebzeiten hatte Gerber verfügt, es solle auf seiner Trauerfeier neben Dekan Ekkehard Schmid nur eine Person einen Nachruf sprechen. Die Wahl fiel auf Alfred Schick, langjähriger Gemeinderat und ehrenamtlicher Vertreter Gerbers.

Mitten unter der Basilika-Kuppe stand der aufgebahrte Sarg des am 30.

Schwimmkurs beginnt am Montag

Die Schwimmabteilung des SV Erolzheim bietet ab nächster Woche wieder einen Kurs „Eltern-Kind-Schwimmen“ für Kinder ab vier Jahren mit zehn Einheiten an. Beginn ist am Montag, 7. Januar, von 16 Uhr bis 16.45 Uhr.

Spielerisch lernen die Kinder, sich ans Element Wasser zu gewöhnen, zu tauchen, mit und ohne Schwimmhilfe zu gleiten und mit den ersten Schwimmbewegungen sich im Wasser fortzubewegen, heißt es in der Ankündigung. Anmeldungen nimmt Barbara Schmid, Telefon 07354/934118, E-Mail info@barbara-schmid.

 Teresa Paul rettete dem TV Weingarten mit ihrem Treffer einen Punkt.

Paul sichert Weingarten einen Punkt

Wieder früh zurückgelegen, kurz vor der Pause in Führung gegangen, dann wieder deutlich zurückgelegen und am Ende einen Punkt geholt. Das Heimspiel des TV Weingarten in der Handball-Landesliga war ein Auf und Ab. Sowohl die Spielerinnen des HCL Vogt als auch die HCL-Männer feierten derweil in der Bezirksklasse Siege.

Frauen-Landesliga: TV Weingarten – HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 24:24 (12:11) – Es war so wie häufig in dieser Saison.

Im Vorjahr nahm Rolf Schmid seinen Abschied als DM-Turnierdirektor. Das aktuelle Turniergeschehen verfolgt er aber weiter intens

Rolf Schmid befürwortet DM-Verbleib in Biberach

Erstmals steigen die deutschen Tennismeisterschaften in Biberach ohne Rolf Schmid als Turnierdirektor. Dennoch ist er auch bei der zehnten Auflage des Turniers regelmäßig in der WTB-Halle im Hühnerfeld anzutreffen. Felix Gaber hat sich mit ihm unterhalten.

Herr Schmid, wie verfolgen Sie das DM-Geschehen dieser Tage, so ganz ohne Stress als Turnierdirektor?

Als Turnierdirektor habe ich weniger von den Spielen gesehen, da hatte ich anderes im Turnierbüro zu tun.

 26 Bürger sind für ihr lebensrettendes und ehrenamtliches Engagement geehrt worden.

Westhausen dankt Blutspendern

Vier Bürger aus Westhausen haben 75-mal Blut gespendet. Nun wurden sie von Bürgermeister Markus Knoblauch offiziell für ihren Einsatz geehrt.

„Heute dürfen wir Menschen ehren, die anderen Menschen mit ihrer Blutspende das Leben gerettet haben“, sagt Bürgermeister Markus Knoblauch in seiner Grußrede im Rahmen der jährlichen Blutspenderehrung in Westhausen. Gleich 26 Bürger durfte Knoblauch in diesem Jahr für ihr ehrenamtliches und lebenswichtiges Engagement ehren.

„Eltern-Kind-Schwimmen“ ab 7. Januar

Die Schwimmabteilung des SV Erolzheim bietet wieder einen Kurs „Eltern-Kind-Schwimmen“ für Kinder ab vier Jahren mit zehn Einheiten an.

Beginn ist am Montag, 7. Januar, von 16 bis 16.45 Uhr. Spielerisch lernen die kleinen „Wasserfrösche“ sich ans Element Wasser zu gewöhnen, zu tauchen, mit und ohne Schwimmhilfe zu gleiten und mit den ersten Schwimmbewegungen sich im Wasser fortzubewegen. Anmeldungen bei Barbara Schmid, Telefon 07354/934118 oder E-Mail info@barbara-schmid.

Ehrungen bei der Akkordeongruppe Tannhausen. Das Bild zeigt in der hinteren Reihe von links: Jakob Geywitz, Bernd Müller, Maria

Eine fantastische Zeitreise

Sie haben wirklich keine Kosten und Mühen gescheut: Die Mitglieder der Akkordeongruppe Tannhausen haben, verstärkt durch die vier Gastspieler Lucas Schmid (Pauken), Heinz Schmid (Bass), Claudia Traub (Akkordeon) und Mona Weingart (Klavier), zu ihrem 30. Vereinsjubiläum ein grandioses Konzert gegeben. In der festlich geschmückten, vollbesetzten Gemeindehalle wurde eine musikalische Zeitreise durch zurückliegenden drei Jahrzehnte geboten. Ein Programm vom Feinsten.

 Comeback in Biberach: Anna-Lena Friedsam (hier bei ihrem DM-Triumph im Jahr 2015) führt die Setzliste bei den 47. deutschen Ten

Besser besetzt als im Vorjahr

Das Teilnehmerfeld bei den 47. deutschen Tennismeisterschaften in Biberach ist vor allem bei den Frauen nominell stärker besetzt als im Vorjahr. Angeführt werden die Setzlisten von Anna-Lena Friedsam (TEC Waldau) und Yannick Maden (TEC Waldau). Die DM findet vom 9. bis zum 16. Dezember bereits zum zehnten Mal und im neunten Jahr in Folge in der Halle des Ausrichters, des Württembergischen Tennisbundes (WTB), im Hühnerfeld statt. Ermittelt werden auch die Titelträger im Mixed.

Fabrice Dubuffet (rechts) zeigt Schülern im Hohenzollerngymnasium das Theaterspielen.

„Totalitarismus“ ist das Thema des deutsch-französischen Konzepts zwischen Vichy und Sigmaringen

Zwei Tage lang haben Schüler des Hohenzollern-Gymnasiums das europäische Projekt „Erasmus plus“ kennengelernt. Die Schule nimmt an einem länderübergreifenden Theaterprojekt zum Thema „Totalitarismus“ teil, das auf drei Jahre angelegt ist.

Drei Lehrerinnen der Fachschaft Französisch haben sich bereit erklärt, mit ihren Schülern der Klassen acht bis zehn mitzumachen. Das bedeutet, jeden zweiten Freitag Zusatzunterricht im Namen Europas. Konkretes Ziel sind ein selbst erarbeitetes Theaterstück mit zwei Aufführungen: 2020 fahren sie zum ...